Sie sind nicht angemeldet.

21

Montag, 24. März 2008, 22:54

Hi Moni,

ich habe das mal notiert. Allerdings finde ich persönlich die Datumsformatierung so vollkommen in Ordnung ;)

Auch hat es bisher noch nie Beanstandungen in dieser Richtung gegeben. Sollten sich aber mehr User in Deiner Richtung äußern, kann über eine Änderung des Formats durchaus nachgedacht werden!

Viele Grüße,
Fabian Karg

>>> www.flf-book.de
Zufrieden mit Service und Support? Dann schau Dir doch mal die Premiumfeatures an ;)

Jens

Super Moderator

Beiträge: 494

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Mediengestalter

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 25. März 2008, 00:15

Also ich finde das mit dem Wochentag gut so...

Wenn das möglich wäre, könnte man ja für die eigenen Layouts zusätzlich zu dem Element {Datum} noch die Elemente {Wochentag} {Zeit} {Date} einfügen.

{Datum} würde dann wie bisher alle 3 Komponenten (Wochentag, Datum, Zeit) anzeigen, damit sich für die bisherigen User nichts ändert.

Und diejenigen, die das nicht so wollen, lassen dann {Datum} weg und fügen statt dessen eben die gewünschten Einzelteile {Wochentag}, {Zeit} und/oder {Date} ein.


Das Ganze macht aber die Anleitung zum Erstellen der eigenen Layouts komplizierter und verwirrt bestimmt den ein oder andern User.
Da diese Anleitung aber möglichst einfach gehalten werden soll, halte ich diese Änderung nicht für sehr Sinnvoll.

Lg,
Jens
Dieser Beitrag wurde mindestens 7x editiert :D

23

Dienstag, 25. März 2008, 12:36

Hi Jens,

der Vorschlag ist prinzipiell gut durchdacht!

Das Problem ist leider nur, dass das Datum in o.g. Form in der Datenbank gespeichert wird. Es müsste also die Struktur abgeändert werden in welcher das Datum gesichert wird!

Aber wenn eine vielzahl von Usern für eine Änderung des Datumsformates wären, dann ist Deine Lösung sicherlich erwägenswert!

Viele Grüße,
Fabian Karg

>>> www.flf-book.de
Zufrieden mit Service und Support? Dann schau Dir doch mal die Premiumfeatures an ;)

24

Dienstag, 25. März 2008, 19:45

Hallo zusammen,

ich habe mal das Web gequält, wie man mit JS Zeichenketten bearbeiten kann. Herausgekommen ist mein erstes eigenes JavaScript. 8)

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
<html><head><title>Test</title></head><body>
<script type="text/javascript">
var Datum = "Sonntag, 23.03.2008 um 17:09 Uhr";
var Teile = Datum.split(" ");
document.write(Teile[1] + " " + Teile[2] + " " + Teile[3] + " " + Teile[4]);
</script>
<!--
Die Funktion .splitt teilt Zeichenketten am angegebenen Zeichen in
einzelne Wörter auf, die Zählung beginnt bei Null. Man muss sich nur
noch die benötigten Wörter heraussuchen, paar Leerzeichen
dazwischen, voilá!
-->
</body></html>

Das wäre doch was für Dich, Moni? Das Script gibt genau Deine gewünschte Datumsformatierung aus. Wenn Du jetzt der Variable Datum den Datums-Tag {Datum} zuwirfst (nicht getestet), solltest Du doch zufrieden sein? :D Einfach an der Stelle einbauen, wo der Datums-Tag steht.

Die besten Grüße von Uwe

Edit: Aber Hallo! - Wo sind meine ganzen gelben Sterne hin?

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Mister« (25. März 2008, 19:56)


Jens

Super Moderator

Beiträge: 494

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Mediengestalter

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 26. März 2008, 00:43

Die haben sich zu einem roten umgewandelt (>=100 Beiträge), welcher dich zum Doppel-Ass kührt. :D

Damit bist du der bisher erste und einzigste User, der diesen Titel bisher tragen durfte und darf!
Herzlichen Glückwunsch! :D

Hier gibts die Ränge:
http://www.flf-book.de/Forum/misc.php?action=faq1#9


Lg, Jens
Dieser Beitrag wurde mindestens 7x editiert :D

26

Mittwoch, 26. März 2008, 08:26

Hallo Jens,

oh, welch' Ehre! Danke. 8) War schon klar, nur ist mir bei der ganzen Editiererei der Smilie dort abhanden gekommen. Ich dachte, Du schreibst eher was zu meinem Script. Ich habe es inzwischen live ausprobiert, anstelle

Quellcode

1
var Datum = "Sonntag, 23.03.2008 um 17:09 Uhr";

Quellcode

1
var Datum = "{Datum}";
eingesetzt und schon geht's.

Die besten Grüße von Uwe

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Mister« (26. März 2008, 08:41)


Jens

Super Moderator

Beiträge: 494

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Mediengestalter

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 26. März 2008, 15:54

Dein Script konnte ich leider nicht testen, da ich gerade kein eigenes Layout zur Hand habe.
Aber finde es super, dass du dir so viel Mühe gegeben hast ;)

Lg, Jens
Dieser Beitrag wurde mindestens 7x editiert :D

28

Mittwoch, 26. März 2008, 17:36

Echt coole Sache Uwe! Vielen Dank für Deine Mühe!

Auf die Idee, das mit JavaScript zu lösen wäre ich nie im Leben gekommen!

Vielleicht sollte ich eine Downloadsektion eröffnen, in welcher sich interessierte User nützliche Skripte für Ihr Gästebuch runterladen können!

Was würdet ihr davon halten? Und was würdet ihr noch alles reintun, außer obigen Skript?

Viele Grüße,
Fabian Karg

>>> www.flf-book.de
Zufrieden mit Service und Support? Dann schau Dir doch mal die Premiumfeatures an ;)

29

Mittwoch, 26. März 2008, 18:33

Hallo Fabian,

ja wenn der Gästebuchanbieter nicht will, muss man sich halt was einfallen lassen. :D :D :D :D :D Im Ernst: Dein Einwand, dass die Datenstruktur geändert werden müsste, brachte mich auf die Idee, den Datumsstring selbst zu zerlegen. Dass das mit Javascript geht, weiß ich auch erst seit gestern. Meine Lieblingsseite, die mir schon oft geholfen hat, ist http://de.selfhtml.org/. Da ein solcher Sonderwunsch sicher nicht so häufig ist, meine ich, es wäre zumutbar, dafür ein eigenes Template zu benutzen (Anmerkung für die Mitleser: Das ist die Voraussetzung für den Einsatz spezieller Javascripte).

Für alle, die es jetzt schon wollen, noch mal vollständig (und etwas verbessert (browserkompatibler)):

Quellcode

1
2
3
4
5
6
<script language="javascript">
type="text/javascript";
var datum = "{Datum}";
var teil = datum.split(" ");
document.write(teil[1] + " " + teil[2] + " " + teil[3] + " " + teil[4]);
</script>
Dokumentation: teil[0] - Wochentag mit Komma (hier unbenutzt), teil[1] - Datum (TT.MM.JJJJ), teil[2] - "um", teil[3] - Uhrzeit (hh:mm), teil[4] - "Uhr"; Script anstelle des Datums-Tags {Datum} in das Template einfügen

Die Idee mit der Downloadsektion finde ich gut. Ich hätte da noch das Smilie-Script (Smilie erscheint im Eintragungstext an der Cursorposition, nicht immer am Textende) s. http://www.flf-book.de/Forum/thread.php?threadid=632, Du erinnerst Dich?

So nebenbei: Bist Du noch auf der Suche nach freien Smilies? Ich habe da letztens eine ganze Sammlung gefunden. Bin nur jetzt am falschen Rechner für einen Link.

Die besten Grüße von Uwe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mister« (26. März 2008, 18:50)


30

Mittwoch, 26. März 2008, 20:45

Hi,

mensch Leute, Ihr seid sowas von genial!!!

Mit Java habe ich (noch) nichts am Hut
Ich baue zwar vermehrt Websites und passe auch Gästebücher an aber das ist auch schon alles ;)

Uwe, prima, ich werde das testen, sobald ich wieder etwas luft habe ;)

Ich kam eigentlich nur auf den Gedanken, da ich aus einem vorhandenen Gästebuch Einträge von Hand übernommen habe und einfach keine Lust hatte dann einen Kalender zur Hand zu nehmen und zu schauen welcher Tag gerade war...

Fabian, die Idee mit der Downloadsektion finde ich auch super!

Schönen Abend
Moni
LG
Moni

31

Mittwoch, 26. März 2008, 21:00

Zitat

Original von Mister
So nebenbei: Bist Du noch auf der Suche nach freien Smilies? Ich habe da letztens eine ganze Sammlung gefunden. Bin nur jetzt am falschen Rechner für einen Link.


Immer ;) Wenn die was taugen bin ich auch gerne bereit die Smilies in den Gästebüchern mal etwas upzudaten!

Die Downloadsektion ist auch vorgemerkt! :D

Viele Grüße,
Fabian Karg

>>> www.flf-book.de
Zufrieden mit Service und Support? Dann schau Dir doch mal die Premiumfeatures an ;)

32

Donnerstag, 27. März 2008, 06:16

Hallo Moni,

da hätte ich meinen Kopf überhaupt nicht anstrengen müssen! :rolleyes: :) Der Datumseintrag ist eine Zeichenkette, wenn Du alte Einträge übernimmst, kannst Du dort reinschreiben, was Du willst.

Die besten Grüße von Uwe

33

Donnerstag, 24. Juli 2008, 16:51

Ideen braucht das Land :)

ich hab auch noch ein paar Vorschläge :)

zuerst aber: ganz großes Lob und ein dreifaches "HippHipp, Hurra" auf dieses tolle Gästebuchangebot. Ich bin wirklich beeindruckt ^^ *lob*lob*lob*
Ein Gästebuch ohne nervende Werbung (auf die eh keiner klickt) findet man selten heutzutage, deshalb ist es um so toller, dass ihr diesen service anbietet.


nun meine Vorschläge:

1) wenn ich auf einen Gästebucheintrag einen Kommentar schreibe, wird eine eMail an den Benutzer gesendet, der den Eintrag verfasst und eine eMail-Addy hinterlassen hat -> á la "Am XX.XX.200X wurde Ihr/Dein Gästebucheintrag auf Name.de beantwortet. Klicken Sie/klicke auf den unten stehenden Link, um den Beitrag aufzurufen.". Dann ein Link, den man vorher festlegen kann, zum (eingebundenen) Gästebuch.
-> wär mir echt wichtig ^^

2) Paginierung im Gästebuch auch oben

3) Admin-Bereich: mehrere Beiträge gleichzeitig löschen

4) evtl. Captcha als Schutz vor automatisierten Einträgen (oder ist das im Floodschutz mit drin?)

5) funktionierender "Zurück"-Link im Firefox ;) (siehe Zurück-Link funktioniert nicht)

6) Text der Bestätigungsseite selber bearbeiten - oder ist das machbar, wenn man ein eigenes Template hochläd?


Sooo, das war's (erstmal) für heute ;)
Vielleicht wird ja etwas davon auf eure ToDo-Liste genommen, ich würde mich freuen ^^


Liebe Grüße
Canty

34

Donnerstag, 24. Juli 2008, 17:11

RE: Ideen braucht das Land :)

Hallo Canty,
- "Paginierung im Gästebuch auch oben" - lässt sich mit einem eigenen Template lößen ;)
- "evtl. Captcha als Schutz vor automatisierten Einträgen" - automatisierte Einträge werden mit der Bestätigungsseite (nach dem klicken von Eintragen) unterbunden.
- "Text der Bestätigungsseite selber bearbeiten" - Bestätigungsseite lässt sich leider nicht editieren, da diese bei jedem Eintrag neu generiert wird.

Zu den Fragen/Wünsche 1,3 und 6 hat Fabian die Antworten ^^
Grüße,
Daniel

>>>http://www.fsghannsklemm.de<<<
My software never has bugs. It just develops random features... xP

35

Donnerstag, 24. Juli 2008, 22:41

Hallo Canty,

vielen Dank für Dein Lob und Deine Anregungen! Im Einzelnen:

1. Es gibt bereits eine Funktion Dankesmail an den Eintragenden. Dazu kannst Du sogar den Text im Adminbereich frei wählen. Damit sollte sich doch Dein Wunsch nahezu perfekt umsetzen lassen, oder?

2. Ausgabe der Navigation im Kopfbereich ist wie durch Increase korrekt gesagt, mit einem eigenen Template möglich.

3. Ist bereits vorgemerkt! An einer Realisierung tüftle ich noch ;)

4. Siehe Antwort von Increase. Ich könnte es nicht besser erklären ;)

5. Darauf habe ich bereits Stunden vergeblicher Arbeit investiert. Bisher hat leider kein von mir getesteter Code funktioiert.

6. Die Bestätigungsseite kann leider nicht geändert werden. Dies hat vor allem rechtliche Hintergründe. Details dazu findest Du in zahlreichen Threads hier im Forum.

Viele Grüße,
Fabian Karg

>>> www.flf-book.de
Zufrieden mit Service und Support? Dann schau Dir doch mal die Premiumfeatures an ;)

36

Freitag, 25. Juli 2008, 00:41

Hallo Fabian + Increase :)

vielen Dank für eure raschen Antworten *froi*.

Ich glaub zu Vorschlag 1 hab ich mich etwas blöde ausgedrückt.
So wie ich das sehe, geht die Dankesmail raus, wenn der Besucher einen Beitrag schreibt.

Ich hätte aber gerne zusätzlich die Funktion, dass der Schreiber eine Infomail bekommt, wenn ICH seinen Beitrag kommentiert/beantwortet habe.


lg
Canty



//Edit:

mir ist da grad noch etwas auf-/eingefallen *hihi*:
Ich finde es etwas irritierend, dass grundsätzlich alle Namen im Gästebuch als Link dargestellt werden - auch wenn keine eMail-Addy hinterlassen wurde.
Ist das beabsichtigt oder ein Bug? Ich finds auch jeden Fall verwirrend o_O

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Canty« (25. Juli 2008, 10:39)


37

Freitag, 25. Juli 2008, 07:09

Hallo Fabian,

immer wieder wird, wie hier in 6.) der Wunsch geäußert, den Bestätigungstext zu ändern. Aus den bekannten Gründen kann aber für die Gästebuchinhaber keine Editiermöglichkeit geschaffen werden.

Vielleicht wäre es eine Möglichkeit, über die Administration des Gästebuches zwei oder mehr vorgefertigte Bestätigungstexte auswählen zu können? Der aktuelle Bestätigungstext ist mit seiner Anrede "Sie" sehr formell - auf Webseiten, auf denen das "Du" üblich ist, etwas, sagen wir mal, befremdlich.

Wenn es also bspw. drei Texte, einen mit "Sie", einen mit "Du" und einen unpersönlichen zur Auswahl gäbe, wären bestimmt viele User schon zufrieden.

Die besten Grüße von Uwe

38

Freitag, 25. Juli 2008, 12:42

@ Canty

lässt sich ebenfalls mit einem eigenen Template beheben ;)
Grüße,
Daniel

>>>http://www.fsghannsklemm.de<<<
My software never has bugs. It just develops random features... xP

39

Freitag, 25. Juli 2008, 13:53

Zitat

Original von Mister
Hallo Fabian,

immer wieder wird, wie hier in 6.) der Wunsch geäußert, den Bestätigungstext zu ändern. Aus den bekannten Gründen kann aber für die Gästebuchinhaber keine Editiermöglichkeit geschaffen werden.

Vielleicht wäre es eine Möglichkeit, über die Administration des Gästebuches zwei oder mehr vorgefertigte Bestätigungstexte auswählen zu können? Der aktuelle Bestätigungstext ist mit seiner Anrede "Sie" sehr formell - auf Webseiten, auf denen das "Du" üblich ist, etwas, sagen wir mal, befremdlich.

Wenn es also bspw. drei Texte, einen mit "Sie", einen mit "Du" und einen unpersönlichen zur Auswahl gäbe, wären bestimmt viele User schon zufrieden.

Die besten Grüße von Uwe


Hi Uwe,

gar keine so dumme Idee ;) Habe mir das mal auf die To-Do-Liste gesetzt und werde an einer Umsetzung tüfteln!

Viele Grüße,
Fabian Karg

>>> www.flf-book.de
Zufrieden mit Service und Support? Dann schau Dir doch mal die Premiumfeatures an ;)

40

Donnerstag, 7. August 2008, 18:20

Wie wäre es, wenn man noch ein Feld "Herkunft" einfügt, das im GB-Eintrag dann mit Werner aus Musterstadt ausgeworfen wird.

Ich finde diese Funktion sehr sinnvoll, denn gerade wenn man ein gemeinsames Interesse hat, kann das durchaus hiklfreich für z.B. Treffenorganisation oder ähnliches sein.

2. Wurde schon einmal in Erwähgung gezogen, dass man an die GB-Einträger eine frei definierte Rundmail verschicken kann?

Thema bewerten