Beiträge bearbeiten vereinfachen

      Beiträge bearbeiten vereinfachen

      Hallo Forum, Hallo Support-Team,

      ich hoffe, ich bin hier jetzt richtig, sonst bitte verschieben...

      Ich würde es toll finden, wenn man die Bearbeitung der Beiträge dahingehend
      vereinfachen könnte, dass die Nachrichten- und Kommentarfunktion gleichzeitig
      "einsehbar" ist, etwa wie auf dem Bild:



      Noch schöner ware es, wenn man nicht immer jeden einzelnen Beitrag durch
      den Radio-Button anwählen muss, sondern alle Beiträge (vielleicht 10 pro Seite?)
      auf einmal "offen" hätte.

      Nur so als Anregung, sonst finde ich die Gästebücher und den Support wirklich genial!

      Gruß Stefan
      Meine Gästebücher: dunkel/ hell
      Hallo Stefan,

      auf die Idee, Inhalt und Kommentar eines Eintrages gleichzeitig zu bearbeiten, kamst Du bestimmt, weil Du gerade dabei bist, alte Gästebucheinträge zu übernehmen? Ich glaube, sonst braucht man das kaum. Beim Bearbeiten der Inhalte sollte man sowieso sehr zurückhaltend sein, auch wenn der Beitrag nicht dem eigenen Anspruch an eine korrekte Rechtschreibung, Grammatik oder Erscheinungsbild entspricht. Dahingehende Änderungen könnten schnell als Zensur aufgefasst werden. All zu viele Kommentare lassen aus dem Gästebuch dann eher ein Forum werden?

      Die Radiobuttons haben mich aber auch schon einmal gestört. Wenn jeder Eintrag einen kompletten Satz Buttons hätte, könnten die Radios entfallen und die Bedienung (Freischalten, Löschen, Editieren, Kommentieren) würde sich vereinfachen. :thumbsup:

      Mehrere Einträge gleichzeitig zu bearbeiten, dürfte etwas unübersichtlich werden und ist wohl programmiertechnisch recht aufwändig.

      Die besten Grüße von Uwe
      Hallo Stefan, hallo Uwe

      ich persönlich hätte auch kein Problem damit die Kommentar-Funktion auf einer Seite mit der Bearbeiten-Funktion darzustellen. Meine Befürchtung ist jedoch, dass weniger erfahrene Internetuser, dann verwirrt sein könnten: Klick auf Kommentar einfügen und dann erscheint erstmal das bearbeiten Feld. Könnte zu Missverständnissen führen.

      Aber diesen Vorschlag finde ich ziemlich gut:

      Mister schrieb:

      Die Radiobuttons haben mich aber auch schon einmal gestört. Wenn jeder Eintrag einen kompletten Satz Buttons hätte, könnten die Radios entfallen und die Bedienung (Freischalten, Löschen, Editieren, Kommentieren) würde sich vereinfachen. :thumbsup:


      Vielleicht bekommen wir ja noch die ein oder andere Rückmeldung!

      Viele Grüße,
      Fabian Karg

      >>> flf-book.de

      Fabian schrieb:

      Hallo Stefan, hallo Uwe<br/><br/>

      ich persönlich hätte auch kein Problem damit die Kommentar-Funktion auf einer Seite mit der Bearbeiten-Funktion darzustellen. Meine Befürchtung ist jedoch, dass weniger erfahrene Internetuser, dann verwirrt sein könnten: Klick auf Kommentar einfügen und dann erscheint erstmal das bearbeiten Feld. Könnte zu Missverständnissen führen.<br/><br/>

      Aber diesen Vorschlag finde ich ziemlich gut:<br/>

      Mister schrieb:


      Die Radiobuttons haben mich aber auch schon einmal gestört. Wenn jeder Eintrag einen kompletten Satz Buttons hätte, könnten die Radios entfallen und die Bedienung (Freischalten, Löschen, Editieren, Kommentieren) würde sich vereinfachen. :thumbsup:
      <br/><br/>

      Vielleicht bekommen wir ja noch die ein oder andere Rückmeldung!<br/><br/>

      Viele Grüße,<br/>
      Fabian Karg<br/><br/>

      >>> flf-book.de
      Hallo Fabian,

      das wäre natürlich auch schon eine wesentliche Erleichterung...
      Meine Gästebücher: dunkel/ hell