Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FLFBook Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

vonSatara

unregistriert

1

Dienstag, 26. Oktober 2010, 23:04

eigenes Layout und Layouts von Euch

Hallo Fangemeinde dieses Gästebuchs,



weil wir auch englischsprachige Gäste auf unserer Website haben, habe ich mühselig ein eigenes Layout erstellt. Nun musste ich leider feststellen, dass nach dem eintragen neuerlich abgefragt wird ob nun eingetragen werden soll oder zurück zum Gästebuch gegangen werden soll. Das sieht so aus:



Mich stören diese eckigen grauen Buttons unheimlich. Kann ich das einstellen?

Ich mein, wenn schon ein eigenes Layout, dann möchte ich das auch regeln können.



Danke für eure Hilfe,



Viele Grüße,

Martin.

2

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 10:14

Hallo Martin,

das ist leider das einzige was bei flf-book.de nicht konfiguriert werden kann. Es wurden extra diese "neutralen" grauen Buttons gewählt, so dass diese für alle Gästebücher einigermaßen passen.

Viele Grüße,
Fabian Karg

>>> www.flf-book.de
Zufrieden mit Service und Support? Dann schau Dir doch mal die Premiumfeatures an ;)

vonSatara

unregistriert

3

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 10:54

Hallo Fabian,



danke dir für deine rasche Antwort.

Das ist allerdings ein Widerspruch in sich. Da bietet sich die Möglichkeit ein eigenes Layout zu erstellen und genau an der Stelle wird gepatzt.

Wir haben Gäste aus den Niederlanden, Schweden, Australien, USA, Kanada, Italien, Indien und dem deutschsprachigen Raum auf unserer Website. Und diese Besucher hinterlassen ihre Eindrücke in unserem Gästebuch. Viele von denen können kein Deutsch. Und viele von den Deutsch sprechenden Gästen können kein Englisch.



Das ist nun jene unzufriedene und unlösbare Situation für mich als Webbetreuer.



Viele Grüße,

Martin.

4

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 15:33

Hallo Martin,

es geht Dir im Prinzip also um die Übersetzung, oder?

Es wurde schonmal angedacht, das Gästebuch mit zwei- oder mehr Sprachen parallel verwenden zu können. Also: Eine Standardsprache voreinstellen, aber der User kann dann durch einen Klick auf eine Flagge die Sprache umstellen.

Wäre das eine Lösung?

Mein Problem mit den Buttons ist folgendes: Ich habe diese eingeführt, da sich einige User (meiner Meinung nach zu Recht) beschwert hatten, dass Einträge nicht im Gästebuch ankommen, weil die User nicht auf den bis dato verwendeten "Eintragen-Bestätigen"-Link geklickt haben. Deshalb wurden diese Buttons aus der Taufe gehoben. Diese müssen natürlich in allen Gästebüchern und allen Designs verwendbar sein. Wenn Du einen praktiableren Vorschlag hast - immer her damit!

Ach ja: Das Abschaffen der Bestätigungsseite steht nicht zur Debatte, die verhindert Spam!

Viele Grüße,
Fabian Karg

>>> www.flf-book.de
Zufrieden mit Service und Support? Dann schau Dir doch mal die Premiumfeatures an ;)

5

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 15:41

Hallo zusammen,

da dieses Thema doch immer mal wieder angeschnitten wird, bin ich der Meinung da mal einzuhaken. Es ist doch bestimmt möglich über CSS den Benutzer (bei einem eigenen Layout) eingreifen zu lassen. Die andere Möglichkeit (für alle): drei neue Eigenschaftsfelder im Adminmenü - Schriftfarbe, Buttonfarbe, 3D-Farbe. In jedes lässt sich der Hex-Wert eingeben (bspw. #ff0000 für rot) und die GB-Software baut die Werte dann in's CSS ein. So ist der optimale Spamschutz weiterhin gegeben und jeder kann sich seine "eigenen" Buttons bauen. Optional könnte noch die Eigenschaft "Buttongröße" mit den vordefinierten Werten "klein, mittel, groß" o.ä. hinzugefügt werden - so wären alle Ansprüche gedeckt.
Grüße,
Daniel

>>>http://www.fsghannsklemm.de<<<
My software never has bugs. It just develops random features... xP

vonSatara

unregistriert

6

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 18:24

Hallo Fabian,



das mit einer Flagge klingt ja schon sehr vielversprechend. Wie würde das dann aussehen? Hoffentlich sehen und verstehen die User das dann auch.



Und wenn dann noch die Vorschläge von Daniel umgesetzt würden, wäre alles Tipp Topp.

Ich hätte auch nichts dagegen wenn die Gestaltung mittels {Befehle} ins eigene Layout verlagert wird. So zum Beispiel:

<!-- Begin confirm -->

<form method="post" action=http://www.flf-book.de/FLFBook/confirm.p…_user=vonSatara" name="confirm" enctype="multipart/form-data">

usw.



Du schreibst dann noch:

Zitat


Ach ja: Das Abschaffen der Bestätigungsseite steht nicht zur Debatte, die verhindert Spam!

Das verstehe ich nun nicht ganz. Aber ehrlich gesagt kenn ich die Mechanismen wie Spam in Gästebücher gelangen nicht, daher weiß ich auch nicht wie der blockiert werden kann. Ich kenn es nur mit Captchas. Da du aber der Betreiber und Programmierer bist, wird dein Weg schon ein wirkungsvoller sein.

Möchte dir aber die Situation aus Sicht eines Anwenders schildern. Bei der Verwendung von Software wird ständig nachgefragt ob man sich sicher ist. Beim Überschreiben einer Datei oder schließen ohne etwas zu speichern, erscheint mir das sinnvoll. Allzu oft wird das aber dann zu oft nachgefragt. Ich komm mir oft ganz dämlich vor.



Aber wie gesagt, bitte nicht falsch verstehen. Ich schreib wie ichs empfinde, ohne jemanden angreifen oder beurteilen zu wollen.



Viele liebe Grüße,

Martin.

7

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 19:06

@ Daniel: Konfigurationsfelder im Adminbereich wären wohl eine nicht allzuschlechte Lösung. Einzige Frage die sich mir aufdrängt ist, ob das nicht zur Verwirrung vieler User beitragen würde.

@ Martin: Das mit den Flaggen habe ich mir so vorgestellt: Ich stelle für jede Sprache im Gästebuch eine entsprechende Länderflagge bereit. Diese können dann an beliebiger Stelle im Gästebuch eingebunden werden. Klickt der User auf "seine" Flagge wird das Gästebuch in der gewünschten Sprache dargestellt. Wenn das genutzt werden würde, könnte ich mich diesbezüglich an die Arbeit machen ;)

Zum Thema Eintragsseite: Diese verhindert effektiv Spam - zumindest ist mir derzeit (und das schon seit langem!) kein Fall von Spambot-Problemen bei flf-book.de zu Ohren gekommen.

Natürlich können auch Captchas Spam verhindern. Ich habe mich zu Anfangszeiten einmal dagegen entschieden (auch in Abstimmung mit vielen Usern hier), weil
1. Auch Captchas von Spambots gelesen werden können und
2. Jeder User immer umständlich einen Code den er nur schwer lesen kann aptippen muss. Da erschien mir ein einfacher Klick nicht so kompliziert.

Inzwischen stellt sich folgendes zusätzliches Problem: Der Captcha-Code müsste auf der Seite ausgegeben werden, auf welcher sich das Eintragsformular befindet. Wie ja auch von Dir genutzt können User bei flf-book.de ein eigenes Layout verwenden. Stelle ich nun den Spamschutz auf ein Captcha-System um, so würde ich all diese User zwangsläufig ausschließen, weil diese den entsprechenden Captcha-Code nicht in ihrem Layout integriert haben. Insbesondere wäre es bei extra EIntragsseiten problematisch, also Eintragsseiten welche nicht auf dem Server von flf-book.de liegen.

Ich hoffe ich konnte ein paar interessante und nützliche Einblicke geben :)

Viele Grüße,
Fabian Karg

>>> www.flf-book.de
Zufrieden mit Service und Support? Dann schau Dir doch mal die Premiumfeatures an ;)

vonSatara

unregistriert

8

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 21:33

Hallo Fabian,



Captchas sind mir auch nicht sympatisch. Da ist mir der Bestätigungsclick lieber.



Ich würde als Idee folgendes in Betracht ziehen. Die zusätzlichen Konfigfelder im Adminbereich für die Eintragsseite deutlich abgrenzen.



Doch, das mit einer Flagge würde ich einbinden. Das sind die meisten User gewohnt. Ist auf vielen Websites zu finden.



Dein Support ist Klasse, Fabian.



Viele Grüße,

Martin.

9

Freitag, 29. Oktober 2010, 14:11

Hallo Fabian,

was die zusätzlichen Eigenschaftsfelder angeht, erscheint mir die Idee von Martin am elegantesten.
Am unteren Ende der Layoutkonfiguration im Adminbereich eine neue Überschrift "Spezielle Designeigenschaften" und dann "Absenden Button". Somit besteht die Möglichkeit das Ganze nach Bedarf, ohne zusätzlichen Aufwand, später noch zu erweiten.
Grüße,
Daniel

>>>http://www.fsghannsklemm.de<<<
My software never has bugs. It just develops random features... xP

10

Freitag, 29. Oktober 2010, 22:19

Hallo Fabian,

die grauen klobigen Buttons, die lediglich mit CSS gepimpte Links sind, sind wieder mal im Kreuzfeuer der Kritik. Mit Daniels Vorschlag, ins Admin-Menü Einstellmöglichkeiten einzubauen, wären diese für alle User einstellbar. Gelegentlich werden dann zwar Beschwerden kommen, dass keine Gästebucheinträge mehr kommen, weil User weißen Adler auf weißem Grund eingestellt haben, trotzdem wäre das neue Feature auf jeden Fall zu begrüßen. Wenn man auch noch die Größe einstellen könnte, müsste aber auch noch die Ausrichtung (rechts, links, zentriert), der Abstand zum Eintrag und ob die Tasten vor oder nach dem Eintrag angeordnet sind, einstellbar sein. :D Der letzte Satz ist nicht so ganz ernst gemeint. :S

Bei der Umsetzung besteht jedoch ein kleines Problem. Bei einem eigenen Template soll ja die Definition der Bestätigungstasten auch da erfolgen und nicht etwa im Admin-Menü? Du müsstest also die Bestätigungslinks in diesem Fall undefiniert (mit einer leeren class) in die Bestätigungsseite einbauen, so dass alle, die ein eigenes Template haben plötzlich keine Tasten, sondern nur noch Links haben. Die Tasten müssten sie sich dann wieder selbst definieren, in dem sie die class mit Leben (Inhalt) füllen.

Warum gab es damals nach den Links eigentlich keine Buttons? ich habe da mal etwas probiert, heraus gekommen ist das:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
<html>
<head>
<style>
.knopf
{
color:#FF8800;
background-color: #ACEACE;
border-color: #CCCCCC;
width: 120px;
height: 40px;
font-weight: bold;
}
</style>
</head>
<body>
<form>
<input type="button" class="knopf" value="Eintragen" onclick="self.location.href='URL zum Speichern des Eintrages'"></button>
<input type="button" class="knopf" value="Zur&uuml;ck" onclick="history.back();'"></button>
</form>
</body>
</html>


Die Verwendung von Buttons hätte den Vorteil, dass sie auch undefiniert schon wie Buttons aussehen. Über die Klasse .knopf kann dann jeder, der ein eigenes Template verwendet, wieder was definieren. Bei den Anderen baust Du wie bisher einfach die Klassendefinition in die Bestätigungsseite ein.

Die besten Grüße von Uwe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mister« (29. Oktober 2010, 22:25)


11

Samstag, 30. Oktober 2010, 00:14

Hallo Uwe,

soweit ich mich noch erinnern kann, hat sich Fabian aus Gründen des Spamschutzes für Links statt Buttons entschieden (hatte glaub irgendwas mit der "Sichtbarkeit" für Spambots zu tun - die haben es eher auf Buttons wie auf Links abgesehen).
Zwischenzeitlich trat aber immer wieder das Problem auf, dass Leute, die sich in einem Gästebuch verewigen wollten diese Links auf der Bestätigungsseite übersahen und der Eintrag blieb aus, was natürlich zu "Beschwerden" der User von FLF Book führte - verständlich.
Um der vergessenen Bestätigung vorzubeugen, sollten die Links ein neues Aussehen bekommen, eines das nicht so leicht übersehen wird. So entstanden die jetzigen Buttons.

Dein angesprochenes Problem lässt sich dennoch mit einfachen Mitteln umgehen: Sind keine Werte vom Benutzer gesetzt, werden Standardwerte von der Software eingesetzt und es erscheinen die altbekannten grauen Buttons und wem diese nicht gefallen, der hat ja dann die Möglichkeit etwas daran zu ändern. =)

EDIT:
Die Verwendung eines eigenen Layouts spielt hierbei auch keine Rolle, da das Layout vor der Ausgabe der Einträge zwangsläufug durch die GB-Software durch muss. Und an dieser Stelle wird dann der CSS-Code eingebaut. Momentan müsste dies nicht anders geschehen. (Class "knopf")
Grüße,
Daniel

>>>http://www.fsghannsklemm.de<<<
My software never has bugs. It just develops random features... xP

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daniel« (30. Oktober 2010, 00:21)


12

Samstag, 30. Oktober 2010, 10:38

Hallo Daniel,

Du erinnerst Dich richtig. :thumbsup: War mehr 'ne rhetorische Frage. Können Spambots inzwischen auf Buttons klicken ?( - Der Eintragen-Link im Quelltext ist in beiden Fällen aber der selbe. Man könnte den Link ja noch etwas verstecken, in dem man ihn beispielsweise, wie die Emailadresse, mittels eines Javascripts als ASCII-Zeichen ausgibt.

Bei den eigenen Templates können natürlich auch Standardwerte für das Button-Layout gesetzt werden, nachdem die GB-Software das Template auf die Existenz der Klasse .knopf untersucht hat.

Mal sehen, was Fabian dazu meint.

Die besten Grüße von Uwe

Heidefreund

Fortgeschrittener

Beiträge: 30

Wohnort: Suderburg

Beruf: Multimedialer Dienstleister

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 31. Oktober 2010, 12:10

Die neuen Ideen und Vorschläge hören sich sehr vielversprechend an,
ich würde das auch sehr gut finden.

Gruß Stefan
Meine Gästebücher: dunkel/ hell

14

Montag, 1. November 2010, 19:28

So, den ersten Wunsch habe ich nun bereits umgesetzt: Ab sofort sind mehrere Sprachen in einem Gästebuch möglich! Mehr Infos dazu gibt es unter FLF Book jetzt multilingual

Die Wünsche bezüglich der anpassbaren Buttons habe ich mir notiert; ich werde sehen was ich hier tun kann! Standardbuttons kommen auf jeden Fall nicht in Frage (Spamschutz!) - es muss sich weiterhin um einen wie auch immer gearteten Link handeln. Weitere Ideen diesbezüglich sind gerne willkommen!

Viele Grüße,
Fabian Karg

>>> www.flf-book.de
Zufrieden mit Service und Support? Dann schau Dir doch mal die Premiumfeatures an ;)

Thema bewerten