Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 15. Januar 2012, 11:22

Euer letzter Kauf: Meines ein Programm um Falzflyer drucken zu können

Hi!

Bin ganz neu hier im Forum und bin jetzt einfach mal so unverschämt, direkt mit einem Off-Topic Thema zu starten 8)
Finde folgendes total interessant und lustig: Was habt ihr zuletzt gekauft? Und hat es sich gelohnt?

Bei mir war es ein PC Programm, damit kann man anscheinend kinderleicht Falzflyer drucken und das alles zu Hause. Sogar ich, der absolute Dummie in Gestaltungssachen, habe für den Friseursalon meiner Frau Falzflyer drucken können. Neugier halber bin ich zu einem Grafikdesigner gegangen (ist ein Freund eines Freundes dessen Freund etc...) und er hat mich eiskalt ausgelacht und meinte: Falzflyer drucken schön und gut...aber eher für einen Kindergeburtstag geeignet. :cursing:

Weiß nicht was ich davon halten soll. Ob dass die Kunden wohl auch so sehen? Mir hat das Ergebnis eigentlich gut gefallen. Ob es sich gelohnt hat oder nicht, muss man noch abwarten.

Dann seid ihr jetzt dran!!

Larry

Jens

Super Moderator

Beiträge: 493

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Mediengestalter

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Januar 2012, 15:09

Hallo Larry,
herzlich Willkommen im Forum.

Ich komme selbst aus der Druckbranche und kann die Reaktion deines Bekannten verstehen.
Profesionelle Gestaltung erfordert Software die bei ca. 2.000 € pro Arbeitsplatz beginnt - kombiniert mit Pools an Schriften und weiterer Software kann man so problemlos weit über 10.000 € für die Software Grundausstattung an einem Arbeitsplatz ausgeben.

Vermutlich hat deine Software aber weit weit weniger gekostet, von daher ist es ja auch völlig in Ordnung, wenn das Ergebnis nicht mit den Profitools mithalten kann.
(Wäre ja auch schlimm wenn das Ergbis besser wäre, dann wären dein Bekannter und ich vermutlich unseren Job los :D ;) )

Wenn ihr mit dem Ergebnis zufrieden ist ist das ja für euren Zweck auch völlig ausreichend.
Sehr viele kleinere selbstständige Betriebe sollen angeblich ihre Flyer sogar in Textverarbeitungsprogrammen erstellen :rolleyes: ;) - Von daher ist dein Weg ja auf jeden Fall nicht der schlechteste ;)

Hast du die Flyer dann selbst am Drucker ausgedruckt oder im Copyshop bzw. in einer (Internet)Druckerei drucken lassen?

Ein wenig neugierig bin ich aber schon geworden wie dein Flyer aussieht und was die Software gekostet hat ;)

Gruß Jens
Dieser Beitrag wurde mindestens 7x editiert :D

3

Sonntag, 15. Januar 2012, 20:50

Falzflyer drucken und son Krams

Hi

das letzte was ich gekauft hab ist ein Geschirr für meinen Hund, lach (man darf ja alles sagen, gä?!?) Und das fand ich ziemlich cool weil, der Name meines Burschis ist da sogar eingestickt, also echt ne coole Sache!

Aber nun zu deinem Programm mit dem du Falzflyer drucken wolltest, warum machst du das nicht einfach mit Office, da gibts doch sogar ne Vorlage? Da brauchst du keine Software zum Flyer drucken.
Aber für nen provessionellen Laden würde ich sowiso nie laienhafte Falzflyer drucken, das kommt doch immer schlecht an.
Für sowas lohnt sich schon ein Grafikdesignerk, denn die Flyer sollen ja auch wirken!

Vubbel

Thema bewerten