Willkommen im Gästebuch von Westiehilfe e.V.
bisher 4743 Besucher


Eintragen


Einträge 1 bis 10 von 18
Jens


Eingetragen am Sonntag, 05.03.2017 um 21:54 Uhr  


Hallo Sabine, ich muss sagen du hast die Homepage echt gut im griff. Bin stolz auf dich
Gruß Jens

Jürgen


philipp-eberth.jimdo.com/
Eingetragen am Donnerstag, 26.05.2016 um 23:27 Uhr  

Guten Tag, ein Lob für die Homepage, übrigens ein Bekannter von mir macht Auftritte als Elvis Darsteller in Berlin, siehe http://philipp-eberth.jimdo.com/ viele Grüsse Jürgen

PhillippKaiserr


www.team-ktm-sturm.de
Eingetragen am Mittwoch, 23.09.2015 um 00:59 Uhr  


Klasse gemachte Website, das Layout gefaellt mir echt gut! War sicher 'n haufen Arbeit.

Phillipp


Gisela u. Herbert Wendt


Eingetragen am Dienstag, 17.03.2015 um 17:18 Uhr  

Frau Sabine Deschler, Westiehilfe e.V. möchten wir herzlich Dank sagen, dass sie uns den 'Idefix', 11-jähriger Rüde am 3.3.15 anvertraut hat. Er fühlt sich so richtig gut aufgehoben und gibt uns ganz viel Liebe und wir geben sie ihm in großem Umfang zurück. Verwandte, Freunde, Nachbarn und viele andere Hundefreunde freuen sich mit uns zu dem zauberhaften Zugang. Er ist unsere große Liebe.
Herbert und Gisela Wendt


Sabine Deschler


www.westiehilfe.de
Eingetragen am Freitag, 12.12.2014 um 20:03 Uhr  

Wir wünschen allen Freunden der WESTIEHILFE ein wunderschönes Weihnachtsfest


An diesen Eintrag wurde folgendes Bild angehängt: Bild

Felice, Penny Lane und Connor


http://www.home-of-scottish-terrier.de/
Eingetragen am Sonntag, 16.12.2012 um 12:00 Uhr  

Ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen Felice, Penny Lane und Connor.


An diesen Eintrag wurde folgendes Bild angehängt: Bild

sibylle


Eingetragen am Mittwoch, 04.07.2012 um 08:36 Uhr  

Hallo an alle die sich nicht zutrauen einen Secondhand Westie zu nehmen oder einen Rüden.
Ein Westie der nicht zufrieden ist und es ihm nicht gut geht ist knurrig und grantig.
Aber im neuen Heim wird sich das ganz schnell wandeln! Mein Gerry war ein Grantler im TH und wurd dann 2x vermittelt und wieder zurückgebracht, die hatten Angst vor ihm.
Ich lies mich nicht abschrecken, lies ihn in Ruhe ankommen und rumknurren und siehe da er hat sich gewandelt zu einer Schmusebacke, Klette und der liebste Westie der Welt!
Wahre Westie-Schätzchen sitzen im Tierheim.
sibylle mit den Westies Sissi, Maya und Gerry

Moritz


Eingetragen am Mittwoch, 11.04.2012 um 21:11 Uhr  

an alle Hundefreunde, besonders an die etwas aelteren Menschen.

was fuer eine Freude und Bereicherung, ist es, wieder einen Hund im Hause zu haben. Lange,lange abgewogen tuen oder nicht. Vollmundig ja, es ist in der heutigen Zeit genau das Richtige.Ein Hund ist ehrlich und gibt Liebe zurueck. Unser Moritz ist heute genau 4 Wochen bei uns, als wenn er schon immer hier im Hause war, so fuehlt es an.
Wir haben einen verspielten,quirligen , total verschmusten Hund. Ein ganz lieber Westie, der in allerkuerzester Zeit, ganz viel gelernt hat. Das Haus,der Garten und das Wichstigste sind Herrchen und Frauchen, die sieht unser Moritz als sein an.
Unser Dank gilt Frau Odenthal, die sich vorab ein Bild machte, wo und bei wem sie einen Westie ein neues Zuhause geben kann. Das hat uns sehr angesprochen. Wir wuenschen dem Verein alles Gute weiterhin.

Ein ganz dicker Pfotengruss von Moritz und seiner Familie

Kirsten Scholtes


Eingetragen am Montag, 06.02.2012 um 08:14 Uhr  



Ich schaue oft auf Eurer Seite vorbei. Meinen Binoli (eigentlich Bino.... in Eurer Galerie als Badefrosch ;o) zu sehen) möchte ich nicht mehr missen. Er sollte ja ins Tierheim abgeschoben werden mit seinen 12 Jahren und 4 Monaten, nachdem sein Frauchen gestorben ist. Das konnte und wollte ich nicht zulassen! Und obwohl ich schon zwei Westies hatte (Elvis ist jetzt 6 und kam mit 18 Monaten aus dem Tierheim Rathenow zu mir, nachdem er ausgesetzt wurde..... UND mein süsses Liesschen, die auch in der Galerie zu sehen ist, kam mit 9 Jahren von Privat zu mir, nachdem ihre alten Besitzer keine Zeit mehr für Sie hatten, obwohl Sie schon seit Welpenalter dort lebte. Nun ist Sie bald 12 Jahre alt und top fit! Jeder denkt, Sie sei erst 5.....! ), habe ich Bino zu mir genommen. Er hat sich prächtig entwickelt, ist nicht mehr mürrisch wie am Anfang und knurrt nicht mehr wie am Anfang. Kaum war er bei mir, ist er soetwas von ausgeglichen geworden und absolut verschmust wie auch Liesschen und Elvis. Mein süsser "alter Herr" ist nun 14 Jahre und bis auf die Probleme mit seiner Lunge, die er hatte (er bekam etwas schwerer Luft...dagegen bekommt er jeden Tag nun seine zwei Tabletten, die ihm die Tierarztin verschrieben hat), geht es ihm wieder gut! Er ist so unendlich dankbar und soooo unsagbar lieb! Es ist eine wahre Freude, wie er sich entwickelt hat und ich bin soooo glücklich, dass er bei uns ist und sein Leben wieder geniessen kann.
Ich kann jedem nur empfehlen, einen Westie aus dem Tierschutz zu nehmen! Die kleinen Schätze werden es Euch ein Leben lang danken! Meinen ersten Westie namens Ricki hatte ich mit 9 Jahren aus dem Tierheim Straubing geholt. Ihm ist viel Schlechtes passiert, er war dann lange im Tierheim, bis ich ihn gefunden hatte und er mich ausgesucht hat! Er war ein Traum von einem Hund! Erst hatte ich ihn 1 1/2 Jahre allein, dann kam Elvis mit 18 Monaten zu uns. Weitere 1 1/2 Jahre später (am 03.02.2009) ist er dann leider, nachdem er insgesamt leider nur drei wundervolle Jahre bei mir verbringen durfte, mit 12 Jahren und 4 Monaten auf meinem Arm gestorben......: o( . ... Ich denke seitdem jeden Tag an ihn. Er ist in meinem Herzen immer bei mir. Es vergeht kein Tag, an dem ich ihn nicht vermisse. Und auch Elvis vermisst ihn noch. Machmal macht er Dinge, die mir Ricki gemacht hat und dann denke ich, Ricki ist in ihn reingekrochen.:... dann schaut er auch genauso, wie mich Ricki nur ansehen konnte.... Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, die kann man nicht erklären! Nachdem ich nun mit Elvis alleine war, kam nach nur wenigen Monaten Liesschen zu uns. Vielleicht hat ja Ricki dafür gesorgt und vermutlich hat er auch dafür gesorgt, dass so Bino zu mir kam und ich ihn über die Westiehilfe gefunden habe!
Wir sind ein unschlagbares Viererteam und meine Mäuse möchte ich um keinen Preis der Welt in meinem Leben missen. Wenn ich könnte, würde ich noch mehr Westies aus dem Tierschutz zu mir nehmen, aber leider geht das nicht. Ausserdem müssen ja noch welche für die Anderen übrig bleiben! ;o)

Ich kann jetzt nur hoffen, dass viele Andere genauso wie ich denken, handeln und einen oder zwei oder auch drei Hundis (so wie ich) aus dem Tierschutz zu sich nehmen...

Ich bin sooo unendlich glücklich, dass ich meine Süssen habe und Sie Teil meines Herzens und meiner Seele geworden sind und das auch bis in alle Ewigkeit sein werden.

Liebe Grüsse aus Berlin,
Kirsten, Elvis, Liesschen und Bino<3


An diesen Eintrag wurde folgendes Bild angehängt: Bild

Stefan Fabian


Eingetragen am Donnerstag, 12.01.2012 um 15:52 Uhr  

Hallo

Ich besuche die Seite oft. Ich suche einen Westie. Ich habe bisher noch keinen Hund besessen. Ich beschäftige mich mit dem Gedanken seit einem Jahr....

Ich lebe alleine in Berlin....



[1] [2] [3]



Eintragen