Willkommen im Gästebuch von Astrowetter




Eintragen


Einträge 1 bis 10 von 62
Dietmar


Eingetragen am Montag, 16.04.2007 um 12:30 Uhr  

Als stiller Betrachter und Genießer (seit Monaten), kann ich zu dieser vortrefflichen Seite nur meine Glückwünsche aussprechen. Man findet hier wirklich alles, was interessiert.


Gitte


www.chasing.de
Eingetragen am Donnerstag, 14.12.2006 um 00:06 Uhr  

Hoffe gehe nicht auf die Nerven, schöner neuer Seitenaufbau und praktische Navigation.
Herzlichen Gruß,
Gitte

Kommentar von Jürgen:
Nein liebe Gitte, Du gehst mir/uns absolut nicht auf die Nerven!
Schön, dass Du immer mal wieder reinschaust.

Gruß Jürgen
Schott,Gerd-Lutz


www.astro-schott.de
Eingetragen am Mittwoch, 06.12.2006 um 14:19 Uhr  


Eine super Webseite habt
Ihr da.So wünschen wir
Euch weiter viel Erfolg
Frohes Fest und guten Rutsch
zu 2007
mfg
G.Schott

Gitte


www.chasing.de
Eingetragen am Samstag, 16.09.2006 um 15:03 Uhr  

Halli Hallo!
Wunderbar das Wetterradio ist wieder online, aber insgesamt besuche ich immer wieder gerne die komplette Webseite mit den vielen interessanten Informationen (nicht nur übers Wetter...).
Viele Grüße vonne Mosel,
Gitte

Gitte


www.chasing.de
Eingetragen am Donnerstag, 31.08.2006 um 09:35 Uhr  

Dies ist eine Webseite, die ich immer wieder gerne besuche. Besonders toll finde ich die Animationen derzeit von Thad V'Soske, einfach KLASSE!
Hoffe dass das Wetterradio irgendwann wieder online geht, ich persönlich fand es einzigartig und supertoll gemacht.
Herzliche Grüße vonne Gitte

H.-J.


Eingetragen am Sonntag, 23.07.2006 um 18:10 Uhr  

Lieber Hundstage mit Sonne und Freibad, als H.-Tage mit Regen, Sturm und

Sandra


www.camdorado.name
Eingetragen am Samstag, 24.06.2006 um 19:27 Uhr  

Hallo

Wollte nur mal los werden das ich eure Page super finde macht weiter so

Tschau Sandra

Dirk


Eingetragen am Montag, 19.06.2006 um 14:21 Uhr  

Hallo, als ich am 17.06.2006 im Garten meines Bruders (Großenhain, Sachsen) gesessen habe sahen wir, so gegen 23:00 Uhr eine rot glühende Kugel die von ungefähr West nach Ost über den Himmel zog. Wir beobachteten die Kugel oder was auch immer das war mit einem Feldstecher und man konnte deutlich sehen wie es glühte und flimmerte. Das Ganze hat ungefür 5-10 min gedauert bis sie nicht mehr zu sehen war, auch hatte sie keinen Schweif, da ich mich mit Astronomie absolut nicht auskenne hoffe ich das ihr mir vieleicht sagen könnt was das gewesen sein könnte??

Kommentar von Jürgen:
Wahrscheinlich haben Sie einen Mini-Heißluftballon beobachtet, der mit der zu dieser Zeit vorherrschenden, westlichen Windströmung über Ihren Beobachtungsort getragen wurde. Solche nur 1 bis 2 Meter durchmessenden Ballons werden sommers gern bei Gartenfesten u.ä. aufgelassen, aber auch Silvester ist ein beliebter Termin für solche Gag-Aufstiege. Die Ballons bleiben in der Luft, solange der mitgeführte Brennstoffvorrat reicht, der unter der Hülle befestigt ist und in einer Art Fackel mit leicht unruhiger Flamme, die bisweilen auch "funkensprühend" wirkt, nach und nach verbrennt. - Solche Ballons können, je nach Windverhältnissen, mehrere Dutzend Kilometer weit fliegen und weil man nachts nur die Flamme, nicht aber die deutlich größere Ballonhülle darüber sehen kann, werden sie von den irritierten Beobachtern nunmal als "unbekannte Flugobjekte" angesehen und genau das ist neben dem Spaß beim Auflassen eines solchen Ballons wohl auch die Hauptabsicht der Urheber solcher "Gag-Ballons". ;-)

Grüße

Jürgen Vollmer
Roger Cuénot


Eingetragen am Dienstag, 30.05.2006 um 09:47 Uhr  



Hallo Jürgen,

kommst auch mit auf die AME ?
Wenn ja sag bescheid, dann machen wir einen drauf.
Wenn Du Musik brauchst...
einfach melden, liegt gerade viel rum.
Meld Dich mal... Ciao

Kommentar von Jürgen:
Hi Roger,

klar, ich freu mich schon riesig drauf, - das wird ne Gaudi! ;-)
Der weitere musikalische Ausbau von Astrowetter muss aber wohl leider noch etwas warten, bis "im richtigen Leben" mein Urlaub beginnt. Ich bin derzeit sowas von zugeschüttet mit Arbeit, dass mir einfach die Zeit fehlt, längst Fälliges endlich umzusetzen. Aber Eure Musi steht ganz oben auf der ToDo-Liste und bis zur AME sollte das klappen.

-ige Grüße Jürgen
Julian


Eingetragen am Sonntag, 28.05.2006 um 10:58 Uhr  

Eine echt tolle Seite! Weiter so!
Wann wird eigentlich das Wetterradio mal wieder aktualisiert? Seit Ewigkeiten geht's nicht!

Julian

Kommentar von Jürgen:
Hmm, das wird wahrscheinlich erst im Lauf des Sommers wieder klappen, weil mehrere Dinge zusammenkommen: 1. hat das Mischpult 'ne Macke und muss gerichtet werden. Das ist nicht nur etwas aufwendiger, als gedacht, sondern kost auch richtig Geld und 2. warten wir seit Monaten auf die Durchführung einer unvermeidlichen Umbaumaßnahme im bisherigen Tonstudio. Wir hoffen inständig, dass der Handwerksnachwuchs in Deutschland doch noch nicht ganz ausgestorben ist und diese Aktion bald über die Bühne geht. Dann können wir auch das Tonstudio wieder herrichten.

Gruß Jürgen


[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]



Eintragen