Willkommen im Gästebuch

18105 Besucher

Neuer Eintrag
neuer Eintrag
Seperator
>MAIL<>HOMEPAGE<Birgit 01.07.2008 um 08:58 Uhr
Liebe Gaby,

zu Deinem Geburtstag wünschen wir Dir nur das Beste, viel Glück als ständigen Begleiter und das all Deine Wünsche in Erfüllung gehen.
Bleib immer gesund und guter Dinge und lass Dich heute feiern!

Alles Liebe von Birgit und vom Freundeskreis
Seperator
>MAIL<>HOMEPAGE<Jens 17.06.2008 um 09:51 Uhr
hallo Gaby & Ingo, das war ein herzliches Wiedersehen bei Natschinski & friends.
Schade, dass so wenige von diesem Ereignis wussten und dass die Veranstalter so unflexibel waren...
Der Konzertbericht ist bereits online bei www.ostmusik.de - wo sonst ;-))
tschüß & bleibt gesund !
herzlichst Jens
GANZ NEU : www.apfeltraum-unplugged.de
( schaut mal rein ! )
Seperator
>MAIL<Annegret Winkel-Schmelz 10.06.2008 um 15:16 Uhr
Liebe Frau Gaby Rückert,

mein Name ist Annegret Winkel-Schmelz, und ich lebe in Halle.
Frau Andrea Mack hat mir freundlicherweise Ihre Adresse gegeben. Wir kennen uns seit vielen Jahren.
Ich schreibe Ihnen aus folgendem Grund:
Voriges Jahr im August haben mein Mann und ich geheiratet. Da steckt eine nichtalltägliche Lebensgeschichte dahinter. Wir sind von der 9. bis zur 12. Klasse gemeinsam zur Schule gegangen. Dann haben wir uns zwanzig Jahre aus den Augen verloren. Zum Klassentreffen 2003 haben wir uns wiedergesehen und da hat es dann gefunkt. Mein Mann Torsten Schmelz war drei Jahre in Berlin zur Armee. Er hat zwei Konzerte in dieser Zeit von Ihnen besucht.
Mir haben Ihre Lieder immer die Kraft gegeben, Liebe zu leben. Und so hatten wir auf dem Standesamt Ihre Musik eingespielt. Zur Rede der Standesbeamtin „Berührung“ und zum Ringtausch „Teil mit mir“. Hinterher kamen die Trauzeugen und Gäste auf uns zu und sagten voller Begeisterung: „Das war doch Gaby Rückert!“ Unsere Überraschung war gelungen.
Ich denke, Sie freuen sich bestimmt, wenn Sie erfahren, welche Langzeitwirkung Ihre herrliche Musik und welche Spuren sie in unserem Leben hinterlassen hat. Wir möchten uns mit dem Hochzeitsbild bei Ihnen bedanken. Gleichzeitig möchten wir fragen, wann Sie einmal in der Region Halle-Leipzig ein Konzert geben. Dann würden wir gern kommen,
um Sie persönlich kennen zu lernen. Von Frau Mack weiß ich, dass Sie eine neue CD vorbereiten. Über diese Verbindung würde ich sie erhalten und freue mich schon darauf.
Wir wünschen Ihnen von Herzen für Ihr persönliches Leben alles erdenklich Gute, schöne musikalische Einfälle und senden viele freundliche Grüße aus Halle.
Annegret Winkel-Schmelz & Torsten Schmelz
Seperator
>MAIL<>HOMEPAGE<Freundeskreis 10.05.2008 um 20:12 Uhr
Liebe Gaby, lieber Ingo,

ein schönes Pfingsfest, verbunden mit viel Sonnenschein und etwas Zeit zum Faulenzen auf Eurer geliebten Insel Rügen wünschen Euch von Herzen

Marina, Birgit und der Freundeskreis.
Seperator
>MAIL<Katy 10.05.2008 um 20:12 Uhr
Hier schreibt einer Deiner allergrößten Fans.Dir möchte ich danken, für alle Deine tollen Songs, die ich alle noch immer aus dem Stehgreif auswendig kann. Deine Musik hat mich so geprägt, dass ich selber angefangen habe, Musik zu machen.Ich glaube ich würde durchdrehen, wenn ich Dich einmal live erleben dürfte. Klingt blöd, aber darüber mache ich mir schon einige Jahre Gedanken, wie ich das bewerkstelligen könnte.Gestern abend habe ich erst wieder mit meinem Mann, der aus der Westhälfte Deutschlands kommt, durch deine Platten geträumt. Danke für Alles.Liebe Grüße aus Eschwege Deine Katy
Seperator
>MAIL<Hannelore Uhlenhaut 14.04.2008 um 21:09 Uhr
Liebe Gaby, lieber Ingo,
auch ich habe Sie beide am 12. April 2008 im Freizeitforum Berlin-Marzahn nach vielen Jahren wieder gehört und gesehen. Es war für mich, und das glaube ich auch im Namen meiner Begleiterin Brigitte sagen zu können, ein wunderschöner und gelungener Abend. Mit Ihrer offenen Art, zu den Dingen des Lebens stehend und Ihrer Sympathie haben Sie mich auf die neuen/alten Lieder sehr neugierig gemacht. Man schwälgte wieder in alten Erinnerungen mit "Berührung" usw. Auch ich habe Ihre Zeit in der damaligen DDR mit verfolgt, und bin in dieser groß geworden. Es freut mich sehr, wenn Menschen nicht vergessen, wo sie hergekommen sind und dazu stehen. Ihr Mann Ingo sprach an diesem Abend auch über die sogenannten "Wendehälse"; man keine Auftritte im TV bzw. im Radioprogramm bekam. Es ist schade, dass dadurch so viele Künstler, wie Sie beide, erst einmal in ein tiefes Loch fielen. Umso mehr freut es mich, dass Sie wieder da sind, und mit Ihren Liedern viele Menschen berühren - sowohl textlich als auch musikalisch. Für diesen wunderschönen Abend noch mals herzlichen Dank, auch an alle anderen Beteiligten dieser Veranstaltung. Machen Sie weiter so und bleiben uns noch lange erhalten. Herzliche Grüße H. Uhlenhaut
Seperator
>MAIL<Reno Engel 14.04.2008 um 17:30 Uhr
"Wenn die Neugier nicht wär..." Talk- Show- Reihe mit Barbara Kellerbauer, 12.04.2008 im Freizeitforum Berlin- Marzahn

Herzlichen Dank für diesen tollen Abend. In einer Mischung aus Gespräch und Gesang konnten die Zuschauer interessantes erfahren und in Erinnerungen schwelgen... Hier war nichts gestellt oder eingeübt.
Ehrliche Fragen, ehrliche Antworten. Alles wirkte spontan und bodenständig. Und gerade diese Bodenständigkeit macht Sie Beide, Gaby Rückert
und Ingo Koster so sympatisch. Menschen wie Du und ich...
Gänsehaut bei "Der Sand von Rügen", Die Rose" und natürlich bei "Berührung"...
DANKE an alle Mitwirkenden für diese gelungene Veranstaltung, DANKE für die Fotos, die ich machen durfte.
Weiterhin viel Erfolg und Ideen für neue Titel wünscht

R. Engel
aus Berlin- Hellersdorf
Seperator
>MAIL<Angret 05.02.2008 um 19:40 Uhr:
Liederabend am 02.02.08 in Eichwalde
Balladen und ihre Interpretin

Mit Vorfreude und von langer Hand geplant gönnte ich mir diesen Abend.
Beide Künstler (Gaby Rueckert und Ingo Koster) wurden schon beim auf die Bühne Kommen mit Applaus begrüßt.
Sei es mit Titeln aus ihrem Album „Gaby Rückert – Das Porträt“, oder beim Lied „Teil mit mir“, bei dem selbst die Zuhörer textsicher waren,
sie überzeugten mit einfühlsamer Stimme und sympathischer Ausstrahlung das Publikum.
Spätestens bei der Interpretation der „Berührung“ kannten Emotionen keine Grenzen.
Spritzig und witzig, mit Dingen aus dem Alltäglichen, war die Überleitung beider Künstler zu nachfolgenden Liedern.
Auch ergriffen haben mich die neuen Lieder aus der Feder von Gisela Steineckert.
Tiefsinnige Texte, die ausdrucksstark und sehr gefühlvoll vorgetragen wurden.
Danke, für diese Hörprobe!
Ich freue mich auf das bevorstehende neue Album, in dem auch diese Lieder zu finden sind!
Mit einem rührenden „Also Gute Nacht“ Lied, als Zugabe, beendeten beide Künstler den Liederabend.
Sichtlich glücklich verließen die Zuhörer nach der Autogramstunde die Räumlichkeit.
Auch hier habt ihr es geschafft, Euch in die Herzen des Publikums zu singen!
Ich danke Euch, für diesen emotionalen und musikalisch wertvollen Abend!

Angret
Seperator
>MAIL< 31.01.2008 um 20:08 Uhr:
Hallo Gaby und Ingo!
Eigentlich wollten wir Euch am Samsatg mal wieder überraschen, aber nun dachte ich melden wir uns mal vorher.
Wir freuen uns auf Euch und einen schönen Abend.
Bis dann und liebe Grüße!
Seperator
>MAIL<B.Zimmermann 17.01.2008 um 16:09 Uhr
Liebe Gaby Rückert, lieber Ingo Koster,

nach Paris zurückgekehrt, möchten wir uns für das wunderschöne weihnachtliche Konzert in Neu-Helgoland bedanken, das nun für uns fast schon Kultstatus hat.

Wir hatten die große Freude, mit Ihnen auch nette Worte wechseln zu können. Diese "Berührung" schwingt noch heute in uns nach - auch Dank der erstandenen gleichnamigen CD.

Wir freuen uns schon auf Ihr neues Album, das Sie gegenwärtig produzieren.

Mit herzlichen Grüßen oder "cordialement"

Bernd und Heidi Zimmermann



[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16]