Willkommen zu Fürstenrieder Schwaige. In unserem Gästebuch, nehmen wir Ihre Anregungen, Ihre Kritik, aber auch Ihr Lob entgegen !!
bisher 8043 Besucher


Eintragen


Einträge 1 bis 10 von 37
sb


Eingetragen am Donnerstag, 30.03.2017 um 12:52 Uhr  

Trotz traurigem Anlass einer Trauerfeier muss ich sagen, dass die Einkehr zur Schwaige, dank sehr aufmerksamen und freundlichen Service der Kellnerin und der ganz vorzüglichen Speisen sehr dazu beigetragen haben, dass dieser unschöne Tag, doch ein klein wenig heller wurde.
Herzlichen Dank an die beiden Kellnerinnen und die hervorragende Küche.

Riester


Eingetragen am Freitag, 17.03.2017 um 16:12 Uhr  

War früher richtig gut, aber in letzter Zeit hat der Service und die Freundlichkeit deutlich Luft nach oben. Es werden Reservierungen verbummelt und das primäre Ziel am Abend scheint zu sein den Laden schnell leer zubekommen um Feierabend machen zu können. Verständlich aus der Sicht des Servicepersonals, aber ein Unding für den zahlenden Gast.

Andi


Eingetragen am Dienstag, 14.02.2017 um 20:03 Uhr  

Wir waren gestern in der Gaststätte. Anscheinend hat der Wirt seit dem letzten Eintrag seine ganze Mannschaft ausgewechselt. Die Bedienungen waren sehr flott und freundlich. Die Speisen war sehr appetitlich angerichtet, sehr reichlich und schmackhaft. Auch das Kuchenbuffet war sehr lecker.

K. Bauscher

Eingetragen am Mittwoch, 28.12.2016 um 17:28 Uhr  

Wir waren wie auch die letzten Jahre zu Weihnachten als Familienzusammenkunft in der Schwaige.
Leider können wir nichts allzu gutes berichten.
Wir hatten bereits Anfang November einen Tisch reserviert. Unseren Wunschtisch den wir bisher jedes Jahr hatten, war angeblich schon reserviert. Es stellte sich dann aber so heraus, dass an dem Tisch den wir uns gewünscht hatten, weniger Leute saßen und mehr Platz hatten als wir an unserem.
Die Vorspeise die wir uns bestellt hatten, kam leider nicht...sie wurde vergessen. Auch hätten wir uns eine aufmerksameren Service gewünscht. Dieser war sehr routiniert aber leider nicht so herzlich wie wir ihn die letzten Jahre gewohnt waren. Wie uns allen aufgefallen ist, waren lauter fremde "Gesichter" vom Personal zu sehen. Wenn wir weitere Bestellungen machen wollten, mussten wir uns öfters bemerkbar machen. So etwas sind wir in diesem Haus normalerweise nicht gewohnt. Als wir uns zum Dessert noch einen Kaffee bestellen wollten, meinte die Bedienung, dass wir diesen aber schnell trinken sollten, weil der Tisch dann gleich wieder reserviert war. Wir waren sehr verärgert, dass man so mit langjährigen Gästen umgeht. Wir haben uns nicht gut gefühlt und werden uns eventuell für das nächte Jahr eine andere Alternative suchen.
Sehr sehr schade.
Wir hoffen, dass diese Art mit Gästen umzugehen, nicht zur Routine wird.
Einziger Pluspunkt: das Essen !!

zyklopsteff

Eingetragen am Mittwoch, 07.12.2016 um 14:27 Uhr  

Unser Aufenthalt in Ihrem Hause, hätte besser laufen können. Hatten oft leere Gläser und die leeren Teller standen länger ohne dass diese abgeräumt wurden. Wir hätten gerne mehr bestellt. Die Bedienung war bemüht aber überfordert.
Außerdem fanden wir bei den Sitzkissen Speisereste (sah aus wie zerdrückte pommes oder Kartoffel) sowie eine Menükarte die wohl eine Veranstaltung ein paar Tage vorher betraf.
Besonders appetitlich war das nicht.
Hoffentlich ist es das nächste mal wieder besser.





Werner Kos


Eingetragen am Mittwoch, 23.11.2016 um 23:30 Uhr  

Wir waren letze Woche zum wiederholten Mal in der Fürstenrieder Schweige und ich möchte mich auf diesem Weg erstmal beim Besitzer bedanken dass er anscheinend einen Personalaustausch gemacht hat. Das jetzige Personal ist nett, freundlich, lustig, kompetent und es herrscht eine sehr entspannte spürbar gute Stimmung ( was nicht immer so war). Das Essen war wie immer seeehhr gut und reichlich und der Service flink und freundlich obwohl der Laden sehr voll war. Eine grosse Firmenfeier von uns steht an und wir freuen uns schon darauf. Bis bald LG Kos ps bitte das jetzige Personal behalten!!!!!!

Christian Kaiser


Eingetragen am Dienstag, 22.11.2016 um 18:10 Uhr  

Wir waren gestern in der Einkehr zur Schwaige zum essen und ich kann nur immer wieder betonen wie ausgezeichnet das Essen und auch der Service hier sind. Sehr freundlich, aufmerksam und stets zu Stelle wenn man Wünsche hat. Auch bei komplizierten Umbestellungen bleibt die Bedienung nett und aufmerksam und auch die Küche erfüllt einem jeden Wunsch. Vielen Dank dafür wir kommen gerne wieder. Liebe Grüsse C. Kaiser

Wien


Eingetragen am Dienstag, 22.11.2016 um 13:56 Uhr  

„Leider nicht geil“
Wir waren mit einer Gruppe von 7 Personen in der Einkehr zur Schwaige. Das Essen war sehr gut jedoch war es ja schon vor ca. einem Jahr preislich an der Obergrenze, doch nun ist es vollkommen überzogen. Der Service hat nachgelassen, dem Gast wurde keine Beachtung geschenkt, das Essen hin geklatscht, wenn man Getränke nachbestellt hat, dauerte es gefühlt ewig, ein Bier hat gut 20 Minuten auf sich warten lassen und kam mit einer Rauchwolke an. In diesem Fall wär es wirklich besser die Bedienung die wir des Öfteren beim Rauchen gesehen haben würde sich auch die Hände danach waschen. Ebenso war es ihr leider nicht möglich die Rechnung adäquat einzeln abzurechnen, da die Bedienung die Rechnung einfach an den Tisch legte. München ist man solch einen Service nicht gewöhnt. Das personal versucht vor allem cool, aber nicht professionell zu sein. Gott sei Dank gibt es durchaus andere tolle Alternativen, die. für den Preis doch qualifiziertes Personal bieten.
Herzlichst
J. Wien


Stefan Kraus


Eingetragen am Mittwoch, 05.10.2016 um 15:11 Uhr  

Wir waren wieder einmal in der Schwaige zum Essen, da wir bisher immer sehr zufrieden waren. Leider waren wir diesmal nicht zufrieden. Schon auf unsere Fage hin nach dem Verbleib einer Bedienung bekamen wir nur ein patziges: "Die ist nicht mehr da". Das fanden wir schon mal sehr schade. Wir hatten uns dann Kalbsrahmbraten bestellt, der geschmacklich sehr gut war, nur vom Fleisch selbst etwas "durchwachsen" war. Aber das war nicht weiter schlimm. Als die Nachfrage der Bedienung "ob es geschmeckt" hat, wir eben einen Hinweis auf das Fleisch gaben, kam erneut ein unfreundliches: "Kalbsrahmbraten ist IMMER fetter". Das fanden wir eine sehr unprofessionelle Antwort der Kellnerin.
Wir haben schließlich gezahlt und sind gegangen. Fazit: Wir werden so schnell, wenn überhaupt, nicht mehr kommen.

Familie Sülzen

Eingetragen am Montag, 09.05.2016 um 21:26 Uhr  

Zur Konfirmation unserer Tochter waren wir mit unserer Familie bei Ihnen zu Gast. Es war eine rundum gelungene Feier zu der auch Ihr Team mit beigetragen hat. Gute Organisation vorab und auch während der Feier. Stets aufmerksam und sehr freundlich. Ein Lob an Fr. Bernhardt. Es hat uns und unseren Gästen sehr gut gefallen. Das Essen war lecker und reichlich. Eine klare Empfehlung von uns für Sie und Ihr Team.
Gerne wieder. Schade das das Wetter so schlecht war, sonst hätten wir den Biergarten auch genutzt.



[1] [2] [3] [4]



Eintragen