Gästebuch
bisher 1712 Besucher


Eintragen


Mittwoch, 02.11.2016 um 09:50 Uhr

Bei einem Spaziergang um den Oberhachinger Autobahnweiher
hat ein Funktionär (?) des dort zuständigen Fischereivereins uns beiläufig mitgeteilt, dass der zuständige Jagdpächter den Auftrag erhalten habe (oder in Kürze erhält?), die auf dem Weiher lebenden ca. 25 Stockenten demnächst abzuschießen. Begründung: die Enten (und der dort lebende Schwan) würden den See verkoten, und es bestünde die akute Gefahr, dass der See „umkippt“. Der Schwan sei außerdem „gestört“ und „gemeingefährlich“. (Als gelegentliche Badegäste, die wir den Schwan seit Jahren beobachten, haben wir die behauptete Abartigkeit kein einziges Mal beobachtet).
Der aus dem Grundwasser des Hachinger Tals gespeiste Weiher wird im Sommer von zahlreichen Badegästen als Badesee genutzt; wir gehen daher davon aus, dass er ist hinsichtlich der Wasserqualität von der zuständigen Gesundheitsbehörde bisher nicht beanstandet worden ist.
Anderseits wimmelt es im Weiher von Fischen, z.T. großen Kalibers, die in der Gesamtmenge vermutlich 10 x so viel Biomasse auf die Waage bringen wie die Enten. Wenn das stimmt (was ich sehr bezweifle), dass der Weiher am „Umkippen“ ist, dann sind dafür gewiss nicht die Vögel, sondern allenfalls die extrem hohe Fischpopulation verantwortlich. Wir halten die geplante Bejagungsmaßnahme daher für nicht gerechtfertigt, zumindest aber vollkommen überzogen.




 
Mittwoch, 11.05.2016 um 23:09 Uhr

Ich bin platt von dieser tollen Seite. Heute lange an der großen Hainbuche gesessen und den frühen Sommer genossen. Weiter so mit den wertvollen Fotos.
Axel



 
Dienstag, 05.04.2016 um 10:53 Uhr

Vielen Dank für die vielen Informationen, lohnt sich immer wieder hier vorbeizuschauen!



Mittwoch, 24.02.2016 um 16:27 Uhr

Vielen Dank, lieber Herr Dähne für die schöne Übersicht der von Ihnen beobachteten Vögel im Landschaftspark Unterhaching.
Willi Thal.



 
Mittwoch, 25.11.2015 um 20:56 Uhr

Vielen Dank für diese Seite. Beteiligt euch alle am Wildvogelschutz! Liebe Grüße



Sonntag, 26.04.2015 um 20:12 Uhr

Sehr geehrter Herr Dähne,

wir sind heute aus Anlass Ihres Eintrages, der erse Neuntöter sei da, in den Landschaftspark gefahren. Und tatsächlich, er hat sich kurz gezeigt! Vielen Dank, dass Sie Ihre Beobachtungen posten! Wir schauen oft nach, welche Vögel Sie gesehen haben. Neidvoll habe ich gerade von Ihrer Wendehals-Sichtung gelesen. Vermutlich muss man für derlei Sichtungen früh das Haus verlassen, nicht wahr?
Wir verbringen unsere Sonntagnachmittage in der Regel im Botanischen Garten. Wenn Sie aber besonders schöne Sichtungen eintragen, ändern wir unseren Plan und kommen aus Schwabing in den Landschaftspark.
Herzlichen Dank für Ihr Engagement.
Hoffen wir, dass auch andere Neuntöter den Weg in den Norden wohlbehalten zurücklegen und vielleicht sogar im Landschaftspark brüten.



 
Samstag, 11.04.2015 um 12:03 Uhr

Vielen Dank für die sehr fachkundige Führung am 11.04.15



Montag, 12.01.2015 um 17:28 Uhr

Ich habe heute 33 ! Elstern gezählt. So viele habe ich noch nie auf einmal gesehen!



Mittwoch, 01.01.2014 um 02:05 Uhr

...



[1]

Einträge 1 bis 9 von 9



Eintragen