Willkommen im Gästebuch vom Heimatkreis Stettin
bisher 91424 Besucher


Eintragen


Einträge 261 bis 270 von 750
hans Kahlmeier


Eingetragen am Freitag, 13.07.2012 um 21:18 Uhr  

ich suche immer noch Einwohner von der alten Vulcan straße 19 nahmen sind Petersdorf Hensel weis Falk Mutens Müller Bratsch Ranow Flemich Frank und welch an den Namen ich immoment nich erinnern Kann danke Hans

Olaf Blanck


Eingetragen am Mittwoch, 11.07.2012 um 22:57 Uhr  

Hallo Stettiner,
kennt jemand eine Fam. Blanck oder Litkiewicz aus der damaligen Mittwochstrasse 4. Mein Vater Waldemar Blanck heute 70 gewurden, mußte mit seiner Mutter mit ca.4 Jahren aus Stettin flüchten. Kennt jemand seinen Vater Otto Blanck. Bin für jede Info dankbar. Sind am Freitag in Stettin und schauen uns das Schloß an.
Danke im voraus. Olaf Blanck

Herbert Runge


Eingetragen am Sonntag, 08.07.2012 um 13:10 Uhr  

Hallo Frau Weber,

manchmal kommt man ja etwas weiter, wenn man die Namen der Mitbewohner kennt. Ich lasse Ihnen da etwas per Email-Anhang zukommen.

Die Karkutschstr. wird ja heute
sw.Wojciecha genannt. Per Maps kann man heute durch die Straße gehen, aber es sieht nicht so aus, als wenn es noch die Häuser von damals wären.

Mit freundlichen Grüßen

Herbert Runge



Marli-Susanne Weber


Eingetragen am Sonntag, 08.07.2012 um 10:32 Uhr  

Meine Mutter, Annemarie Weber, geb. 1927, wohnte mit ihren Eltern, Artur und Hedwig Weber und ihrer Schwester Susi bis 1945 in der Karkutschstraße 16. Kennt jemand noch Bewohner dieses Hauses? Außerdem suche ich nach Rosemarie Ehrenberg. Eltern Walter und Grete Ehrenberg.
LG

Herbert Runge


Eingetragen am Samstag, 30.06.2012 um 19:15 Uhr  

Hallo Herr Rosenfeld,

yes we can, kommt im Anhang direkt.

Mit freundlichen Grüßen

Herbert Runge

Kurt Rosenfeld


Eingetragen am Samstag, 30.06.2012 um 16:58 Uhr  

wer kann leute aus de hause rosengarten 39 nennen

Herbert Runge


Eingetragen am Donnerstag, 28.06.2012 um 21:44 Uhr  

Hallo Herr oder Frau Spinner,

haben Sie schon den Eintrag vom 05.05.2010 im Gästebuch gelesen? Dort schreibt eine Frau Stieda, dass sie auch am Glambecksee gewohnt hat.
Viel Erfolg.

Mit freundlichen Grüßen

Herbert Runge

Herbert Runge


Eingetragen am Donnerstag, 28.06.2012 um 21:08 Uhr  

Hallo Herr Kahlmeier,

und meine Schwester war Schaffnerin auf der Straßenbahn Linie 1, die damals zum Glambecksee fuhr.

Viele Grüße nach Canada

Herbert Runge

hKahlmeier Canada


Eingetragen am Donnerstag, 28.06.2012 um 19:19 Uhr  

ja wir waren oft am Glambecksee haben dort eib stück Aal gegesen und auf dem Weg habe ich immer Kippen gesammelt ich bekan dafür ei aus Barke geschnitztes bòtchen und der Hausfreund meines Vaters hat die kippen gepult da waren ja viele Soldaten bei der Flack

Hasso Bräuer


www.antiquariat-braeuer.de
Eingetragen am Montag, 25.06.2012 um 15:30 Uhr  

Liebe Alt-Schweriner, ich ich bin ein Antiquar aus Hamburg und habe grade einen Teilnachlass von Walter-Riezler, dem Museumsdirektor bis 1933 , dem Museum in Stettin übergeben, wo man sich sehr auch um die Erforschung der deutschen Geschichte bemüht.Alle Direktoren spreche n perfekt Deutsch und sind sehr engagiert. 2013 wird das Museum 100 Jahre alt und es wir eine Kunstausstellung geben. Daher meine Frage: Kennt irgendjemand den Namen Walter Riezler und hat Dokumente, Fotos, Hinweise etc.auf diesen bedeutenden Mann und sein Wirken ? Vielen Dank Hasso Bräuer



[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75]



Eintragen