Eintrag hinzufügen
Name:
Email Adresse:
Homepage:
Nachricht:

Donnerstag, 07.05.2015 um 19:24 Uhr

Es ist eine grosse Ungeheuerlichkeit was man hier lesen muss und es wird dann noch schlimmer, weil es vorher von Stier auch noch verteidigt wurde. Es ist ein kindischer Humor von Graf Julian von Bromhege und es ist keine nette Art es mit Androhung von Gewalt hier im Buch zu machen. Es ist für mich nicht verständlich, warum es hier so geduldet wird und warum es erlaubt wird, was gegen das ist, was die Fans wollen.

Es ist eine grosse Trauer mal wieder vorhanden und es ist so, das man sich als Fan nicht gut verstanden fühlt. Es ist deswegen leider bei mir wieder der Eindruck, das es alles als ein grosser Witz von Stier gemacht ist. Es ist immer wieder was anderes und es wird von mir seit Jahren geplant es mit einem guten Konzept und einem guten Treffen mit den Fans gut für Stier zu machen, aber es kommt immer wieder was dazwischen. Es ist mittlerweile so, das es nicht mehr ganz zu glauben ist, das es alles immer nur Zufälle sein sollen und das es immer so ist, das ich an allem Schuld bin.

Erst heisst es, das alle meine eMails nicht ankommen, was schon eine grosse Merkwürdigkeit ist, weil andere eMails von mir überall ankommen. Dann heisst es auf einmal, das ich Lee, der alte Gitarrist von Stier sein soll. Es ist für mich bis heute nicht klar verständlich, wieso es so gedacht werden konnte. Es sollte dann ein Treffen verabredet werden im Spookies. Es sollte erst ein privates Treffen werden, aber es ging nicht. Dann sollte es ein grosses Treffen werden, aber es ging auch nicht. Jetzt soll es wieder ein kleines Treffen werden, aber es geht wieder nicht. Es wird gesagt, das es die Präsentation in Powerpoint geben soll und es soll dann doch wieder nicht so sein. Und es wird dann noch gesagt, das ich Schuld bin, weil ich Sarkasmus nicht verstehe. Und es kommt dann zum Schluss noch jemand mit einen falschen Namen und sagt er ist ein Graf und stört noch weiter die Verabredungen und es wird noch gut gefunden von Stier.

Es ist für mich nicht mehr mit viel Spass verbunden und es wird darum gebeten, das es Stier sagt, wenn es kein Interesse mehr gibt. Es wird dann von mir aufgehört mit allem. Es wäre sehr schade, weil es sehr viel Arbeit war und ich dachte es wäre eine gute Sache mit dem Konzept und dem Treffen, aber es ist im Moment so, das es so aussieht als wenn es keinen Sinn mehr macht.

Donnerstag, 07.05.2015 um 12:28 Uhr

Holde musizierenden Horntiere und deren von gutem Geschmack gesegnete Anhängerschaft!

Beim Studium der letzten Einträge des Herrn Dirk musste ich leider feststellen, dass dieser mich ausschließlich auf meine Rolle in einem zugegebenermaßen epochalen Kriminalroman reduziert. Diese Airkenntnis hat mich fairletzt.

Nun gut, im Laufe meiner langen Existenz in den fairschiedensten Zeitepochen habe ich mich an solche erniedrigenden Äußerungen gewöhnt und gewähre ihm diesbezüglich Fairgebung.

Jedoch die impertinenten Vorwürfe der Sabotage, Fairwirrung und Desinformation bedingen eine scharfe Rüge in Form einer virtuellen Beule.

Sollte der Herr Dirk dieses unflätige Fairhalten in Zukunft nicht unterlassen, werde ich ihn in den Stand eines Knappen zurückfairsetzen lassen.

Abschließend sei die Frage nach der Möglichkeit und des Zeitpunkts des Fröhnens des lieblichen Minnegesangs, der zärtlichen Klänge der Lauten, Chembalos und der herrlichen Rhythmusinstrumente erlaubt.

Blaublütige und (s)tierische Grüße vom Schloss Bromhege zu Amelsbüren.

Graf Julian

Dienstag, 05.05.2015 um 01:55 Uhr

Es ist eine grosse Merkwürdigkeit hier wieder eingezogen weil es verteidigt wird das der Eintrag von Graf Julian von Bromhege Sarkasmus war und ich es nicht verstehe. Es war auch nicht ersichtlich, das es von Walter Sarkasmus war, weil er es genau nur gefragt hat, ob es eine Powerpoint Präsentation gibt. Es ist bei mir bekannt, was Sarkasmus ist, aber es ist aus dieser Frage nicht herauszulesen. Es war eine normale Frage, ob es eine Powerpoint Präsentation gibt und es wurde von mir gedacht, das es nötig ist und ich habe es nur gut machen wollen und es deswegen in Powerpoint mit einem Freund umgesetzt. Wenn es ironisch gemeint war, war es aus der Frage nicht zu lesen. Es ist der Eintrag von dem Graf einfach nur kindisch witzig und absichtlich falsch geschrieben um hier für Verwirrung zu sorgen und mich zu veralbern. Es ist nicht so, das ich es nicht verstehe und es ist weder ironisch noch Spott und es hilft ganz bestimmt nicht für die Fans, die hier einen Termin mit der Band machen wollen um einen guten Abend zu haben. Es ist deswegen auch für mich nicht verständlich, warum gerade der Eintrag vom Graf auch noch von Stier verteidigt wird und es gesagt wird, das es Sarkasmus sein soll und ich es nicht verstehe. Es ist kein Sarkasmus sondern nur unnötig und es ist für alle Fans eine grosse Entäuschung die hier schon darauf warten, das es einen Termin gibt. Es wird aber dazu wieder nichts gesagt und es ist die Frage bei mir mal wieder aufgetaucht, ob es von Stier überhaupt noch interessant ist. Es ist nun schon seit über einem Jahr die Organisation wegen dem Termin und es ist wohl so, das es gar kein echtes Interesse mehr von Stier daran gibt. Es ist traurig, aber es ist nicht zu ändern.

Montag, 04.05.2015 um 23:48 Uhr

Hey Dirk,
auch das Statement von Julian war sarkastisch, aber nett sarkastisch...

Montag, 04.05.2015 um 19:33 Uhr

Es sei sich bestens und vielmals bedankt für die beiden sehr schnellen Antworten von Tom und es sei sich auch bedankt für die rege Anteilnahme von Julian von Bromhege. Es wurde allerdings von mir genau im Internet recherchiert und es ist leider ein Witz, denn es gibt nur einen Julian von Bromhege aus einem Krimi und nicht aus einem Schloss in Münster in Amelsbüren. Es wurde auch von mir gefragt bei meinen Bekannten und es ist niemand ein Schloss oder eine adelige Familie mit dem Namen so bekannt. Es ist eine sehr traurige Sache, das es hier offensichtlich versucht werden soll das Treffen zu sabotieren mit falschen Informationen. Es soll auch kein konspiratives Treffen sein und es ist deswegen die Bitte an den Schreiber so etwas nicht zu machen weil es sonst noch komplizierter für alle in diesem Buch wird ein gutes Treffen mit der Band zu organisieren.

Es ist auch eine grosse Überraschung bei mir aufgetaucht weil es nun von Tom geschrieben steht, das es von Walter Sarkasmus mit Powerpoint war. Es wurde von mir gedacht, das es ernst gemeint ist und es wurde deswegen jetzt alles in Powerpoint gemacht. Es ist aber die Hoffnung, das es so auch geht und es trotzdem so gut gezeigt werden kann? Es wäre sonst sehr schade um die viele und gute Arbeit von mir und einem Freund.

Es ist nun die Frage nach einem neuen Termin und da es am 29.05.2015 nicht so gut geht weil die Band eine Probe hat gibt es nun einige Termine wieder von mir als Vorschlag. Es wäre sehr gut wenn es einen Termin gibt, der flexibel genug für alle ist und an dem es gut passt: es würde der 12.06.2015 gehen oder es würde der 27.06.2015 gehen oder es würde der 10.07.2015 gehen oder es würde der 25.07.2015 gehen oder es würde der 08.08.2015 gehen.

Es wäre eine gute Sache für alle Fans die auf einen guten Termin warten wenn es von Stier genau besprochen wird und es dann einen festen Termin gibt an dem alle es können und an dem es im Spookies klappt und man es gut mit allem vorbereiten kann.

Sonntag, 03.05.2015 um 15:06 Uhr

Dirk, es muß keine Powerpoint-Präsentation geben. Walter kann den Sarkasmus nicht lassen, den Du ja offensichtlich nicht verstehst...

[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107]

Einträge 151 bis 156 von 638