Willkommen im Gästebuch von Brezelfestlauf.de
bisher 7410 Besucher


Eintragen


Einträge 1 bis 63 von 58
Reiseleiter Bruno


sightsides.de
Eingetragen am Sonntag, 09.10.2016 um 09:15 Uhr  

Alle unsere Teilnehmer waren mit der Organisation und der fürsorglichen Betreuung sehr zufrieden. Zusammen mit dem Fest war der Lauf ein tolles Event.

L.G Bruno



PhillippKaiserr


www.team-ktm-sturm.de
Eingetragen am Mittwoch, 23.09.2015 um 00:58 Uhr  


Hey Danke fuer die schoene Zeit auf dieser Webseite. Macht weiter so. Da kommt man gerne wieder vorbei.

Phillipp


Herbert Kotter


www.brezelfestlauf.de
Eingetragen am Dienstag, 14.07.2015 um 10:59 Uhr  

Zunächst vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme. Vorbereitung waren hart, haben sich aber gelohnt, wie viele Reaktionen zeigen. Dank auch an die ehrenamtlichen Helfer des TSV.
Zur Strecke: Infolge Umplanungen bis zur endgültigen Hauptlauf-Strecke verkürzte sie sich auf rund 7.900 m. Der Parallelverkehr auf der Maximilianstraße war was ganz neues und hat mir selbst auch mal gefallen. Nicht als Dauerlösung. Es besteht Hoffnung, 2016 wieder auf der üblichen Strecke laufen zu können.
Danke auch für die Fotos an "Vorwärts" Speyer, der sein bisher größtes Aufgebot an den Start schickte. Respekt Dieter.

Jürgen Hagmann


Eingetragen am Montag, 13.07.2015 um 17:15 Uhr  

Schöne Veranstaltung, schönes Wetter, tolle Zuschauer.
Die neue Streckenführung war gar nicht schlecht ... nur waren das wirklich 8 km?

Horst Ueberall


Eingetragen am Dienstag, 07.07.2015 um 09:19 Uhr  

Ich freue mich schon auf unseren Vereinsausflug am Sonntag und dem Lauf.

viele Grüße aus aus Hessen

Horst Ueberall ( TV Echzell

Schöne FFO Welt Reisen GmbH, FFO Reisen


www.ffo.de
Eingetragen am Mittwoch, 18.03.2015 um 00:04 Uhr  

Hallo liebe TSV Speyer.

BALD IST ES WIEDER SOWEIT!

Euer Brezelfestlauf auf dem Brezelfest in Speyer am 13.07.14 war wirklich sehr spannend. Einige unserer Reisegäste sind selbst aktive Sportler und konnten deshalb dieses Event durchaus schätzen!
Grüße aus Frankfurt/ Main
Schöne FFO Welt Reisen GmbH

Schöne FFO Welt Reisen


www.ffo.de
Eingetragen am Montag, 11.08.2014 um 15:18 Uhr  

Hallo liebe TSV Speyer.
Euer Brezelfestlauf auf dem Brezelfest in Speyer am 13.07.14 war wirklich sehr spannend. Einige unserer Reisegäste sind selbst aktive Sportler und konnten deshalb dieses Event durchaus schätzen!
Grüße aus Frankfurt/ Main
Schöne FFO Welt Reisen

Klaus Lochner


Eingetragen am Dienstag, 15.07.2014 um 12:21 Uhr  

Liebe Ilona, lieber Herbert,

danke für die super Organisation. Es wieder ein Highlight im Brezelfestprogramm 2014. Dir lieber Herbert wünsche ich baldige Genesung!!
Gruß Klaus

Alexander Walch


www.rsc-speyer.de
Eingetragen am Montag, 14.07.2014 um 09:39 Uhr  

Hallo,

der RC Vorwärts sagt auch vielen Dank für die tolle Organisation und Herr Kotter: Gute Besserung und das Sie ganz schnell wieder auf den beinen sind.

Hier haben wir ein paar Bilder vom Lauf: http://tinyurl.com/ktqrcz6

Bis bald beim Flugplatzlauf in Speyer am 7. September 2014!


Lars Kegler


Speyrer Finisher
Eingetragen am Sonntag, 13.07.2014 um 19:05 Uhr  

Vielen Dank an Familie Kotter, auch im Namen von Kita St. Hedwig.
Dir lieber Herbert alles Gute, es kommen wieder bessere Zeiten! Lars

Hubert Auer


www.uhu.auer@web.de
Eingetragen am Mittwoch, 28.08.2013 um 21:11 Uhr  

Danke

Auer, Hubert


Eingetragen am Samstag, 20.07.2013 um 16:04 Uhr  


Hallo gibt es eigentlich auch einen Urkunde Druck zu diesem Lauf?

Hubert Auer


www.uhu.auer@web.de
Eingetragen am Samstag, 20.07.2013 um 15:40 Uhr  

Hallo das war ein geiles Event. Es war mein erster RICHTIGER Wettbewerb und ich fand die ganze Veranstaltung sehr gut. Von der Organisation bis zu den Zuschauer war alles Prima. Weiter so. Ich komme auch nächstes Jahr wieder.

Lars Kegler, Enrico Köllmer


Eingetragen am Montag, 15.07.2013 um 17:20 Uhr  

Vielen Dank für das gelungene Event, wie immer super vorbereitet und geplant.
Ein großes Dankeschön an die Eheleute Kotter, die sicher den größten Teil (wie immer) an dem Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Ein Dank auch an die vielen einzelnen Helferinnen und Helfer ohne die das alles nicht möglich wäre.
Welchen besseren Anlass hätte man nehmen können, als das Speyerer Brezelfest, um sich mit einer Stadt zu identifizieren. Erstmals gemeinsam unter einem Namen am Start, die
"Speyrer-Finisher"
Lars Kegler (o.l.), Markus Grandt (o.r.), Enrico Köllmer (u.l.), Christian Reich und Tobias Schubert (u.r.). Gemeinsam wollen sie zukünftig unter diesen Vereinsnamen Wettkämpfe bestreiten.




An diesen Eintrag wurde folgendes Bild angehängt: Bild

Hartmut heinlein


Eingetragen am Montag, 15.07.2013 um 15:19 Uhr  

Unsere Enkel Tom und Feli (4 Jahre alt)sowie Amy und Farah (11 Jahre) sind dieses Jahr zum ersten mal mitgelaufen.Das ganze drumherum und der Lauf haben ihnen einen riesigen Spaß gemacht.Auch unser Sohn und unsere Schwiegertochter,alle aus Stuttgart,waren mit Begeisterung dabei!!
Mein Vorschlag:Den Umzug eine halbe Stunde später starten lassen.Dann wäre mehr Zeit für die Siegerehrungen!


Monika


Eingetragen am Montag, 15.07.2013 um 14:06 Uhr  

Liebe Grüße an alle Organisatoren,Helfer-kleine oder große.Das mit den naßen Schwämchen war super Idee.War schon ca 11x dabei und freue mich auf nächstes Jahr.Bleibt alle gesund! Vielen Dank,Monika

rilo


relong.de
Eingetragen am Montag, 15.07.2013 um 11:37 Uhr  

Top

Horst Ahrens


Eingetragen am Sonntag, 14.07.2013 um 19:50 Uhr  

Ein sehr schöner Lauf in ganz toller Kulisse.
Klasse organisiert und ausgerichtet.
Ich komme nächstes Jahr ganz bestimmt wieder!

Kai Springer


Eingetragen am Sonntag, 14.07.2013 um 18:28 Uhr  


Hallo Familie Kotter und Orga-Team,

es war wieder sehr schön bei euch zu laufen.
Meinem Sohn und mir hat es super gefallen. :-)
Nächstes Jahr gerne wieder.
Auf geht´s Ihr Läufer..... cu at 2014!

Fam. Scheidl


Eingetragen am Sonntag, 14.07.2013 um 18:28 Uhr  

Ein dickes Dankeschön an das Ehepaar Kotter für die tolle Organisation, die sicherlich sehr viel Zeit und Nerven gekostet hat. Speyer kann stolz darauf sein, Sie zu haben!
Eine tolle Veranstaltung war das heute!
Im nächsten Jahr laufen sicherlich nicht "nur" die Kinder mit.
Liebe Grüße
Familie Scheidl

Holger Czäczine


Eingetragen am Sonntag, 14.07.2013 um 17:46 Uhr  

Hallo Familie Kotter, tolles Laufevent in Speyer !!!

In 2014 bin ich wieder dabei.

Alles Gute Holger Czäczine

Viola Kunert


Eingetragen am Sonntag, 14.07.2013 um 17:43 Uhr  

Hallo Familie Kotter und Organisationsteam! Wir hatten einen Riesenspaß an diesem 25. Brezelfestlauf. Vielen Dank! Die Dirndl-Mädels Viola & Christine


An diesen Eintrag wurde folgendes Bild angehängt: Bild

Lochner Klaus


Eingetragen am Sonntag, 14.07.2013 um 16:50 Uhr  

Der 25. Brezelfestlauf ein super Ding. Prima Stimmung, tolle Organisation. Hat riesig Spaß gemacht. Dank an Ilona und Herbert Kotter!

Jennifer


Eingetragen am Montag, 08.07.2013 um 10:27 Uhr  

Hallo zusammen,
wäre super wenn mir jemand sagen könnte wie der Zeitplan am Sonntag aussieht. Ich kann irgendwie nichts dazu finden.
Danke vorab.
Sonnige Grüße

Alexander Walch


Eingetragen am Montag, 16.07.2012 um 07:51 Uhr  

Hallo,

hier gibt es die Bilder und ein kleiner Film vom Bretzelfestlauf!

Bilder:
http://flugplatzlauf.jimdo.com/bild er/

Video:
http://www.youtube.com/watch?v=AGJH k08CyCg&feature=youtu.be

Viele Grüße


Andy


www.roteteufel.de
Eingetragen am Montag, 11.07.2011 um 17:30 Uhr  

HALLO ZUSAMMEN,

habe gestern zum zweiten mal am brezellauf teilgenommen. nach der hitzeschlacht letztes jahr, war es dieses jahr etwas erträglicher.
aber nicht viel ;-)

komme jetzt immer mit der ganzen familie zum lauf und
dem fest in meine geburtsstadt.

was man vielleicht noch verbessern könnte:
- grössere oder besser sichtbare hinweisschilder
z.b. zur startnummernausgabe der voranmelder oder auch zu den duschen.
wo die toiletten sind wüsste ich bis heute nicht, wenn ich nicht gefragt hätte. auch wären ein paar dixiklos nicht schlecht.

- der zieleinlauf ist recht unübersichtlich gestaltet, wie ich finde.
habe mitbekommen, dass ein zieleinläufer nochmal zurück musste, weil er am zielkanal vorbeilief. habe auch beobachtet, dass viele hinter dem zieleinlauf rumstanden und langsamere läufer behinderten, die noch eine runde vor sich hatten.

- beim start sollte man drauf achten, dass alle hinter die startlinie zurückgehen.
stand genau unter dem banner, vor mir aber noch einiges an läufern.

dann hätte ich noch eine frage:
warum eigentlich kein 10er?
eine runde mehr und den start etwas verlegen, sollte das doch möglich sein.

BIS HOFFENTLICH ZUM NÄCHSTEN JAHR
ANDY

michael zipper


Eingetragen am Montag, 11.07.2011 um 15:21 Uhr  

War mein 1.Mal, aber garantiert nicht das Letzte! Hat trotz "Leiden", sehr viel Spaß gemacht!

Gabriele Schreiber


Eingetragen am Montag, 11.07.2011 um 15:08 Uhr  

Hallo,
zwei meiner Enkeltöchter sind gestern mitgelaufen (Joline 6 J. und Louisa 2 Jahre alt). Beide hatten sehr viel Spaß, auch mit den tollen Bällen. Danke für die gute Organisation und dafür, dass es geklappt hat, unsere Kleinste nur 5 Minuten vor dem Start noch anzumelden.

Timm


Eingetragen am Montag, 11.07.2011 um 12:56 Uhr  

Hallo,
vielen Dank und ein großes Lob den Organisatoren für dieses rundum gelungene Laufevent! Dank auch an die zahlreichen Zuschauer, die überall an der Strecke für super Stimmung gesorgt haben.
Bis 2012!
Gruß aus Heidelberg
Timm

Matthias Schneider


Eingetragen am Montag, 11.07.2011 um 08:39 Uhr  


Ein großes Dankeschön an die Familie Kotter, alle Helfer und Unterstützer! Der Brezelfestlauf war wieder ein Höhepunkt und bestens organisiert.
Wenn der Bewegungsapparat noch mitmacht bin ich nächstes Jahr wieder dabei.
Mit besten Grüßen, Matthias Schneider

Torven


Eingetragen am Montag, 11.07.2011 um 08:21 Uhr  

Hallo!!

Danke für die tolle Laufveranstaltung!! War ja mal wieder ordentlich warm

Naje als einzigste Verbesserung, würde ich mir wünschen, das es eine zentrale Stelle gibt, an der man seine Tasche abgeben kann.

Gruß Torven

Reinhard


Eingetragen am Montag, 11.07.2011 um 07:51 Uhr  

Hallo Herbert,
der Brezelfestlauf war wieder mal bestens organisiert.
Vielen Dank an Dich und Dein Team für die gute Vorbereitung und Durchführung.

LG Reinhard

Jürgen Schmitt


Eingetragen am Sonntag, 10.07.2011 um 20:12 Uhr  

Hallo liebes Organisatorenteam,
ich war dieses Jahr zum ersten Mal überhaupt an einem solchen Lauf dabei und habe daher keine Vergleichsmöglichkeiten mit anderen Events. Ist aber auch nicht nötig, um Euch für die Organisation zu danken und Euch einen wirklich gelungenen Event zu bescheinigen. Ich denke, dass hier eine sehr zeitaufwändige ehrenamtliche Arbeit diesen Lauf für nur 5€ ermöglicht. Und dafür ziehe ich meinen Hut.

Danke und Gruß

Jürgen aus Speyer

Herbert Kotter, Lauforganisation


www.brezelfestlauf.de
Eingetragen am Dienstag, 20.07.2010 um 15:53 Uhr  

Zunächst danke für die Einträge im Allgemeinen. Das Studium früherer Einträge hätte aber manches im Vorfeld erklärt. Zum Beispiel, dass der Straßenlauf eingebettet ist in das Brezelfest mit all seinen Besonderheiten. Das bedeutet z. B. nach den Läufen Siegerehrungen unter Zeitdruck, denn der Festumzug ist absehbar. Zeitlich können wir die Läufe nicht weiter nach vorne verlegen, auch das wurde bereits dargelegt. Urkunden sind unter diesen Gesichtspunkten nicht machbar, es gibt ja auch die Ergebnislisten. Die KM-Anzeigen werden überprüft, das ist das geringste.
Einen "Läuferblock" in erster Reihe für die Schnellsten zu schaffen halte ich für eine Übertreibung. Wir sind nicht in New York, sondern bei einem Volkslauf mit einer überschaubaren Zahl von Läuferinnen und Läufern insgesamt und in der angesprochenen Güte. Ansonsten ist die Maximilianstraße für den Start wahrlich breit genug. Da bin ich meist anderes bei meinen eigenen Starts gewohnt. Eine Unsitte bleibt es trotzdem, wenn sich schwächere Läufer/innen unbedingt in die erste Reihe stellen müssen.

Zu den Voranmeldungen: Unser Lauf ist ein sportliches Angebot. Er umfasst außer den üblichen Meldungen für Einzelstarter/innen nicht allseits übliche kostenlose Zusatzauswertungen (Betriebe-und Familienwertungen). Der Registrier- und Korrekturaufwand für die Zusatzauswertungen ist erheblich. Mit dem Eingang der Voranmeldungen sind bei uns neben der Arbeit Kosten verbunden. Jede Startnummer erhält nach der Ausschreibung eine Original Speyerer Brezel. Wo kommt die her? Sie ist zu kaufen und zu bezahlen. Wer zahlt die Erfassung der Meldung beim Partner? Dies soll verdeutlichen, dass eine lapidare Absage von Gemeldeten erst beim Abholen der Startnummern am Lauftag zu spät ist und wir das als sehr unbefriedigend empfinden.
Bei den Voranmeldungen für Gruppen, Betrieben oder Familien ist bis zum Meldeschluss ein gewisser Änderungsaufwand unvermeidlich. Nach dem Meldeschluss (8.7.2010) wurden die Meldungen zur Verarbeitung extern weiter gegeben und die Brezeln bestellt. Die Kosten hierfür sind damit entstanden, denn wir haben diese in entsprechendem Umfang bestellt. Es sollte für den gemeldeten Teilnehmer normal sein, rechtzeitig abzusagen oder es bleibt als Alternative die Anmeldung am Lauftag.

Noch konkreter: In diesem Jahr lagen 870 Voranmeldungen vor. Aufgrund der Hitze sind rund 200 Gemeldete nicht erschienen. Das ist nachvollziehbar, aber auf den Kosten und den Brezeln bleibt der Veranstalter sitzen. So toll ist das bei unserer geringen Meldegebühr nicht und das fordert mein Verständnis an die Kritiker heraus. Die Sammelausgabe der Startnummern ist übrigens unser bewährter Teil zur Aufwandsverminderung. Der früher geäußerte und anfangs praktizierte Wunsch, aus einer Sammelmeldung die Startnummer für einzelne Starter/innen daraus auszugeben, produzierte Schlangen bei der Ausgabe und damit Verzögerungen. Der/Die für die Anmeldung Verantwortliche wird übrigens mit der Meldebestätigung informiert, unter welchem Namen die Meldungen abgeholt werden können, wenn unterschiedliche Personennamen gemeldet wurden. Wir denken aber darüber nach, was verbessert werden kann.
Ansonsten tun wir auch künftig unser Bestes für einen etwas anderen Volkslauf im Rahmen des Brezelfestes, bei einer manchmal schwierigen Witterung (wie 2010), mit manchmal dem Mut zur Lücke, einem einzigartigen Publikum in einer wunderbaren Stadt, der Veranstaltung wohlwollend gesonnenen Partnern, Sponsoren und Helfern, und, wie man erfreulicherweise anerkannt hat, mit einem "ordentlichen Gegenwert" zur Startgebühr. Dies ist nur möglich, weil alles von wenigen Personen ohne Bezahlung und ehrenamtlich gemacht wird.


Christopher Schappert


Eingetragen am Dienstag, 13.07.2010 um 08:52 Uhr  

Hallo,

auch von meiner Seite noch eine kleine Kritik:

Wenn ich eine Gruppe von Läufern voranmelde und einer davon nicht beim Lauf erscheint (weil es für ihn z.B. zu heiß ist), muss ich trotzdem für ihn das Startgeld bezahlen, obwohl er nicht mitläuft. Wenn niemand kommt von der Gruppe, muss auch niemand bezahlen! Wenn einer kommt, muss er für alle bezahlen!?
Entweder ich nehme das nächste mal nicht die kompletten vorangemeldeten Startnummern und melde einfach nach, so dass wir so viele Starter bezahlen, wie auch wirklich mitlaufen oder ich melde jeden einzeln bei der Voranmeldung, so dass Sie mehr Verwaltungsaufwand haben und ich weniger Risiko das ganze Paket bezahlen zu müssen!

Hier hoffe ich künftig auf ein wenig mehr Verständnis/Kulanz, dass man nach Voranmeldung auch nur die Nummern bezahlt, die mitlaufen...
Wir haben schließlich vorangemeldet, um auch Ihnen den Aufwand am Lauftag zu verringern und besser planen zu können.

Vielen Dank für den netten Lauf!
Mit freundlichen Grüße,
Christopher

Roini


Eingetragen am Montag, 12.07.2010 um 19:15 Uhr  

Hallo,

kann dem Beitrag von heat-fighter nur beipflichten. Die Siegerehrung war nicht so der Bringer. Positiv überrascht war ich von den wirklich hochwertigen Preisen für die AK-Platzierten. Für 5€ Startgebühr kann man da wirklich nicht meckern. Mit einer Vorgabe von 37:00 auf 10 km stehen da aber nicht viele in der ersten Reihe

Sid


Eingetragen am Montag, 12.07.2010 um 18:56 Uhr  

Der Kulturbeutel ist wieder aufgetaucht!!!

EIN GANZ GROßES DANKESCHÖN AN DIE/DEN EHRLICHEN FINDER!!!

Und an Sie, Herr und Frau Kotter, für Ihre Mühe beim Suchen!



Sid


Eingetragen am Montag, 12.07.2010 um 17:33 Uhr  

VERMISSE einen schwarzen (Jack Wolfskin-) Kulturbeutel in dem mein Handy ist/war.

Dieser war entweder in meiner (hell-)grauen Adidas-Sporttasche in der hinteren Ecke der Umkleidekabine in der Gymnasium-Sporthalle oder ich hab ihn versehentlich irgendwo liegen lassen.

Falls sie gefunden wurde, bitte bei Fam. Kotter oder beim Fundbüro Speyer abgeben.

Ansonsten: HAT EIN LÄUFER JEMANDEN AN DER SPORTTASCHE GESEHEN bzw. KANN SONSTIGE HINWEISE GEBEN???

Das Handy ist 4 Jahre alt und nix mehr wert; abgesehen davon ist es abgeschaltet. Leider sind aber Telefon-Nummern auf der Karte, an die ich nicht mehr rankomme.

ICH HOFFE DESHALB AUF EINEN EHRLICHEN FINDER.

Vielen Dank!



Torven


Eingetragen am Montag, 12.07.2010 um 16:47 Uhr  

Boah was ne Hitze in Speyer, na zum Glück gab es immer wieder nette Menschen, die eine abkühlten. Leider musste ich in der 3 Runde eine kleine Gehpause einlegen, mir war einfach zu warm.
Ansich aber ein schöner Lauf. Kommen bestimmt wieder.

Heat-fighter


Eingetragen am Montag, 12.07.2010 um 14:33 Uhr  

Hallo,
hier ein paar gut gemeinet Verbesserungsvorschläge:
- Wenn man als vorangemeldeter Teilnehmer länger anstehen muß als bei der Nachmelder-Theke, spart man sich zukünftig lieber die Voransmeldung.
- Die km-Markierungen standen definitiv nicht richtig (alle hab ich eh nicht gesehen). 1.km in 3:25, das paßt mit meinem Garmin. 2.km in 4:20 , unmöglich!
Und die 8km-Markierung stand definitiv keine 200m vor dem Ziel. Eher vielleicht 400m. Sonst wären das die langsamsten 200m meines Lebens gewesen.
- Auf etwa der 2. Hälfte der Runde fehlte Abkühlung. Ideal gewesen wäre die Feuerwehr mit ner Spritze. Und noch ne Wasserstelle.
- Die Siegerehrung ging ziemlich unter. Es war vor dem Stadthauseingang pralle Sonne und viel zu heiß. Schade auch, dass es nicht mal Urkunden gab. Das sollte doch selbstverständdlich sein für die ersten 3 jeder AK. Auch die Mikrofonanlage war ne Katastrophe.
- Ein generelles Problem bei Volksläufen, viel mir aber in Speyer besonders auf: langsam Läufer stellen sich noch 20 Sekunden vor dem Start vor die erste Reihe. Dann gehts los, und man muß sie halb über den Haufen laufen. Sorry, aber diese Leute haben echt schon vor dem Start nen Sonnenstich! Vielleicht überlegt man sich, einen ersten Startblock für die schnellen Läufer einzurichten. Bedingung zB: Voranmeldung, and dabei Nennung einer 10km unter 37:00 aus den letzten 12 Monaten, die im Internet nachvollziehbar ist.

Ansonsten ein wirklich netter Lauf, mit guter Stimmung, und einem ordentlichen Gegenwert für 5 EUR.

Michael Hemmerich


www.diakonissen.de
Eingetragen am Mittwoch, 15.07.2009 um 21:48 Uhr  

Liebe Familie Kotter,
vielen Dank für die auch in diesem Jahr perfekte Organisation des Brezelfestlauf. Wir, das Lauf-Team der Diakonissen Speyer-Mannheim, freuen uns bereits auf den Lauf 2010.

Herzliche Grüße
Ihr
Michael Hemmerich

Martin L.


Eingetragen am Mittwoch, 15.07.2009 um 11:42 Uhr  

Hallo, ich war dieses Jahr das erste mal dabei und fand den lauf richtig gut! ... Nur wann werden denn die Ergebnisse im Internet veröffentlicht?

Harald Krüger


Eingetragen am Dienstag, 14.07.2009 um 17:27 Uhr  


Hallo! Der Lauf war wieder klasse und das Wetter hat auch gepaßt. Toll gemacht, weiter so. Wir kommen wieder, trotz Strafzettel

Thomas


Eingetragen am Montag, 13.07.2009 um 14:15 Uhr  

der Lauf war schön nur daß man bei solchen Events (Lauf und Umzug) Strafzettel (in sogenannten Haltelverbotszonen - ist angeblich am Anfang der Straße ersichtlich) verteilt - naja ich bin jedenfalls nicht mehr dabei und nach Speyer gehe ich auch nicht mehr

Thomas Odenwald


Eingetragen am Samstag, 19.07.2008 um 21:26 Uhr  

Hallo Herr Kotter!

Der Lauf war wie immer ein besonders schönes Erlebnis. Da gleich im Anschluss der Festumzug stattfindet, ist es jedes Jahr immer ein schöner Anlass, noch in Speyer zu verweilen und diesen anzuschauen. Macht weiter so!!!
Vorschlag: Es wäre nicht schlecht, wenn man sich im Internet (z.B. bei laufinfo) eine Urkunde zum Brezelfestlauf ausdrucken könnte.
Gruß Thomas

A.Walch


Eingetragen am Dienstag, 15.07.2008 um 16:08 Uhr  

Hallo, war wieder ein toller Lauf. Sieht man auch hier:

Film:

http://www.speyer-aktuell.de/images /Videos/Sport/Brezelfestlauf%202008_fertig.wmv

Von wo waren die Fotografen?

Viele Grüße und bis 2009

Herbert Kotter


www.brezelfestlauf.de
Eingetragen am Montag, 23.06.2008 um 20:24 Uhr  

Hallo Herr Ziegle, danke für Ihr Mail. Das beweist wieder einmal, dass bei uns vieles anders ist. Nicht prinzipiell, aber die ganze Veranstaltung steht, wie Sie wissen, unter dem hohen Zeitdruck des Festumzuges. Er drängt uns zur Eile, weil er sich ja direkt nach unsere Läufen auf der gleichen Strecke befindet und wir bestrebt sind, mit den Siegerehrungen fertig zu sein, bevor der Umzug da ist. Das haben die Läuferinnen und Läufer verdient. Also ziehen wir die Siegerehrungen so durch, wie die Ergebnis-Auswertungen kommen und umsetzbar sind. Unter diesen Umständen nehmen wir die Siegerehrungen vor "wie es kommt" - mit allen Vor- und Nachteilen, aber dem klaren Ziel, alle Siegerehrungen zu Ende zu bringen, bevor der Umzug da ist. Meist ist es ja gelungen. Wir wollen trotzdem versuchen, Ihren Vorschlag zu berücksichtigen.

Ziegle


www.schmuckarbeiten-ziegle.de
Eingetragen am Montag, 23.06.2008 um 12:19 Uhr  

Hallo H. Kotterer,

bei der Siegerehrung 2007 kamen die Schüler und Jugendlichen ganz am Ende. Ich kenne dies von anderen Läufen, dass die Kinder und Jugendlichen am Anfang Ihren Preis erhalten, was ich persönlich auch im Interesse dieses Kreises besser finde. Kann man dies auch in Speyer machen oder sprechen andere Gründe dagegen?
Mit freundlichem Gruß
Bernhard Ziegle

Herbert Kotter, Lauforganisation TSV Speyer


www.brezelfestlauf.de
Eingetragen am Dienstag, 31.07.2007 um 20:18 Uhr  

Zunächst vielen Dank für die anerkennenden Worte. Wir sind froh, dass alles trotz der Hitze einigermaßen glimpflich ablief und viele lieber ihren Lauf früher beendeten, als mit Gewalt durchzulaufen. Die fehlen zwar bei den Zieleinläufen, ist aber das geringere Übel. Deshalb auch von uns Anerkennung allen, die gut vorbereitet durchliefen, aber auch Repsekt vor denen, die sich richtig einschätzten. Jetzt wird es ja nicht immer so sein und ausgerechnet am Brezelfestlauf der bisher heißeste Tag des Jahres sein.
Unsere Startzeiten sind da schon ein Problem. Aber Brezelfestlauf und Brezelfestumzug sind zusammen zu sehen und haben ihren gemeinsamen Nutzen, vor allem haben die Läufer in der Stadt vor dem Umzug Zuschauer. Die Innenstadt erhalten wir für einen Lauf nur in diesem Zusammenhang mit Polizei, Absperrungen, Sanitätsdiensten usw. Wir wollen trotzdem nochmals prüfen, ob Alternativen machbar sind. Gegenüber früheren Jahren haben wir die Läufe schon maximal weit vorgezogen. Mehr geht nicht, sonst würden wir Gottesdienste im Dom stören.
Zum Vorschlag in Richtung Altpörtel zu laufen: Machbar ist alles, aber es gibt in ganz Deutschland keine schönere Zielgerade als die Speyerer Maximilianstraße mit ihrem Fahnenschmuck und einer Geraden von rund 800 Metern in Richtung Dom, über die schon vor einiger Zeit Kaiser und Könige "joggten". Man nehme mir die patriotische Betrachtung als Speyerer nicht übel. Ist ja auch die klassische Kursführung wie auf der Laufbahn. Immer links rum.
Allen weiter viel Spaß und Erfolg beim Laufen. Im nächsten Jahr findet der 20. Lauf am 13. Juli 2008 statt. Das kann nur Gutes bedeuten. Es wäre schön, wenn alle wieder dabei wären.


Kita Kastanienburg


Eingetragen am Montag, 16.07.2007 um 22:38 Uhr  

Vielen Dank für diesen schönen Bambinilauf. Die Protestantische Kita Kastanienburg war aufgrund der Anregung vom Elternausschuss zum ersten Mal dabei. Sicher werden wir auch nächstes Jahr wieder am Start sein.

Markus Holländer

Alex W


Eingetragen am Montag, 16.07.2007 um 14:17 Uhr  

Hallo,

erneut mal wieder ein Herzliches Dankeschön an die Organisatoren und die vielen Helfer!! Der einzige Punkt den ich zu bemängeln habe ist die Startzeit. Die Hitze war ganz schön heftig...

Sylvia


Eingetragen am Montag, 16.07.2007 um 14:01 Uhr  

Hallo Hr. Kotter,
wie jedes Jahr war auch wieder dieser Brezelfestlauf ein Ereigniss. Das St.Vincentius-Laufteam möchte Ihnen und den vielen Helfern auf diesem Wege dafür danken.

Bernd Mühleisen


Eingetragen am Montag, 16.07.2007 um 11:28 Uhr  

Moin´ !

Gelungene Aktion.
Wenn " Mann " die Richtung ändern würde, hätte " man " mal das Altpörtel vor Augen.

Bis demnäx.

Ev. Diakonissenanstalt Speyer


Eingetragen am Montag, 16.07.2007 um 08:59 Uhr  

Hallo Herbert,
unsere Läuferinnen und Läufer waren wieder einmal ganz begeistert. Wir möchten uns bei Dir für die viele Arbeit bedanken und freuen uns schon auf das nächste Jahr.
Im Namen Aller
Renate


Thomas Odenwald


Eingetragen am Sonntag, 15.07.2007 um 19:41 Uhr  

Hallo Herr Kotter!

Wie immer war der Brezelfestlauf ein tolles Lauferlebnis durch Speyer!
Sehr gut fand ich den Service, die Startnummern schon am Samstag abholen zu können, das spart für den Schülerlauf viel Hektik. Schön wäre es, wenn man für die Schüler über das Internet eine Urkunde herunterladen könnte. Die Schüler würden sich über eine Urkunde als Erinnerung sehr freuen.
Mit freundlichen Grüßen, bis zum nächsten Jahr.

Thomas

Wolfgang


Eingetragen am Sonntag, 15.07.2007 um 17:28 Uhr  

Hallo zusammen,

habe heute zum ersten Mal am Brezelfestlauf teilgenommen, obwohl ich bereits ein 38jähriger Speyerer bin.
Ich muss sagen, es hat viel Spaß gemacht. Mit der letzten Runde musste ich kämpfen. Nach knapp drei Wochen Vorbereitung bin ich sehr zufrieden.
1. Angekommen
2. wohl ca. 45 Min. Laufzeit

Bin auf die Ergebnisse gespannt.

Wolfgang


Adrian Pfeiffer


www.tieralbum.de
Eingetragen am Donnerstag, 12.07.2007 um 21:37 Uhr  

Hallo Freunde des Laufsports,
ich bin erst seit etwa 4 Jahren läuferisch unterwegs und habe schon einiges an regionalen Läufen absolviert. In Speyer bin ich zum ersten Mal dabei und freue mich schon riesig darauf. Ich wünsche uns allen einen schönen Lauf, bis am Sonntag

Adrian

Administrator


www.brezelfestlauf.de
Eingetragen am Samstag, 24.02.2007 um 20:26 Uhr  

Herzlich willkommen bei Brezelfestlauf.de!

Wir freuen uns über jeden ernst gemeinten Eintrag.
Sparen Sie nicht mit konstruktiver Kritik; aber auch Lob wird gerne angenommen.

Wir wünschen viel Spaß beim Brezelfestlauf, ob als Zuschauer oder Teilnehmer!

Ihr Team vom Brezelfestlauf in Speyer



Eingetragen am  





Eingetragen am  





Eingetragen am  





Eingetragen am  





Eingetragen am  





[1]



Eintragen