Ganterfly's Gästebuch - Testimonials - Livre d'or

bisher 10536 Besucher


Eintragen


Einträge 1 bis 20 von 26
Fridolin Weil


Eingetragen am Samstag, 16.04.2016 um 18:43 Uhr  

Hola Familie Ganter

Vom 12.3 bis 20.3 habe ich erlebt das es eine überaus herzliche Familie gibt bei der ich mich sehr gut aufgehoben gefühlt habe.
Einfach herrlich auch das Fluggebiet.
Freue mich schon wieder darauf .....
Nette Grüße Frido

Norma Alonzo

Eingetragen am Donnerstag, 04.02.2015  

Un marathon aérien

Pouvoir voler tous les jours, au moins durant une heure, ce n’est pas si habituel. Et l’équipe des « chevaliers de l’horizon » l’on fait ! Bon, faut quand même avouer que le site exceptionnel offre les conditions idéales pour explorer toutes les possibilité du parapente : vol à distance, thermique, dynamique, du cross, un plouf ou une première fois en biplace. Pour les termes techniques, merci de contacter des professionnels ! :)

Bien sûr, il y a des moments où il faut patienter. Et la météo ne se montre pas tout les jours aussi clémente. Mais si les cinq potes ont parfois été déçus de la durée de leur vol quotidien, ils ont toujours retrouvé le sourrir le jour d’après !

Gerhard Ganter, “chef d’expédition“, a aussi largement contribué à l’optimisme général. Alors qu’un vent d’ouragan se levait et que tous les parapentistes pliaient leurs voiles, le guide rappelle sa troupe : « Attendez un moment, ça va passer ». Et… le vent tombe ! Faut dire que le gars connaît son terrain de jeu et que ce n’est pas la première fois qu’il aura surpris les plus sceptiques.

Ingo Tiemann

Eingetragen am 07.12.2014  

Servus Gerado.

Danke nochmals für die tolle Woche ! Wir sind gut angekommen und leider beginnt morgen der Alltag für uns wieder. Aber von diesem Urlaub werde ich noch lange zehren.
Hab noch zwei Fotos dran gehängt.

Gruss, Ingo

Sigrid Horn

Eingetragen am 7.1.2015  

Lieber Gerhard,

es war eine super schöne Woche bei und mir Dir!!!
Vielen Dank für dein wortwörtliches Rundum-Sorglos-Paket und Deine abendliche Betreuung, Empfehlungen
und Hilfestellungen bei der Essensbestellung (wir wären sonst verhungert *grins*)

Ich muss zugeben, Thomas und ich haben bei der Verabschiedung von Dir und den anderen geheult, weil wir
überhaupt nicht weg wollten, so gut hat es uns gefallen.

Piotr Mieszczak

Eingetragen am 03.11.2014  

Hola Geraldo,

I send you a link to youtube where you can see some shots from our stay there last October. You are also there :)
Enjoy watching my film.

http://youtu.be/NU6UXrVeoAE

Best regards,

Kaktus

Caty Ferry

Eingetragen am 1.11.2014 um 12:43 Uhr  

Hello Gerardo, Annie, Carlos et Manuel,
L'équipe des 16 français est bien rentrée en France.
Nous vous remercions sincèrement pour votre accueil et votre gentillesse. Tout a été parfait. Nous reviendrons.


Markus Ulbricht

Eingetragen am 10.10.2014 um 12:37 Uhr  

Hallo Gerardo,

konnte mich leider gestern nicht mehr persönlich verabschieden.
Nochmals vielen Dank für die schöne Zeit bei Euch!! Wieder so viele
Eindrücke und Freunde gesammelt.
Freue mich schon, bald wieder in Algo zu sein!

Gestern in Conil mit Ueli's Schirm geflogen - Carlos hat sofort daran gedacht,
dass mein Beschleuniger evtl. erst eingestellt werden muss, um nicht
vorbeschleunigt mit dem Mentor zu fliegen. Bei allem Spaß den wir immer
haben, ist man bei Euch wirklich professionell aufgehoben!!

Also vielen Dank nochmal für alles und Grüße an alle - besonders auch an Carlos + Manuel + Ani!

Beim Aussteigen aus dem Flieger heute Mittag hier in Stuttgart habe ich auch gleich wieder den
Schirm gebraucht. Nicht zum Fliegen und nicht wegen der Sonne ...


Anbei noch ein paar Bilder meiner privaten X-Andalusia ;-)
Nächstes Mal geht's nach Ronda!!!!!!!!


Herzliche Grüße - bleibt gesund!

saner.christoph


Eingetragen am 9.10.2014  

Hallo Gerhard,

ich möchte mich nochmals bedanken für den tollen Service und die schöne Unterkunft während unserer Flugwoche. Es hat uns trotz des wechselhaften (andalusischen???) Wetters super gefallen in Algodonales. Das Wetter kann man halt nicht buchen.
Auch ein Dankeschön an Carlos, der uns immer super von einem möglichen Startplatz oder Sehenswürdigkeit zum anderen chauffiert hat. Auch seine Mithilfe und Tipps bei den Starts und Flügen waren immer willkommen. Wir hatten es wirklich lustig zusammen!
Obwohl wir sicher nicht die erhofften Superflüge machen konnten, habe ich die Ferien genossen bei gutem Essen, Trinken und tollen spanischen Abenden. Ich konnte richtig ausspannen und mich erholen von der schweizerisch hektischen Arbeitswelt. Ich denke wir werden wieder einmal nach Algodonales kommen, nur dann mit schönem Wetter im Gepäck!

Ich hätte noch eine Bitte: wir lernten Südtiroler aus dem Vinschgau kennen (die mit dem grossen Durst!) Hast du eine E-Mail oder Adresse von Ihnen? Wir würden uns gerne bei Ihnen melden wenn wir wieder mal ins Südtirol fahren.

Ich wünsche dir und deiner Familie alles Gute

Herzliche Grüsse aus der Schweiz

Andreas Igel

Eingetragen am 13.05.2014 um 12:23 Uhr  

Moin an die Ganters, Gerrado, Carlos, Manu und Ani,



besten Dank für die familiäre Aufnahme bei euch. Uns hat es sehr gefallen und wir sind froh dass wir so kurzfristig bei euch eingeschlagen sind.

IIhr seid Spitze und habt ein tolles Fluggebiet und spitze Kultur und Landschaft – vom wetter gar nicht zu sprechen.



Sicher werden wir euch irgendwann – vielleicht schon bald- wieder aufsuchen- natürlich nicht in rush hour’n – aber jänner geht ja wohl nach aussage immer gut.



Last es euch gut gehen und bleibt gesund – gute Flüge

lg

Euer

Flugigel

nadreas

Gerry


Eingetragen am Sonntag, 02.03.2014 um 16:23 Uhr  


Ich war Anfang Februar 2014 bei Gerhard in Algodonales. Die Kurzfassung: Perfekt. Da ich leider meinen ganzen Urlaub für 2014 schon verplant habe, bin ich mit 3 Freunden von Donnerstag bis Sonntag nach Algodonales zu Ganterfly gekommen. Ein tolles Appartement, Gerhard und Carlos absolut sympathisch, ich wurde bestens betreut und immerhin hatten wir einen wirklich sehr schönen Flugtag. In 3 Wochen habe ich gleich wieder ein solches WE gebucht und kann es kaum erwarten meinen Gleitschirm wieder auf 1500 Meter mit 5 m/s zu katapultieren.
Aber selbst, wenn's mal nicht geht ist es schön mit Gerhard abends in der Bodega zu sitzen.

Stephan


www.parastep.de
Eingetragen am Sonntag, 25.11.2012 um 00:40 Uhr  

Hallo Gerado,

Ich wollte nochmal ganz herzlich Danke für Euer Vertrauen und Deine und Carlos umfassende Betreuung sagen. Hab mich sehr gut aufgehoben gefühlt bei Euch und komme gerne wieder.

Viele Grüße aus dem kalten Deutschland
Stephan


Volker Ohnholz


Eingetragen am Sonntag, 01.02.2009 um 19:14 Uhr  


Hallo Gerardo ,die Weihnachtswoche 08 bis zum Neujahr war zwar von einem Tiefausläufer überschattet aber wir hatten die Möglichket alle Startplätze und Landeplätze zu begutachten und 4 davon zu befliegen.
Das Fliegen mit den Geiern bei so traumhafter Landschaft hat mich dazu veranlasst die nächsten Ferien wieder bei dir zu verbringen.Sowohl Unterkunft als auch die Fluggebeite lassen für Flieger so gut keine Wünsche offen.Auch unorganisierte Gruppen finden sich mit deiner Hilfe sehr schnell zurecht .Nochmals vielen , vielen Dank und bis zum Juni !
Ich komme wieder und nicht allein !!!!!!

Reinhard


Eingetragen am Sonntag, 21.12.2008 um 18:59 Uhr  

Leider ist unser Urlaub in Algodonales nun vorbei. Ich kann nur schwärmen davon. Einfach ein tolles Fluggebiet. Kulinarisch sowie kulturell ist nicht nur einiges geboten und zum Seele baumeln lassen einfach ein Traum. Ich binn mir sicher, daß dies nicht unser letzter besuch in Algodonales und insbesondere beim Gerado gewesen sein wird

Michi


Eingetragen am Montag, 25.02.2008 um 12:51 Uhr  

Hallo liebe Algodonales-Flieger,
wir haben vergangene Woche in Algodonales verbracht - leider bei meist unfliegbaren Bedingungen.... Dennoch möchte ich ein riesiges Lob aussprechen. Gerhard Ganters Betreuung war klasse - er kümmerte sich rührend mit Alternativprogramm, Sightseeing, Wanderung und Groundhandling um uns..... Absolut empfehlenswert - auf diesem Wege noch einmal ein herzliches Dankeschön von der gesamten "Michi Truppe"

Ludger


Eingetragen am Sonntag, 17.02.2008 um 17:19 Uhr  

Hallo!
Nach einer wunderschönen Woche in Algo kann man eigentlich nur sagen : " Ich/wir komme(n) wieder". Auch wenn Geraldo noch mal seine Verbindungen mit dem Wettergott optimieren muss, war es eine tolle Woche. Vielen Dank an Geraldo für seine Bemühungen und allen anderen die dazu beigetragen haben, daß es so toll wurde. Nur die Kommentare an den Tagesbildern sind ein wenig frech

Otta Vottouch Popovsky


Eingetragen am Donnerstag, 19.04.2007 um 15:11 Uhr  

Hallo! Den 8.12.06 bin ich von Lichar an Algodonales mit (gelbem) Gleitschirm geflogen. Bei stärkerem Wind habe ich aus Mittelsattel gestartet. Es war nicht zu viel vernünftig bei solchen Bedingungen zu starten, ich habe nur Paar Minuten vor dem Start geschafft zu bleiben, dann mußte ich lieber nach Wind hinter Berg fliegen, den Wirbel durchgehen und (zum Glück) problemlos in Stadt auf einer Wiese landen. Ich war wahrscheinlich der einzige, der diesen Tag mit Gleitschirm gestartet hat.
Ganze diese verrückte Geschichte wurde von irgendwelchem Zuschauer gefilmt und diese Aufname wurde gleich am Abend bei J.J.-Gaststätte vorgeführt.
Ich möchte selbstverständlich diese Aufname gern haben.
Könnte mir jemand helfen?

Auf jeden Fall wünsche ich blaues Himmel und heftige Thermik.

Otta Popovsky,
Valdstejnova 41,
350 02 CHEB,
Tschechische Republik

Verena u.Wolfgang


Eingetragen am Sonntag, 26.03.2006 um 11:33 Uhr  

Wir haben eine wunderschöne Flugwoche in Algodonales verbracht. Ein wuderbarer Ort indem wir nicht nur super fliegen konnten, sondern auch eine entspannte Zeit in tempramentvollen Andalusischen Bars und Gaststätten verbringen durften. Das ganze Umland war wunderbar und es wurde nicht langweilig auch an den beiden Tagen mit schlechtem Flugwetter. Die Flugschule Ganterfly einschl. Unterkunft (super Grillabend) war eine sehr gute Wahl und wir werden sicher wiederkommen. Nochmals vielen Dank an Gerhard und seine Familie.


Ernst


Eingetragen am Montag, 20.03.2006 um 22:56 Uhr  

Wehmutsgedanken an Algodonales !

Nun bin ich wieder zu Hause in Deutschland angekommen . Der Winter ist hier immer noch nicht zu Ende . Jeden Tag muß ich nun wieder gegen Schnee und Kälte ankämpfen . Auf der Wasserkuppe ,
unserem Hausberg, liegt der Schnee teilweise noch bis zu drei Meter hoch.
Da denkt man wehmütig an die schönen Wochen in Algodonales zurück.
Schon im Januar standen dort die ersten Mandelbäume in voller Blütenpracht und die Sonne verwöhnte uns oft schon zum Frühstück .
Die wunderschönen Thermikflüge vom Hausberg und
und das Traumsoaren an der steilen Hangkante von Montellano werde ich nie vergessen .
Wie arm ist einer dran der das nicht erlebt hat.

Gruß an Algo ............ernst
........ ich komme wieder.........

Ralf


Eingetragen am Montag, 27.02.2006 um 17:53 Uhr  

Hallo Gerhard,

es bedanken sich nochmals herzlich die 4 Kreuzhangflieger aus dem Schwabenland.

Leider kein Traumwetter aaaber für die Winterzeit super Flugtage gehabt. Gerhard ist mit uns über Stock und Stein gerast und hat keine Mühe gescheut uns eine tolle Flugwoche zu ermöglichen. Irgendwie weiß er immer wo's geht. Naja, ein Leben mit den Geiern, das färbt ab. Grüße unsere Stammkneipe (einschl. Bedienung) und natürlich den Laden vom Ignacio. Er soll schon mal das Messer schärfen, denn wir kommen bestimmt wieder.

Andy Klein


Eingetragen am Montag, 27.02.2006 um 10:46 Uhr  

Hallo Ganterflieger,
als ziemlich unerfahrener GS-Pilot, verbrachte ich die erste Febr.-Woche 06 zum ersten Mal in Algo.Trotz bester Flugbedingungen blieb ich das ein oder andere Mal am Boden,um mir von den grösstenteils sehr guten Piloten noch etwas abzuschauen.Selbst wenn mir kein einziger Flug vergönnt gewesen wäre, hätte sich diese Woche trotzdem für mich gelohnt, da ich nur auf Grund von gesprächen mit einigen Piloten viel positives für mich gewinnen konnte.Mein besonderer Dank gilt der norwegischen Fliegergruppe um Rob Hazes.Da wir versäumt hatten uns rechtzeitig einen Wagen zu mieten, nahmen uns die norweger einfach die ganze Woche in ihrem Bus mit und wir hatten ziemlich viel Spaß.Dank auch an Zenzi von der FS-Wasserkuppe für die vielen guten Tips und nicht zuletzt an Gerhard dem es zu verdanken ist, daß sich Piloten vieler verschiedener Nationen dort zusammen finden können um sich kennen zu lernen, auszutauschen oder einfach nur gemeinsam bei JJ`s ein Bier miteinander zu trinken.Auf jeden Fall wird mein Besuch in Algo nicht der letzter gewesen sein.Ein Tip noch an unerfahrenere Piloten.: In Punkto Groundhandling solltet Ihr ein bisschen was drauf haben dann habt Ihr doppelt so viel Spaß.



[1] [2]



Eintragen