Ihr Kommentar zum Wahlprogramm
bisher 1421 Besucher


Eintragen


Einträge 1 bis 9 von 9
Christoph Zippel


Eingetragen am Donnerstag, 04.06.2009 um 00:51 Uhr  

Sehr geehrter Altenburger,

zunächst einmal vielen Dank für Ihre unterstützenden Worte.
Zu Ihrer Frage: Die Belebung der Altenburger Innenstadt ist ein zentrales Ziel der Altenburger CDU. Etliche Vorschläge unseres Wahlprogrammes zielen in diese Richtung und sollen der Unterstützung der Einzelhändler dienen. Zuvorderst seien hier unsere Forderungen nach einer Stunde Parken kostenfrei, nach Verzicht auf Gewerbesteuererhöhungen, sowie nach Schaffung von innerstädtischen preiswerten Wohnraum (um Bewohner in die Innenstadt zu holen) zu nennen. Ziel muss es sein, dass sich weitere "Zugpferde" in der Innenstadt ansiedeln, um ihre Attraktivität weiter zu steigern.
Ich hoffe, sie können mit dieser kurzen Antwort etwas anfangen!? Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung, ebenso wie jeder unserer Kandidaten.
Mit freundlichen Grüßen,

Christoph Zippel

Ein 29jähriger Altenburg


Eingetragen am Dienstag, 02.06.2009 um 13:59 Uhr  

Inwiefern wird die CDU in Altenburg, zur Belebung der Innenstadt beitragen? Einzelhändler haben es in Altenburg sichtlich schwer, das Stadtbild ist geprägt von alten, einsturzgefährdeten Fassaden, Renovierten aber leerstehenden Gebäuden. Um Altenburg auch für Touristen attraktic zu machen, zählt doch heute auch der Konsum der Touristen, und da hat Altenbrug noch ein sehr starken Nachholbedarf. In den vergangenen Jahren wurde sehr viel dafür getan, die Innenstadt "ruhig" zu gestalten. Stimmt, wenn es keine Geschäfte gibt, geht auch keiner in deie Stadt! Ich hoffe die CDU gibt vielleicht Einzelhändlern die Gelegenheit sich hier anzusiedeln und damit ja auch die Innenstadt attraktiver zu machen. Alles Gute für die Wahl!

auskenner


Eingetragen am Samstag, 16.05.2009 um 16:59 Uhr  

Danke Herr Menzer. Ihre Aussage ist deutlich. Besser kann man den bedingungslosen Rückhalt für seinen Spitzenkandidaten nicht darstellen! Ich wünsche Ihnen mit dem Dolch im Gewande viel Erfolg bei der Wahl.

Jan Menzer


Eingetragen am Freitag, 15.05.2009 um 22:45 Uhr  

Sehr geehrter Auskenner,

Peter Müller ist mehrheitlich und demokratisch nominierter Spitzenkandidat der CDU zur Stadtratswahl. Wer nach der Stadtratswahl die Fraktion führt, entscheiden - wie bei jeder anderen Partei auch - ebenfalls durch demokratische Wahl die neuen Stadträte.

Jan Menzer


auskenner


Eingetragen am Donnerstag, 14.05.2009 um 22:01 Uhr  

Stimmt es eigentlich, dass Peter Müller nach der Wahl abgesägt wird?

auskenner


Eingetragen am Donnerstag, 30.04.2009 um 20:11 Uhr  

Klasse reflexsartig reagiert. ;-)

Christoph Zippel


Eingetragen am Mittwoch, 29.04.2009 um 14:34 Uhr  

Sehr geehrter "Auskenner",
offensichtlich kennen sie sich doch nicht so gut aus, denn dann wüssten sie, daß die CDU derzeit die Überarbeitung der Vereinsförderrichtlinie abschließt, auf welche sie sicherlich mit ihrem Kommentar abzielen!
Die CDU Altenburg ist die Partei, die dafür sorgt, dass unsere Vereine eine Förderung erhalten, welche diesen Namen auch verdient!

Auskenner


Eingetragen am Sonntag, 26.04.2009 um 09:45 Uhr  

Zitat Herr Menzer: "Nachdem mittlerweile alle Parteien ihr Programm vorgelegt haben, ist festzustellen, dass diese von der CDU offensichtlich abgeschrieben haben und keine eigenen Ideen vorbringen. Warum eine Kopie wählen, wenn man das Original haben kann!"
Das "Original" kann nicht einmal 10.000,- € für Vereine ausgeben.
Da wähle ich ich doch lieber die Kopien. Die handeln wenigstens und reden nicht bloß.



Udo Hofmann


Eingetragen am Montag, 20.04.2009 um 21:29 Uhr  

Ich wünsche Euch viel Erfolg mit den guten Ideen für die Stadt Altenburg



[1]



Eintragen