Willkommen im Gästebuch von Couch gesucht
bisher 44405 Besucher


Eintragen


Einträge 701 bis 725 von 802
Melissa


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:40 Uhr  

12.03.2004

Hi!als ich die bilder sah,wurde mir ganz anders.ich verstehe einfach nicht wie menschen so etwas machen können.mit diesen menschen müsste man das gleiche machen.gequälten tieren muss einfach geholfen werden.zur zeit haben wir in der schule ein projekt in dem wir selbst artikel für die zeitund schreiben müssen.ich habe mich für das thema TIERQUÄLEREI entschieden.ich finde das man einfach was dagegen machen muss.wie kann ICH (15) mich aktiv einsezten und misshandelten tieren helfen???
So kann es nicht weiter gehen...

Kommentar von Webmaster:
Hallo Melissa, melde Dich doch z.B. mal in Eurem Tierheim - dort werden eigentlich immer ehrenamtliche Helfer gesucht. Und natürlich die Augen offen halten, ob Du irgendwo tierquälerische Handlungen entdecken kannst. Wer schweigt, macht sich mitschuldig! Kommentar bearbeiten
Tamara


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:39 Uhr  

12.03.2004

ich bin gegen tierversuche und möchte das das abgewisen wird weil die tiere wereden nur gequelt und sie sterben dabei mit feuntlichen grüssen TAMARA



Dorothee Niestert


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:38 Uhr  

12.03.2004

Hallo,tausend Dank für den schönen Eintrag über unseren Teddy.Das Schicksal von Charly macht mich fertig.Hoffentlich haben wir bald nen 6er im Lotto.....dann gründe ich eine Arche Noah für arme Hundeseelen.Dorothee Niestert

melly


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:38 Uhr  

8.03.2004

hi an alle tierfreunde. ich war ziemlich traurig und "geschockt" das spike es nicht mehr geschafft hat ein neues zu hause zu finden. ich habe ihn lange im internet gesehen und irgendwie in lieb gewonnen und finde es schade das er nicht in seiner neuen familie geschafft hat. jedenfalls hat er jetzt keine schmerzen mehr... :( ich hoffe das es aber die anderen sensiblen kraftpakete schaffen... ich drücke die daumen für alle hunde katzen nagern

Heidrun Mummert


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:37 Uhr  

6.03.2004

Eine kleine Katze

Es war seit langem mal wieder ein Urlaub, eine Woche am schönen Lago Maggiore, auf der italienischen Seite. Direkt an der Grenze zur Schweiz. Einfach traumhaft.
Wir waren mit dem Bike, mit Zelt und Schlafsack unterwegs, meine Katzen daheim waren von einem Freund bestens versorgt.
Es war Mittwoch, Markttag in Ca... und die italienischen Märkte sind einfach ein einzigartiges Ereignis.
Wir schlenderten gemütlich durch die Reihen, schauten hier, schauten dort. Das Auge war überwältigt, der Geldbeutel setzte Grenzen.

Dann - der eine Stand. Tierverkauf... In einem winzigen, verbeulten, verrosteten Vogelkäfig lag sie, klein, vielleicht drei Monate alt. In praller Sonne, auf Zeitungsschnippseln, der kleine Vogel-Wassernapf war staubtrocken. Scheinbar schlafend war sie eher apathisch, sie reagierte nicht mal, als ein Kind auf den Käfig einschlug. Kein Zucken, nur Resignation.
Ihre Augen waren vereitert, ihr Popo vom Durchfall verklebt. Sie litt.

Mir gingen tausend Gedanken durch den Kopf: Wie bringe ich das Tier nach Hause, Behandlung beim TA, Meldung beim Tierschutz, kann ich ihr wenigstens etwas Wasser aus dem See geben und - dem lieben kleinen hauenden Kindchen samt völlig entsetzter Mutter habe ich auch noch ein paar Takte mitgeteilt...

Mein Freund zog mich fort. Es war klar, wenn ich diese kleine Katze kaufe, liegt zehn Minuten später das nächste, ähnliche Elend im gleichen Vogelkäfig.

Dies war mein Urlaub 1992. Ich werde ihn nie vergessen.

Babsi


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:37 Uhr  

5.03.2004

Hi Marion!

Vielen Dank, dass du Ben auf deine HP genommen hast - ich hoff wir finden endlich ganz schnell ein neues Zuhause für den älteren Herrn.
Es ist immer wieder wunderschön zu sehen, dass wir alle auf der gleichen Seite sind - und wir erreichen gemeinsam viel mehr!
Danke für deine Arbeit in die du soviel Liebe, Zeit und sicher auch genug Geld opferst - Dickes Bussi von mir und meinen zwei Stinkern
Babsi mit Danny und Angel

Ingrid Marxen


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:37 Uhr  

4.03.2004

Guten Tag,
ich bin das erste Mal auf Ihren Seiten und bin sehr beeindruckt. Ich besitze mittlerweile vier Hunde, 2 Listis 7 und vier Jahre alt, sowie eine englische Bulldogge und einen Australian Cattle Dog. Alle Hunde waren Nothunde, zum Teil als Zuchtmaschienen missbraucht zum Teil aus Polen von mir illegal über die Grenze geschmuggelt, weil dort als Welpe aus der Mülltonne gefischt. Den letzten Listi habe ich aus Hessen aus dem Tierheim geholt, wo er von seinen 4 Jahren 3,5 Jahre im Tierheim verbracht hat. Ich arbeite um meine Hunde zu ernähren und lebe durch und für meine Hunde. Nebenbei habe ich auch eine Familie. Das Tierelend macht mich krank, ich könne verzweifeln aber ich werde niemals aufgeben, die Tiere haben nur uns.

ursula wichmann


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:36 Uhr  

4.03.2004

Es gibt ein Sprichwort . Quäle nie ein Tier zum Scherz ,denn es fühlt wie Du den Schmerz . Es sei jedem der ein Tier jemals gequält oder misshandelt hat ins Gesicht geschrieben gehört
EEs hört sich grausam an ,aber ich würde mir wünschen das einmal die Erde wieder den Tieren gehörte, und die Menschen
da für büssen müssten


sannja


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:36 Uhr  

28.02.2004

schon lange habe ich keine so grausamen Bilder mehr gesehen!
In der Bibel heisst es DU SOLLST NICHT TÖTEN!!!
Ob Mensch oder Tier, da macht " der da oben " keinen Unterschied.
Wie wenige Leute sich daran halten ist erschreckend.
Gott sei Dank gibts auch erfreuliche Geschichten.
Macht weiter so!

Dorothee Niestert


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:35 Uhr  

27.02.2004

Liebe Tierfreunde,eben las ich in der Rubrik "Pechvögel".Mein Mann und ich sind schockiert.Was gibt es für Menschen????Entscheiden sich für ein Tier aus dem Tierschutz und geben sie dann wegen Nichtgefallen oder einiger Charakterschwächen wieder ab ????Diese Leute haben Charakterschwächen...nicht die Hunde.Wegen zerrissener Hundedecken ???Wegen "Schnappen" ????Oh je...dann müsste unserer Teddy schon lange "entsorgt"sein.Er hat Leishmaniose(obwohl als gesund vermittelt),er hat 3 Hundedecken,Schuhe und anderes zerfetzt...am ersten Tag sofort nach mir geschnappt.Mein Gott.....normal für den Anfang oder ????Heute ist das er tollste,liebste und dankbarste Hunde aller Zeiten.Als er nach mit schnappte hab ich mich gefragt was ICH !!! falsch gemacht haben könnte.Es ist auch nie wieder vorgekommen.Die meisten Leute sollte vielleicht doch besser einen Hund der Firma STEIFF bestellen.Viele Grüße Dorothee

Heidrun Mummert


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:35 Uhr  

25.02.2004

Hallo Tierfreunde,
habe eure Bilder gesehen und... ehrlich gesagt, ich fasse es immer noch nicht!
Ich weine.
Ich weine darum, weil ich, trotz alledem, immer noch gut zu allen Lebewesen bin. Weil ich Mensch und Tier liebe.
Ich weine, weil ich nicht weiß, warum ein Mensch seinem Mit-Lebewesen soviel Leid anfügen kann ,warum der "Mensch" das Leid seiner Freunde, seiner Mitbewohner des Planetens, seiner Kameraden, nicht sehen will.

Ich liebe meine Mitmenschen, ja, aber ehrlich gesagt wenn ich solche Bilder sehe, kommen in mir ziemlich mörderische Instinkte zum Vorschein...

Wir Katzen Fussel, Bärchen, Iwan, die Menschen Müsli (im Rollstuhl) und der Dosi Heidrun
Wir alle, wir grüßen ganz lieb Euch und alle Tier- und Menschenfreunde

P.S.: Wenn wir helfen können, meldet euch bitte bei uns


Falko


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:34 Uhr  

24.02.2004

Danke!Das es so eine Seite gibt,die Menschen immer wieder zeigt,wie grausam man doch mit Tieren umgehen kann.Ich kriege Hass und Wut,wenn ich die unteren Bilder betrachte.Wär ich dabei gewesen,würde es demjenigen der diese Tat beging ebenfalls so ergehen.Danke nochmals super Site weiter so man kann nie die Augen schliessen und etwas verhamlosen was diesen Tieren angetan wird und wurde.

Torsten


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:34 Uhr  

24.02.2004

hallo...
ich habe mir eben gerade eure seite angeschaut und bin total sauer und mies gestimmt über das was ich gesehen habe!!!
ich habe selbst 2 pit bulls und 3 katzen und alle leben bei uns wie kinder in der familie (und auf der couch) und werden auch so behandelt.
für mich ist das unvorstellbar, wie jemand so mit tieren umgehen und sie derart quälen kann!!!
ich hoffe nur, das alle die es mit den tieren nicht so genau nehmen und sie einfach nur als ein stück dreck sehen und sie auch so behandeln irgend wann die quittung dafür bekommen werden!!!
ich bedanke mich im namen der tiere bei euch und hoffe ich kann euch irgend wann mal bei irgend etwas behilflich sein...
gruß torsten

itschy


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:33 Uhr  

19.02.2004

hi leute! ich finde die Seite echt stark und sie macht mich auch sehr traurig! Wie können Menschen so mit Tieren? Ich bin mit Tieren groß geworden und ich könnte nie ein Tier schlagen oder sogar umbringen! Auf den Bauerhöfen in meiner nähe töten sie auch Katzen! SIE ERTRINKEN SIE IN EINEM TEICH ODER HAUEN MIT EINER SCHAUFEL AUF IHREM KOPF! Wie kann ein Mensch sowas tun?

pam


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:33 Uhr  

15.02.2004

hallo
sehr schöne seite, wollt euch mal fragen ob ich einen link von euch bei mir anlegen darf.
meine seite ist zwar nicht so toll und ausgereift wie eure aber ich bin beim wachsen.
lg pam

Annika


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:33 Uhr  

15.02.2004

hi!
Diese Seite ist echt cool.Das manche Leute so grausam mit den Tieren umgehen ist echt schlimm.Als ich die bilder gesehen habe, war ich echt sehr traurig und musste fast heulen.Vielleicht will ja jemand mit mir über dieses tema reden.Meine E-mail adresse:annika.elisa@web.de
Ich würde mich echt freuen,wenn mir jemand schreibt.Grüßle Annika,13 jahre aus Rottenburg


Dorothee Niestert


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:32 Uhr  

9.02.2004

Hallo alle zusammen,wir sind die neue Familie von Pepe.Er ist unter "Couch gefunden"aufgeführt.Er heißt ja jetzt Teddy.Er hat sich prima eingelebt und sieht richtig toll aus.Als wir ihn bekamen war er ja ein Häufchen Elend.Leider hat sich mittlerweile herausgestellt das er Leishmaniose positiv ist.Das war natürlich ein herber Schock.Nachdem wir uns ausführlich mit der Thematik beschäftigt hatten,war unsere Panik gelegt.Er ist symtomfrei und wir hoffen das es erst mal so bleibt.Wir werden jedefalls alles für ihn tun.Er wurde uns als gesund vermittelt,wobei die Vermittlungsorganisation da wirklich nichts dazu konnte.Es wurde in Spanien verschwiegen.Naja...ein gewisses Risiko bleibt eh immer !!!Bald schick ich mal Fotos..sind in Arbeit.Liebe Grüße Familie Niestert aus Münster

SchunTi


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:32 Uhr  

4.02.2004

HI!!! Ich finde eure Seite SUPERSPITZENKLASSE!!! Ich habe selber einen CLUB gegründet. Wir setzen uns sehr für TIERE ein! Nun wollten wir eine AKTION starten, zu der wir aber BILDER von Tieren brauchen, die GEQUÄLT werden. Damit die Leute wissen, was so in unserer WELT vorgeht. Könnt ihr uns ein paar hilfreiche INTERNETSEITEN Tips geben, wo es Bilder zum AUSDRUCKEN gibt? Das währe SUPER nett von euch!!!

melly


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:31 Uhr  

4.02.2004

nein das bei hundundgesellschaft ist doch ein anderer hund. sehen sich bloss sehr ähnlich. sorry


melly


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:31 Uhr  

4.02.2004

es kann aber auch sein das ich mich in den hund (MAGGY) bei hundundgesellschaft geirrt habe. wenn ja endschuldige ich mich natürlich für die umstände.

melly


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:31 Uhr  

4.02.2004

hallo liebes couch-gesucht team.
ich habe gesehen das ihr ELLA in couch gesucht drinne habt und vermittelt wird sie von hundundgesellschaft. bei der seite hundundgesellschaft steht ELLA auch drinne, aber nicht als ELLA sondern als MAGGY. ist mir nur mal so aufgefallen! nicht das sich da durch eventuelle interresenten in die irre gefühlt fühlen!!! ich hoffe das die süße Maggy ganz ganz schnell ein zuhause findet. (ich kann sie leider nicht nehmen, wegen meiner tierhaarallagie. :(

Martina


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:30 Uhr  

4.02.2004

hallo zuerst mal!! mit tränen in den augen habe ich die bilder angesehen die ihr hier reingegeben habt und war wirklich schockiert!! ich arbeite selbst in einem tierheim aber solche anblicke habe ich noch nie gesehen und ich kann jetzt umso besser verstehen warum meine hunde im tierheim manchmal nicht so gut drauf sind. wieder ein grund "meine" hunde noch lieber zu haben!
mfg martina

Natz


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:30 Uhr  

4.02.2004

Also, zuerst einmal Hallo!
Diese Seite hat mein Herz berührt! Als ich diese Hunde sah, kam eine Wut in mir auf aber auch Trauer! Wut, um diese Menschen, Trauer um die Hunde! Am liebsten würd ich auf diese Menschen stürzen und ihnen die Kehle abhacken.. tut mir Leid für den Ausdruck, aber.. Ich kann mir nicht vorstellen wie ein Mensch dazu fähig ist solch ein Hundchen so zu quälen! Wer sind dises Menschen? Sind das wirklich Menschen? Haben die einen "normalen" Verstand? Wieso sind sie dazu fähig? Fragen, die könnt ich jetzt noch eine Menge stellen! Ich liebe Tiere! Sie sind wundervoll! Ein Gedicht: Tiere sind die besten Freunde. Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht!
Dieses Gedicht fasziniert mich sehr! Ebenso wie die Tiere! Und ich meine, wieso tun die Menschen das sich selber an, wir sind schliesslich auch TIERE!!!
Natz

Die Sterndeuterin


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:29 Uhr  

3.02.2004

Hallo...Bin durch Zufall auf diese Seite gelangt... Tolle Homepage...Macht richtig Spaß hier zu stöbern... Ich komme gerne einmal wieder...Liebe Grüße - Die Sterndeuterin...

Annika


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:29 Uhr  

2.02.2004

hallöchen!Diese seite ist echt toll.Ich musste wirklich fast heulen als ich die grausamen Bilder der Hunde gesehen habe.Selber haben wir auch einen Hund,er kommt aus Spanien,und war dort Straßenhund.2 Mäuse hab ich,die niemand mehr wollt,und einen Hase,er wurde ausgesetzt.Alle haben bei uns ein schönes zuhause.Also dann,vielleicht will mir jemand mal schreiben,ich heiß Annika,bin 13 Jahre,und liebe Tiere.viele liebe Grüße und Küssle.Eure Annika.



[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33]



Eintragen