Willkommen im Gästebuch von Couch gesucht
bisher 43840 Besucher


Eintragen


Einträge 676 bis 700 von 802
Simone


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:56 Uhr  

11.05.2004

Hallo!!!
Eine sehr liebevoll gestaltete Seite. Leider gibt es immernoch viel zu wenig Menschen,die es gut mit den Tieren meinen. Trotzdem sollten wir uns nicht entmutigen lassen, und alles versuchen,um den Tieren zu helfen.

Lieben Gruß
Simone

P.S Ein Award ist unterwegs ;o)

Sandra K.


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:55 Uhr  

30.04.2004

Hallo und Lob für die tolle, wenn auch traurige Seite. Ich möchte etwas zu dem Thema Tierquäler loswerden. Man sollte unbedingt etwas gegen solche Leute unternehmen, leider wird es einem dabei von sämtlichen Seiten wie Gericht,Vet.-Amt und anderen Behörden sehr schwer gemacht. Schnell wird aus dem Täter ein Opfer. Korruption scheint überall zu sein. Ich kämpfe sei fast 1,5 Jahren gegen eine solche Person, habe bisweilen Zivil- als auch Strafrechtliche Urteile gegen diesen Herrn, und der Kampf ist noch nicht zu Ende, da das Gericht bisweilen immer noch nicht das ausgeführt hat, wozu es diesen Menschen verurteilt hat, zu einem halben Jahr Freiheitsstafe. Viele Grüße Sandra K.

Silke


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:54 Uhr  

29.04.2004


IP-Adresse: 212.114.182.29
Ich find das echt schlimm. Ich habe beschlossen in der Schule ein Referat zu diesem Thema zu halten... ich habe auch schon vieles gehört und gesehen... aber das hier tut mir im Herzen weh!!! Wie grausam kann man denn sein? Es sind doch Lebewesen!!! Ich versteh das einfach nicht.


Kommentar von Webmaster:

Viel Glück für Dein Referat, Silke. Aufklärung tut not und ich hoffe, Du erreichst Deine Mitschüler mit diesem Thema.
Ingrid


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:53 Uhr  

28.04.2004

Ich bin durch Zufall auf die Website mischlinge-in-not geraten. Natürlich rumgestöbert und Pilir gesehen. Es ist erschütternd, was Menschen diesen armen Tieren antun können. Ich habe dann versucht über die angegebene E-Mailadresse zu erfahren, wie es Pilir geht oder ob sie vielleicht doch Glück hatte ein neues Heim zu finden. Hat aber nicht geklappt. Ich schickte dann eine Anfrage an Frau Kraembring und habe heute erfahren, dass Pilir eine eigenes Sofa gefunden hat. Sie glauben gar nicht, wie sehr mich das gefreut hat. Ich werde auch meine Bekannten auf Ihre Homepage aufmerksam machen. Wenn Sie mir Ihre Bankverbindung nennen, möchte ich Sie gerne mit einer Spende unterstützen. Ich hoffe, dass sich mein Mann wieder zu einem zweiten Hund überreden läßt. Dann aber.... wir haben genügend Platz auf dem Sofa.
Weiter so!! Sie leisten tolle Arbeit.

Kommentar von Webmaster:
Vielen Dank für das nette Angebot (so denn Couch gesucht gemeint ist und nicht Mischlinge in Not ;)), aber diese Homepage ist ein privates Projekt, für das ich keine Spenden entgegennehmen kann und auch nicht möchte. Senden Sie Ihre Spende doch bitte lieber direkt an die Tiere in Not. Wenn Sie möchten, kann ich Ihnen gern einige Organisationen nennen, die Spenden dringend nötig haben, um den Tieren weiter helfen zu können...
ConnaL


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:52 Uhr  

28.04.2004

Hallo!
Bin heute über diese Seite gestolpert und war traurig über die Schicksale der Tiere. Sehr betrübt hat mich die kleine Katze "Frieda". Ich haffe das ihr bald ihre Operation ermöglicht werden kann. Leider habe ich nicht die Möglichkeit zu helfen, doch ich werde versuchen, soviel Leute wie möglich auf diese Seite aufmerksam zu machen.
Macht weiter so,
Ganz liebe Grüße ConnaL.

Dorothee Niestert


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:51 Uhr  

27.04.2004

Hallo Frau Heidenreich,Grüße von Teddy aus Münster an dieser Stelle.Denken Sie noch an die Fotos von Teddy??? Brauche sie für www.Inselhunde.de .....Teddy`s Geschichte steht dort und die Fotos sollen auch dort gezeigt werden.Hab leider noch keine Neuen !!!!Gruß D.Niestert

Melanie


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:51 Uhr  

24.04.2004

Hallo liebe tierfreunde !!
Diese Hompage ist sehr informativ !!
Tiere sind ein schwaches Glied in unserer Kette, es ist wirklich grausam was man solchen Geschöpfen antut !!!Wir selber haben einen Hund und eine Katze und bei solchen bildern könnte ich echt heulen !!Macht die Augen auf und meldet Tierquäler !!Lieben Gruß Melanie

Ramona


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:50 Uhr  

18.04.2004

Wie ist ein Mensch nur im Stande Tieren so etwas schreckliches anzutun? Wenn ich Bilder sehe, wo Menschen leiden und Verletzungen haben, kann ich nicht wirklich darüber weinen. Es sei denn, diese Menschen haben wirklich keine Chance geheilt zu werden. Aber TIERE sind hilflos! Bei den Bildern von Cipri hat sich wirklich sämtliche Wut in mir gestaut. Wie kann man so einem Tier helfen? Indem man es zu sich nimmt und ihm eigenhändig hilft, mit sehr sehr viel Liebe und Geborgenheit. Ich bin nur ein 15-jähriges Mädchen, ich konnte schon meine Eltern dazu überreden zwei Katzen aufzunehmen, doch sonst kann ich nur andere Jugendliche dazu auffordern mitzuhelfen. Ältere Leute hingegen, die wirklich Zeit und Platz haben sollten es sich überlegen solchen Tieren zu helfen. Sie würden ein bisschen dazu beitragen, dass die Tierquälerei abnimmt. BITTE DENKT DARÜBER NACH!!!!
Ich bin so froh, dass es diese Seite gibt!
Ramona

Ruth


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:50 Uhr  

16.04.2004

Hallo Freunde,
schön, dass es Euch gibt. Ich finde Eure Seite super! Die bei Euch abgebildete Caty hat am Ostersonntag bei uns ihr neues Zuhause gefunden. Sie ist eine ganz liebe Hündin, und geniesst jede Streicheleinheit und ihr warmes Bettchen. Sie lebt hier mit unserer 7J. Boxerhündin zusammen, und die beiden verstanden sich ab der ersten Minute ausgezeichnet. Wir hoffen sehr, dass wir noch viele schöne Jahre mit Caty erleben dürfen. Es grüsst Euch aus der Schweiz
Ruth mit Whoopie und Caty

Lea


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:48 Uhr  

15.04.2004

Hi,
ich finde eure Seite wirklich super!!!
Von hier habe ich viele Infos für mein Referat(für die Schule) "Tierquälerei".
ich hoffe ich kann damit ein paar weitere Augen gegen Tierqüälerei öffnen.
Macht weiter so!!!

Silli


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:48 Uhr  

10.04.2004

Ihr Lieben,
viel zu viele Tiere in Not und viel zu wenig Menschen die nicht nur NICHT WEGSEHEN, sonder auch noch helfen. Ihr gehört zu dem seltenen Volk der Tierschützer. DANKE dafür und weiter so. Ihr seid nicht alleine!!!
Liebe Grüße

Silli & Co.

Caro


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:48 Uhr  

6.04.2004

Hallo ihr !!!
Ich finde euch so, so toll ! Die Seite ist klasse, die Rundmail ist toll, eure Hunde sowiso !
Erna finde ich klasse, habe schon so oft überlegt sie zu uns zu nehmen, aber ich denke es würde nicht funktionieren.
Macht weiter so, bin beeindruckt von dem Engagement ! Und ich wünsche allen Hunden eine tolle Familie und das alle entlaufenen bald wieder in ihren Familien sind. *daumendrück*
Liebe Grüsse, Caro


Jessica


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:47 Uhr  

5.04.2004

Diese Monster von Menschen sollten genauso behandelt werden wie sie diese tiere behandeln.Ich selber habe ein kaninchen, ich liebe alle tiere auf dieser welt! Eure seite ist einfach genial!!! Greez Je


Isi


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:47 Uhr  

1.04.2004

Hey!
Ich komm aus dem heulen gar nicht mehr raus! Die Geschichte vom Hamlet hat mich echt getroffen, wie ein Schlag ins Herz. Ich liebe Tiere über alles! Ich habe selbst viele Tiere in der Familie und auch schon viele vorm Tod gerettet. Ich finde, dass das selbstverständlich ist! Die Seite ist echt gut gemscht und regt zum Nachdenken an!
Liebe Grüße an alle Tierfreunde!

Stephie


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:46 Uhr  

30.03.2004

Ich finde es einfach schrecklich, zu was wir menschen fähig sind. Normalerweise schaue ich bei so entsetzlichen Bildern nicht weg, aber diese bilder zeigen, dass wir etwas tun müssen, um den Tieren zu helfen. Eure Seite ist wirklich gelungen und sehr überzeugend!

Nina


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:46 Uhr  

30.03.Hallo,
ihr habt hier wirklich eine tolle und wichtige website ins Leben gerufen.
Vielleicht ahbt ihr Lust euch an meinem Forum zu beteiligen. Ist auch eine Tier-Rubrik dabei.

Greetings



Nina2004

Anna H.


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:46 Uhr  

29.03.2004

Hallo!
Ich wollte dir eigentlich nur sagen das ich deine seite echt super finde!!Das ist alles so traurig was diesen armen Tieren zugefügt worden ist und dafür findet man echt keine Worte!Auf jeden Fall werde ich jetzt auch so etwas auf meiner Hp machen !Wir sollten alles dafür tun das solche Taten auf hören!!
Naya ich weiß jetzt auch nicht mehr was ich schreiben soll aba du kannst ja auch mal auf meine Hp gehen wär echt nett bis dann!!
peace Anna


BartTSC


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:44 Uhr  

29.03.2004

Bin mal so hier reingestolpert!Nette Homepage!Ich habe ein sehr wichtiges anliegen ich brauche Euere Hilfe!Ich brauch Unterstützung eine Website(Homepage) zu schließen!Mich erreichte eine E-Mail,in der es um Tierquälerei geht!Es wollen einige Leute einen Website mit der URL:http://www.bonsaikitten.com/bkmethod.html
schließen.Zitat:Eine Homepage, die wir vor ca. einem Jahr schließen
konnten, ist jetzt
anscheinend wieder zurück.
WIR WOLLEN diese Seite noch einmal schließen! Ein Japaner
in New York
züchtet und verkauft Katzen,
die BONSAI CATS genannt werden. Das hört sich alles noch
ganz harmlos an,
wenn es nicht so wäre, dass diese Katzen ein
muskelentspannendes Mittel
bekommen, LEBEND in Flaschen gesteckt werden und da den
Rest ihres Lebens
verbringen! Die Katzen werden durch eine Röhre gefüttert
und haben einen
kleinen Schlauch für die Exkrementen. Die Knochenstruktur
der Katze formt
sich nach der Flasche, weil die Katze wächst, nimmt sie die
Form einer
Flasche an. Die Katzen werden als originelle und exklusive
Schmuckgegenstände verwendet. Diese Unmenschlichkeit ist
die neuste Mode in
New York, China und
Indonesien.
Wenn Du es verkraften kannst (es sind schlimme Bilder!)
kannst du dir Bilder
auf der Folgenden Adresse ansehen:http://www.bonsaikitten.com/bkmethod.html
oder sehe Methoden um die Katzen in die Flaschen zu drücken.
Die Protestliste MUSS 500 Namen enthalten.Also wenn ihr Interresse daran habt dann Schreibt mir eine E-Mail!Würde mich über eine Antwort freuen!Das muss ein Ende haben!

BartTSC

Kommentar von Webmaster:
ACHTUNG - Bei der Geschichte der Bonsai Kittens handelt es sich um ein Fake - sprich: einen geschmacklosen Scherz, der seit Jahren durchs Internet geistert!! Die Bilder sind Photomontagen und es gibt keine Bonsai Kittens!
Jasmin


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:44 Uhr  

23.03.2004

HI
ICH BIN DURCH GOOGLE.DE AUF DIESE SEITE GESTOßEN UND FINDE SIE ECHT TOTAL SUPER !! ES FREUT MICH DAS SICH JEMAND SO FÜR TIERE EINSETZT !!
ICH HABE MIR DEN LINK DEINER SEITE UND EIN PAAR TEXTE KOPIERT !!
IST DAS OK?
ICH GLAUBE DU VERSTEHST DAS,DA DU DICH JA SELBER FÜR TIERE EINSETZT!! DU KANNST GERNE MAL VORBEI SCHAUEN..

http://www.beepworld.de/members67/j asse-89/helf_mit.htm

VIELEN DANK UND VIEL GLÜCK NOCH BEI DER AKTION !!
BIS DANN
DEINE JASMIN

Kevin Peters


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:43 Uhr  

23.03.2004

Guten Tag liebes Couch-gesucht Team
ich finde es einfach abstossend wie manche leute mit lebewesen um gehen denn wir sind doch auch lebewesen und jedes tier oder jeder mensch hat das recht zu leben! ich finde es toll wie ihr euch für die tiere einsetzt! wir haben selber 4 hunde aus dem Tierheim! und einer davon kommt auch aus spanien! sie wurde auch geschlagen aber wir konnten sie langsam aber erfreulich wieder auf peppeln!
naja ich bedanke mich dafür das ihr anderen leuten zeigt was da draussen abgeht!
viel spaß noch und viel glück bei eurem vorhaben!
Mfg
Kevin

Carmen


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:43 Uhr  

19.03.2004

Hallo, nochmals vielen vielen Dank für die Hilfe. Habe mal auf eurer HP vorbeigeschaut. SUPER !!!, einfach genial und mit viel Liebe erstellt !!!!
Liebe Grüße
Carmen

Christine


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:43 Uhr  

17.03.2004

Eigendlich kann man keine wort fassen für all die Grausamkeiten die "wir" Tieren zufügen. Und erst durch eure Seite ist mir das richtig bewusst geworden! Kein Foto kann zeigen was diese Tiere erleiden und genau das muss sich ändern!

Anna Kern


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:42 Uhr  

16.03.2004

Ich finde es furchtbar zu sehen , wenn Tiere so gequält werden ! Meine Nachbarn z.B. haben ihr Kaninchen total vernachlässigt .Anfangs lebte er in einem winzigen Freigehege , das übersäht mit Kot war . Auch in den kältesten Winternächten blieb er draussen und er bekam kaum Futter . Endlich hatte er es eines Tages geschafft , das Gitter niederzutreten , sodass er rauskonnte. Nun jedoch war er den Katzen , die in unserem Dorf wohnen ausgesetzt. Als er nun auch noch am Auge verletzt wurde , haben wir ihn mit ins Haus genommen und zum Tierarzt gebracht . Nun lebt er bei uns mit unseren 3 anderen Zwergkaninchen , welchen das ganze 2. Stockwerk des Hauses gehört ! Dieses Tier hat Glück gehabt , aber viele anderen haben das nicht !!!

Kommentar von Webmaster:
Auch wenn es die Nachbarn sind - Tierquälerei sollte man melden, wenn diese nicht mit sich reden lassen! Vielleicht wissen sie aber auch gar nicht, wie ein Tier artgerecht zu halten ist und sind für Aufklärung dankbar?
Irena nochmal


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:41 Uhr  

16.03.2004

Ps: Ich würde mich freuen wenn Sie Ihre Homepage in meine Linkliste eintragen würden. :)

Irena


Eingetragen am Mittwoch, 24.09.2008 um 18:41 Uhr  

12.03.2004

Hallo!
Seit längerem sind wir am Überlegen uns einen Hund zuzulegen. Zufällig bin ich dann auf diese Seite gestoßen und habe auch gleich einen Hund gefunden der mein Interesse erweckt hat. Diese Seite ist wirklich Gold wert. Es sollte mehr Menschen mit soviel Engagement für Tiere geben.
Viele Grüße!
Irena



[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33]



Eintragen