Willkommen im Gästebuch von Couch gesucht
bisher 45567 Besucher


Eintragen


Einträge 376 bis 400 von 802
Gheorghe


Eingetragen am Donnerstag, 25.09.2008 um 20:26 Uhr  

29.01.2006

Hallo,
auf meiner Reise durch das Internet bin ich hier gelandet
und ich möchte meine Reise nicht fortsetzen, ohne
mich hier einzuschreiben.
Diese Seite gefällt mir sehr gut und da ich mich hier sehr wohl
gefühlt habe kommen ich bestimmt wieder.
Wünsche Dir auch weiterhin so viel Erfolg

carmen


Eingetragen am Donnerstag, 25.09.2008 um 20:26 Uhr  

29.01.2006

tolle arbeit, interessante seite.

liebe grüße, carmen und das pro-mops-team

Peter


Eingetragen am Donnerstag, 25.09.2008 um 20:26 Uhr  

27.01.2006

Hallo,
bin zufällig hier gelandet, eine echt sehr gelungene Seite.
Auf einen Gegenbesuch würde ich mich freuen.
Tschüss

Jäcky


Eingetragen am Donnerstag, 25.09.2008 um 20:25 Uhr  

27.01.2006

Hey
Ich bin per Zufall auf diese Seite geraten und total schockiert. Selber besitzte ich viele Tiere und kann es absolut nicht nachvollziehen, wie diese teilweise von "Menschen" be-/misshandelt werden.
Vor gut drei Jahren bin ich im Tierheim in meiner Nähe auf eine ebenfalls misshandelte Dogo-Argentino-Hündin gestossen. Es war Liebe auf den ersten Blick, wir gingen während 5 Wochen jeden Tag mit ihr spazieren. Wir waren sehr bemüht, sie eines Tages mit nach Hause nehmen zu dürfen. Doch plötzlich war sie weg, vermittelt an ein altes Ehepaar. Sie gingen einmal mit ihr spazieren und durften sie gleich mitnehmen. Tja, wir hätten uns wohl besser auch mit der Tierärztin des zuständigen Tierschutzvereines anfreunden solle.... Von diesem Zeitpunkt habe ich mit dem Thema "Tierheimhund" abgeschlossen. Ach ja, die Begründung von Seiten der Tierheimbesitzerin war: "Man weiss nie, wenn sich ein so junges Paar wie ihr es seit, wieder trennt." Hallo??! Jede 2. Ehe wird geschieden!
Letzten Sommer haben wir nach langem Suchen eine kleines Dogo-Welpen von einem äusserst seriösen Züchter erworben. Nun sind wir überglücklich und lieben unsere Maus über alles. Sobald unsere kleine einigermassen erwachsen ist, möchten wir noch einen Zweithund. Trotz allem, wir er mit Sciherheit aus dem Tierheim sein. Ich möchte einem solchen Tier eine neue Chance bieten. Diese Seite ist echt super! Ich werde wieder kommen...

Tanja


Eingetragen am Donnerstag, 25.09.2008 um 20:25 Uhr  

26.01.2006

hi...
ich find's echt schade, wie manche leute mit tieren umgehen...ich war ma' im internet und hab' 'ne seite gefunden, wo man an den bundesminister eine e-mail senden kann, damit die schlachtereien in asien usw. endlich aufhören. Hunde und Katzen werden dort abgeschlachtet, oder kriegen lebendig das Fell abgezogen. Bitte sendet dem Bundesminister diese e-mail, damit die armen Tiere gerettet werden und das alles aufhört !
.....................

Sehr geehrter Herr Bundesminister Horst Seehofer,

etwa zwei Millionen Katzen und Hunde werden jaehrlich in Asien grausam geschlachtet oder noch lebend gehaeutet, nur um ihre Felle und Haeute bei uns in Europa zu Bekleidung, Decken oder sogar Kinder und Haustierspielzeug zu verarbeiten.

Ich wende mich daher heute mit einer Bitte an Sie, sehr geehrter Herr Bundesminister Horst Seehofer: Wie Ihnen sicherlich bekannt ist, haben neben den Vereinigten Staaten von Amerika auch eine Reihe von Mitgliedstaaten der Europaeischen Union (darunter Frankreich, Griechenland, Belgien, Italien, Daenemark) bereits ein nationales Importverbot fuer Hunde- und Katzenfelle erlassen. Das Europaeische Parlament hat die EU Kommission im Jahr 2003 durch eine schriftliche Erklaerung mit großer Mehrheit dazu aufgefordert, entsprechende rechtliche Schritte zu unternehmen. Und zuletzt hat sich erfreulicherweise auch EU-Kommissar Kyprianou im Rahmen einer Sitzung der 'Intergroup on the Welfare and Conservation of Animals' des Europaeischen Parlaments zugunsten eines Importverbots geaeußert.

Wir mir bekannt ist, haben Sie sich bereits fuer ein europaweites Import-Verbot von Katzen- und Hundefellen im April diesen Jahres ausgesprochen. Dafuer danke ich Ihnen!

Dennoch moechte ich Sie im Zusammenhang mit der Kampagne von VIER PFOTEN eindringlich bitten, sich im Rahmen Ihrer Moeglichkeiten dafuer einzusetzen, dass auch ein nationales Importverbot fuer Katzen- und Hundefelle erlassen wird.

Damit wuerden Sie einen wichtigen Beitrag leisten, dass das grausame Geschaeft des Pelztiermordes nicht mit europaeischer Billigung weitergefuehrt werden kann.

Danke!

Mit freundlichen Gruessen
...

bitte sendet diese e-mail an: poststelle@bmvel.bund.de



eure Tanja (13)

Theressa


Eingetragen am Donnerstag, 25.09.2008 um 20:25 Uhr  

26.01.2006

Ich finde eure Homepage wirklich gut, denn sie klär wirklich auf und ich finde es auch gut,dass ihr die Bilder so öffentlich zeigt und manchen Menschen die Augen öffnet.
Macht bitte weiter so ich werde jetzt öffter auf die se Seite schauen und werde auch in unseren Schulprojekt meinen Mitschülern über diese Seite berichten und eien Bericht darüber schreiben.
Theresa Pinsker(14 Jahre)Steiermark

kornelia


Eingetragen am Donnerstag, 25.09.2008 um 20:24 Uhr  

25.01.2006

Hallo Ihr Lieben Tierfreunde!
Habe gesucht und habe euch gefunden.Habe von Tiere in Not gehört und bei einer Freundin auch etwas darüber gelesen.Aber was ich hier gesehen und gelesen habe,hat mich zum weinen gebracht.Werde wieder kommen .Viele grüße Conny

Kerstin


Eingetragen am Donnerstag, 25.09.2008 um 20:24 Uhr  

24.01.2006

Hallo Leute
Ich finde eure seite super. Wir sind auch auf der Suche nach einem neuen Hund. Wir mussten unsern im Juli letzten Jahres leider einschläfern lassen. Am liebsten wäre mir eine englische Bulldogge aber leider bin ich die einzigste aus unserer Family die die leiden mag :-(
Ich wünsche euch weiter viel Erfolg und alles Gute. Liebe Grüße aus Ostfriesland


Elina


Eingetragen am Donnerstag, 25.09.2008 um 20:24 Uhr  

24.01.2006

Hallo ,
ich finde eure seite einfach super und bitte euch so weiter zu machen - denn ich hasse tierquäler und empfehle eure seite natürlich weiter , eure banner habe ich mir schon runtergeladen!
tschüss eure elina

Lia & Lydia


Eingetragen am Donnerstag, 25.09.2008 um 20:23 Uhr  

22.01.2006

Hallo liebe Tierfreunde,

eure HP finden wir absolut spitze! Sehr informativ und übersichtlich, einfach klasse gemacht! Darum war es auch klar, dass ein Link zu eurer Seite in unserer Datenbank nicht fehlen durtfe. Wir haben ihn sofort aufgenommen.

Wir sind gerade dabei eine umfangreiche Datenbank mit Tipps, Adressen, Infos und Ideen rund um den Tierschutz aufzubauen, und suchen noch Geschichten, Infos und gute Links.

Wünschen euch weiterhin viel Erfolg bei eurer Tierschutzarbeit!

LG Lia & Lydia

Sabrina(17 Jahre)


Eingetragen am Donnerstag, 25.09.2008 um 20:22 Uhr  

20.01.2006

Hallo
ich habe ne Frage wie kann man den Tieren helfen die für den PELZ verwendet werden???Das kann doch nicht so weiter gehen???Wie sieht man ob das echt oder kunstpelz ist an den Sachen???Ich kann mir das einfach nicht vorstellen wie man sowas tun kann die sehen doch soooo süß aus.Bitte um antwort wie man da helfen kann.Mache schon von der Zeitschrift Bravo mit wenn die da wieder was drin stehen haben aber das allein wird nicht helfen oder???Möchte mehr tun können.

Kommentar von Webmaster:
Hallo Sabrina, schön, daß Du Dich engagieren möchtest. Schau z.B. mal hier, dort findest Du viele Links: http://www.nerzfarm-orsbach.de/links.php
Ilona Hoffmann


Eingetragen am Donnerstag, 25.09.2008 um 20:22 Uhr  

17.01.2006

Hallo!
Ich freue mich sehr das es von Rudilein neue Fotos gibt.Was mich sehr bedrückt,das er nun aus seiner Pflegestelle wieder fort muss! Hoffentlich muss er nicht wieder nach Polen oder in irgendein Tierheim.Er hatte sich doch schon so wohlgefühlt in seiner Pflege...Wenn ich doch bloß Hunde halten könnte...Ich würde ihn sofort nehmen,aber....
Trotzdem liebe Grüsse an alle

Zorika Büse


Eingetragen am Donnerstag, 25.09.2008 um 20:21 Uhr  

17.01.2006

Hat sich sofort jemand für die Artikel gemeldet. Bitte keine weiteren Anfragen. Die Artikel werden an das Projekt Zaun für Polen gehen. Vielen Dank.

Zorika Büse


Eingetragen am Donnerstag, 25.09.2008 um 20:21 Uhr  

14.01.2006

Da meine Meerschweinchen und Zwergkanninchen verstorben sind möchte ich meine Käfige und Zubehör verschenken. Leider bekomme ich von unserem Tierheim in Aachen keine Antwort ob sie die Sachen gebrauchen können. Also suche ich nun auf diesem Weg ein Tierheim oder eine Organisation die sich über eine solche Spende freuen würden. Sind zwei recht große AUßenkäfige und ein Innenkäfig, sowie eine Vogelvoliere die ich zu einem Rattenkäfig umgebaut hatte und das entsprechende Zubehör (Wasserflaschen, Näpfe, Kletterseile, etc). Wer Interesse an diesen Dingen hat bitte eine kurze e-mail an mich senden. Sachen würde ich kostenlos per GLS verschicken. Hoffe doch sehr hier jemanden zu finden damit ich jemanden unterstützen kann und die ca. 1 Jahr alten Käfige nicht auf den Sperrmüll müssen. Hätte auch noch ein wenig Hundezubehör was ich dann auch gerne mit schicken würde. An sonsten finde ich die Homepage super klasse und freue mich immer wieder spannende Geschichten zu hören. Liebe Grüße Zorika Büse

Michael


Eingetragen am Donnerstag, 25.09.2008 um 20:20 Uhr  

14.01.2006

Wenn ich gestern in der Zeitung lesen muss, dass 4 zwei Wochen alte Katzenbabys getötet und steif gefroren, in zwei Plastiktüten verschnürt, auf einem Feldweg weggeworfen als wären sie Müll und keine Lebewesen, da frage ich mich immer wieder, was sind das nur für Menschen, was haben solche Menschen eigentlich im Herzen, wozu sind solche Menschen eigentlich noch fähig? Was bleibt ist nur die Hoffnung, dass solche Menschen härter bestraft werden als bisher, damit sie endlich erkennen das Tiere kein Abfall sind sondern Lebewesen mit dem Recht auf Leben.

Paula


Eingetragen am Donnerstag, 25.09.2008 um 20:20 Uhr  

3.01.2006

Hallo,
also wirklich eine schöne seite, ich wünsche euch noch viel erfolg und ein gutes neues jahr 2006
LG Paula

Ramin,Roswitha


Eingetragen am Donnerstag, 25.09.2008 um 20:20 Uhr  

2.01.2006

Ich bin soeben durch zufall auf eure seite gekommen.Die bilder der mißhandelten tiere entsetzen mich unglaublich.Ich bin der meinung das solche bilder in die öffentlichkeit gehören,so etwas sollte permanent ausgestrahlt werden,damit die menschen endlich wach gerüttelt werden.
MfG R.Ramin

Inge


Eingetragen am Donnerstag, 25.09.2008 um 20:16 Uhr  

29.12.2005

Liebe Tierfreunde,
zunächst herzlichen Glückwunsch zu der wirklich gut gestalteten Page. Wünsche allen Tieren in Not wirklich bald eine "Couch" fürs Leben.
Dem "Plädoyer für einen Senior" schließe ich mich in ALLEN Punkten an!!
Es gibt wahrhaftig nichts Schöneres, als einem alten, vom bisherigen Leben gebeutelten Hund, noch einmal "Lachen" zu sehen. Und zu erleben, wie selbst die kleinste Kleinigkeit große Freude und immerwährende Dankbarkeit auslöst. Wir haben bereits den 6. älteren bzw. ganz alten Hund aufgenommen - und es zu keiner Zeit bereut. Die investierte Liebe (und manchmal Mühe) kommt tausendfach zurück und entschädigt ebenso vielfach für ALLES!!!
Unsere letzte alte Hündin nahmen wir 9-jährig auf, nachdem sie zweieinhalb Jahre im Tierheim vergeblich auf einen neuen Besitzer gewartet und zuvor ihrem "tollen" Züchter brav gedient hatte :-((
Dieser bewundernswerte Hund, der sich trotz der Gedanken- und Lieblosigkeit der Menschen nicht aufgegeben hatte, wurde noch einmal jung und fröhlich, liebenswert war er sowieso.
Wir hatten eine wunderschöne, wenn auch durch viele Krankheiten begleitete und dadurch sorgenvolle Zeit miteinander. Wir haben (beinahe!) alles gemeistert, aber unseren letzten, verzweifelten Kampf haben wir leider verloren :-((
Auch wenn unsere gemeinsame Zeit nur 3 Jahre währte – wir hätten im Leben etwas versäumt, wenn dieser Hund NICHT bei uns gelebt hätte. Wir sind unendlich traurig, dass wir sie hergeben mussten. "Danke, dass es Dich gab."

Ursula


Eingetragen am Donnerstag, 25.09.2008 um 20:16 Uhr  

25.12.2005

An dieser Stelle möchte ich mich einmal für den wundervollen Weihnachtskalender bedanken. Jeden Morgen schaute ich als erstes hinter ein neues Türchen ... und jeden Morgen rollten ein paar Tränen. Tränen des Mitleids, Tränen der Rührung, Tränen der Freude über jedes gerettete und endlich wieder glückliche Seelchen. Vielen herzlichen Dank. Möge Ihre Arbeit gesegnet sein und auch im kommenden Jahr vielen Tieren ein sicheres und liebevolles Zuhause bringen.

Liebe Grüße
Ursula & Ex-Straßenhündin Fenja

Anne


Eingetragen am Donnerstag, 25.09.2008 um 20:15 Uhr  

22.12.2005

Hallo, das ist ja mal eine coole Page die Ihr da gemacht habt. Glückwunsch und schöne Feiertage


Cynthia


Eingetragen am Donnerstag, 25.09.2008 um 20:15 Uhr  

20.12.2005

Wunderschönes, friedliches Weihnachtsfest wünsche ich und dass wir auch näichstes Jahr vielen Tieren helfen können...

Cynthia
Windhunde in Not Luxembourg

Ina


Eingetragen am Donnerstag, 25.09.2008 um 20:13 Uhr  

20.12.2005

Hallo
ich habe mir meine eigene hp zugelegt und fand, das unbedingt das thema Tierversuche mit auf diese hp muss also machte ich mich im netz auf die suche nach bildern und berichten und bin auf diese seite gestoßen ich hoffe ihr hattet nix dagegen das ich mir einpaar bilder sozusagen geklaut habe ihr könnt euch das ergebnis bei mir auf der site anschauen danke

Kommentar von Webmaster:
Hallo Ina, bitte immer beim jeweilig angegebenen Rechteinhaber der Bilder anfragen. Couch gesucht hat nur die Genehmigung für die Veröffentlichung auf dieser einen Seite erhalten.
Ilona Hoffmann


Eingetragen am Donnerstag, 25.09.2008 um 20:13 Uhr  

19.12.2005

Hallo!
Ich wünsche Euch allen ein Frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr!
Auch von meinem Kaninchen Sammy,der gerade neben mir sitzt und sich genüsslich putzt...grins...Ich kiebe den Adventskalender und vor allem diese Klaviermusik,die ich mir sehr lange immer anhöre! Ich wüßte mal gerne wie es meinem Patenhundi Rudilein so geht?So wie es aussieht scheint er ja in Deutschland zu sein.

Ich sende euch noch winterliche Grüsse aus dem verschneiten Sauerländle,bis bald.

Ilona,Tochter Sarah und Sammy!


Rolf


Eingetragen am Donnerstag, 25.09.2008 um 20:12 Uhr  

16.12.2005

Hallo,

Das Jahr neigt sich ja nun mit riesigen Schritten dem Ende zu. Deshalb möchten wir es nicht versäumen Euch und dem ganzen Rudel ein frohes Weihnachtsfest und ein gaaaanz tolles 2006 zu wünschen.
Viel Erfolg bei Eurer tollen Arbeit. Die Welt wäre ein ganzes Stück ärmer, wenn es solche Menschen wie Euch nicht geben würde.

Liebe Grüße von Rolf und seiner Romina

Sabine Runkel


Eingetragen am Donnerstag, 25.09.2008 um 20:12 Uhr  

15.12.2005

Hallo liebe Tierfreunde,

ich wünsche euch allen ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes, vor allem gesundes neues Jahr.

Alles Gute für die Vermittlung eurer Schützlinge!

Viele liebe Grüße von Sabine mit ihren tierischen Buchhelden den Katern Balou, Mogli & Chipsy und den Hunden Bruno & Jack



[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33]



Eintragen