bisher 72198 Besucher


Eintragen


Einträge 576 bis 600 von 738
Christoph


Eingetragen am Mittwoch, 08.02.2006 um 08:56 Uhr  

Ein Stück Fussballtradition wird, wie so vieles von unseren Traditionen, der Moderne geopfert. In dieses Stadion zu kommen war immer ein besonderer Genuss,auch als Gastfan und egal bei welchem Wetter. Herr Beckenbauer und Herr Blatter reden uns immer ein wir Fans wollen Komfort in den Stadien. HIER DIE HERREN! HIER wird ein für ECHTE FANS komfortables Stadion dem Erdboden gleichgemacht.

VIELE GRüSSE

Christoph,

VfL Bochum Supporter Luxembourg

Peter Hepp


Eingetragen am Dienstag, 07.02.2006 um 22:39 Uhr  

Hallo Lars, heute habe ich noch mit Dir beim Bauleiter gestanden und wir haben zusammen dem Abriss zugeschaut. Tat schon weh...
Trotzdem Kompliment fŸr Dein "Denkmal fŸr den Bškelberg" - schšne Seite mit einem wehmŸtigen Hintergrundgedanken. Alles Gute aus DŸren. Peter

Ein Schwarz-Gelber Borusse


Eingetragen am Dienstag, 07.02.2006 um 21:07 Uhr  

Ich finde es schade, dass dieses Stück Fußball-Geschichte so einfach abgerissen wird
In D******* z.B. steht ja auch noch Stadion Rote Erde!!!
Ich habe noch eine Frage: Wird das alte Stadion- Gelände nach dem Abriss genutzt, oder passiert damit nix mehr? Weil wenn die Stadt mit dem Stadiongelände nix vor hat, dann hätten die das Stadion ja auch stehen lassen!!!

Naja, aber jetzt ist es sowieso zu spät, das Stadion steht jetzt leider nicht mehr, zumindest ist es nicht mehr komplett!!!

MFG aus D*******!!!

SV Darmstadt 1898


www.sv98.de
Eingetragen am Dienstag, 07.02.2006 um 19:41 Uhr  

Ich hatte leider nicht das Glück, den Bökelberg zu sehen. Das bedaure ich auch zutiefst, denn man kann sich zwar durch Videos und Fotos in etwa vorstellen wie geil die Stimmung dort war, aber erst dann nachvollziehen, wenn man es mal live miterlebt hat. Schade dass hier ein weiteres Juwel der alten Stadiongeneration abgerissen wird.

Blau-Weiße Grüße nach MG.

Cluberer


Eingetragen am Dienstag, 07.02.2006 um 18:55 Uhr  

ich war 4x auf dem böckelberg und es war immer etwas besonderes, solche steile ränge gab es nur einmal. schade um die tradition eines dieser schönen alten stadien.
gruss aus franken

MadMike


Eingetragen am Dienstag, 07.02.2006 um 18:49 Uhr  

so ist es wie immer im Leben - ein Kommen und ein Gehen...
Neues entsteht, Altes weicht !

Wir alle werden den "unseren" Berg nie vergessen und stolz auf das sein, was unser VfL dort geleistet hat.

Ich drücke die Daumen das es im Park ebenso gelingen wird !

Berg & Raute, treu im Herz verankert !!


Dominik Wewers


Eingetragen am Dienstag, 07.02.2006 um 18:44 Uhr  

Es war einfach eine geile Zeit in diesem faszinierendem Stadion. Mein Vater ist 57 Jahre und hat mir sehr viel über die alten Zeiten erzählt. Und bei den Geschichten glänzen meine Augen auch nach dem 100. Mal immer noch!!!Ich bin zwar erst 14, habe aber extrem geile Spiele im 16er erlebt. Ich hoffe, dass dieses Stadion nicht nur die einzig wahren Borussen in Erinnerung behalten werden. Der Borussia-Park kann den Bökelberg wahrscheinlich nie ersetzen, aber er ist trotzdem ein richtig anständiges Teil.

S-W-G Grüße, Dominik

Salitor


Eingetragen am Dienstag, 07.02.2006 um 18:28 Uhr  

Die vielen schönen Jahre auf den Bökelberg will man nicht missen.

marcel_brb


www.fcstahl.com
Eingetragen am Dienstag, 07.02.2006 um 17:44 Uhr  

auch wenn ich dieses geniale stadion nur einmal erleben durfte (unter flutlicht, an einem montagabend gegen den vfl bochum), so hat sich der bökelberg doch als ein in der deutschen stadienlandschaft zuletzt einmaliges stadion in mein gehirn eingebrannt. es war ein geiles, ein enges, steiles, stimmungsvolles, dabei schönes stadion, in dem man an jedem stein die geschichte gesehen und gerochen hat. deutschland ist um ein legendäres stadion ärmer...

Tom


www.rock-am-rand.de
Eingetragen am Dienstag, 07.02.2006 um 17:34 Uhr  

Es tut mir in der Seele weh, ständig diese Bilder ansehen zu müssen. Aber ich kann nicht anders. Mein erstes Spiel am Berg war 1983 ein 3:0 Pokal-Sieg gegen Bielefeld, als 8-jähriger. Seitdem war ich regelmäßig am Berg. Viele schöne Erinnerungen! Oft haben wir nach Spielende auf dem Rasen des leeren Stadions im Halbdunkel noch etwas rumgekickt, tolle Erlebnisse, auf demselben Platz zu spielen wie all die Großen, die sich dort die Ehre gaben: Netzer, Simonsen, Beckenbauer, Müller, Seeler, Platini, Altobelli, Zoff, Keagan, Daglish und wie sie alle hießen!
Und es geht wohl vielen so. Das ein solcher, beinahe mytischer Ort großer Emotionen vor einem solchen Ende nicht bewahrt werden konnte, kann ich zwar nachvollziehen, abfinden kann ich mich jedoch nicht damit!

Für mich persönlich ist das Betrachten der Bilder doppelt bitter:

Ich komme aus Immerath, einem Ort nahe MG, der in den nächsten 2-3 Jahren dem Braunkohlentagebau Garzweiler II zum Opfer fallen wird. Für mich sind die Abrissbilder "meines" Bergs also nur die Vorboten des heraufziehenden Abrisses meines Heimatdorfes.
Daran denken darf ich jetzt aber noch nicht!



Tobias


www.ssvulm1846.de
Eingetragen am Dienstag, 07.02.2006 um 17:07 Uhr  

Liebe Borussen, lieber Bökelberg,
in der Tat kommen mir die Tränen, wenn ich die Abrissfotos sehe. Auch als Fan des derzeitigen Viertligisten SSV Ulm 1846 (Oberliga Baden-Württemberg) weine ich diesem großen Stück deutscher Fußballtradition hinterher - obwohl es aus Ulmer Sicht wenig gute Erinnerungen gibt. In der Zweitligasaison 2000/2001 - direkt nach dem mehr als unnötigen und unglücklichen Bundesligaabstieg des SSV 1846 - verloren die "Spatzen" mit 0:5 beim VfL Borussia auf dem Bökelberg. Hoffen wir für alle Gladbacher, dass der Borussia-Park dem sympathischen Verein vom Niederrhein auch wieder große Titel und Erfolge bescheren möge.
Schwarz-Weiße Grüße aus der schönsten Stadt der Welt und viva SSV Ulm 1846 for ever,
Tobias (drückt aus dem 18.02.06 gegen den Erzrivalen SSV Reutlingen bitte die Daumen - wir müssen in die 3. Liga hoch)

Patrick


Eingetragen am Dienstag, 07.02.2006 um 16:35 Uhr  

Hier bin ich vor über 10 Jahren zum stolzen Borussen geworden. Danke Bökelberg und machs gut

Julian C.


Eingetragen am Montag, 06.02.2006 um 10:41 Uhr  

Bye Bye Bökelberg, tut echt weh die Bilder zu sehen...
Das Sadion werde ich NIE vergessen......
BYE BYE BÖKELBERG

joka


Eingetragen am Sonntag, 05.02.2006 um 10:45 Uhr  

Auch wenn es weh tut; tolle Seite ins Netz gestellt.
Hab selber als D-Jugendlicher 1975 auf dem heiligen Rasen gestanden. Vor Bundesligaspiel gegen die Bayern vor 34000 Zuschauern war als 10jähriger schon richtig geil.Don Hennes am Mittelkreis verabschiedet.Sind Emotionen die nach über 30 Jahren immer noch da sind und die ich auch NIE vergessen werde!
BYE BERCH

André Kloeters


Eingetragen am Sonntag, 05.02.2006 um 00:39 Uhr  

Fast mein ganzes Leben war ich regelmässig am Bökelberg.
Tut schon weh, wenn man diese Bilder sieht.
Nichts wird mehr so wie es einmal war.

NORTH SIDE BOYS


Eingetragen am Samstag, 04.02.2006 um 18:20 Uhr  

Trotz aktuell schönem neuen Stadions,die unglaublichen Stunden eines Bökelbergs bleiben in ewiger Erinnerung!Samstag Mittag geht es los... Grüsse an die Kirchener,die Siegener sowie alle, die uns die Jahre über begleitet haben.S_W_G Grüsse NORTH SIDE BOYS

AnDyMG


andymg.homeftp.org
Eingetragen am Freitag, 03.02.2006 um 22:22 Uhr  

Top Seite,
ich find es schade das der Berg abgerissen wird!!! Es waren es schoene Zeiten auf Bökelberg!!
MFG Andy

Carsten Michels


Eingetragen am Donnerstag, 02.02.2006 um 18:04 Uhr  

Hallo!!!
Wirklich super Seite!!! Acu hwenn es ehr schwerfällt die Bilder zu sehen.

MiBo


Eingetragen am Donnerstag, 02.02.2006 um 09:06 Uhr  

Hallo !!!
War letztes Wochenende noch ein letztes Mal aufm Berg. Es tut weh zu sehen, wie die Heimat von der Borussia mit und mit weggerissen wird. Am Wochenende konnte man noch über die Südkurve zum ehemaligen Spielfeld gelangen ... und heute??? ALLES WEG

Vorsitzender


www.hammerschorsch.de
Eingetragen am Mittwoch, 01.02.2006 um 15:54 Uhr  

Wwwuuuaaahhhrrrr!
Kann mich den Worten meines Propagandawarts nur anschließen: Top-Page! Wenngleich einem beim Anblick der Bilder in der Tat das Herz blutet. Auch wenn wir alle wussten, was da auf uns zukommt: Jetzt, wo es so weit ist, ist es einfach nur schrecklich. Auf alle Fälle wird der Bökelberg auf ewig einen Ehrenplatz in meinem Herzen behalten!

Jürgen


Eingetragen am Mittwoch, 01.02.2006 um 09:49 Uhr  

Hallo Hr. Mackenbach,
warst ja mal wieder in der regionalen Presse und habe daher deine Site zum Stadion gefunden. Kopliment > sehr informativ und gut gemacht
Grüsse auch von Petra

Sandra


Eingetragen am Dienstag, 31.01.2006 um 20:50 Uhr  

Hallo Lars,

Kompliment! Habe den Bericht gelesen und dachte mir, dass ich unbedingt mal vorbei schauen muß. Und es hat sich gelohnt. Da hast Du Dir ja eigentlich einen Borussia-Kalender verdient (den wir ja verlegen :o))
An Alle: Erinnert Euch gerne zurück...und schaut mit Stolz nach vorn!
Liebe Grüße,
Sandra

curly


www.superstarcam.de
Eingetragen am Dienstag, 31.01.2006 um 12:12 Uhr  

hi ihr!
geile seite habt ihr hier zusammengebaut,kompliment!
lieben gruß und alles gute für die zukunft wünscht euch eure curly

Propagandawart


www.hammerschorsch.de
Eingetragen am Dienstag, 31.01.2006 um 09:11 Uhr  

Super Seite Leute,
ich schau hier regelmäßig rein, weil es immer wieder neue Dinge zu entdecken gibt. Mit tränenfeuchtem Schnauzbart grüßt der gesamte Vorwärts Hammerschorsch 2000 e.V. - Whuuuhaahhhrrrrr!!!!1

K.F.Niederle (Esslinger)


Eingetragen am Dienstag, 31.01.2006 um 08:04 Uhr  

es wird so sein .durch den tod von unserem geliebten berg,stirbt (aber bleibt auf ewig unvergessen),der alte teil des mythos borussia.aber wir alle werden es bald erleben.WIE DER PHÖNIX AUS DER ASCHE,wächst der NEUE BORUSSIA MYTHOS im STADION am NORDPARK,denn alle echten BORUSSENFANS haben den geist vom berg herübergebracht ins neue stadion in einer einmaligen aktion mit dem FANMARSCH.und mit jedem tor im park,hört man beim jubel,wenn man genau hinhört,den geist vom berg erschallen.



[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30]



Eintragen