bisher 71939 Besucher


Eintragen


Einträge 526 bis 550 von 738
sebastian


Eingetragen am Donnerstag, 02.03.2006 um 18:11 Uhr  

Ich finde es nicht so schlimm wie es in K***, Frankfurt oder auch Magdeburg läuft oder gelaufen ist, als man Stadien auf dem gleichen Platz wieder errichtet hat. da weiß man das auf diesem Platz Geschichte geschrieben wurde . aber abzureissen und Villen draufzubauen hat dieser Berg nicht verdient.

bye bye bökelberg- echt schade drum

Michael


Eingetragen am Donnerstag, 02.03.2006 um 17:33 Uhr  

Hi,traurige Bilder.
Habe übrigens letzte Woche die
Anzeigentafel in Einzelteilen gesehen.Lagern tatsächlich in Goch, sollen nach Möglichkeit wieder zum Leben erweckt werden.

da tim


Eingetragen am Dienstag, 28.02.2006 um 22:19 Uhr  

Und IHR wisst nich was IHR da zerstört...
Danke an die Stadtoberhäupter oder die so tun als wären sie was besseres...wie schon gesagt in Schalke lässt man traditionsreiche Stadien stehen aber in MG hat man dies wohl nit nötig ich würd mich schämen einmal da zu wohnen wo einst Netzer&Co gekickt haben

oliver


Eingetragen am Dienstag, 28.02.2006 um 18:14 Uhr  

..nun erzählt man nicht, dass die Stimmung im Borussia-Park schlecht wäre.Für unsere Borussia musste nunmal ein neues Stadion her, auch wenn´s in der Seele schmerzt.Doch habe auch ich absolut kein Verständnis wie die Stadt MG mit dieser Kultstätte des Fussballs umgeht! Ohne die Borussia würde die Stadt kein Schwein kennen!Hätte also auch was mit Dankbarkeit und Ehrfurcht zu tun den Berg stehen zu lassen.In D******* und Schalke hat man die alten traditionsreichen Stadien auch gelassen.Doch der Bökelberg wird nach fast neunzig Jahren abgerissen.Welch eine Schande.Es gibt wohl kaum ein Stadion mit mehr Erinnerungswert und Emotionen, mit mehr Beliebtheit bei den gegnerischen Fans.Er war und bleibt halt was ganz besonderes.Ich werde mich immer gerne an unseren Berg erinnern und so manches mal traurig sein ihn nie wieder zu sehen! Cést la vie...

mc


www.stadion-magdeburg.de
Eingetragen am Dienstag, 28.02.2006 um 11:33 Uhr  

Hallo Böckelberg-Fans,
das mit eurem Abriß tut selbst aus der Entfernung weh!
In Magdeburg wurde auch das alte ehrwürige Stadion abgerissen in dem der FCM mal Europacupsieger (1974) wurde.
Auch die Spiele gegen die Borussia aus Gladbach gehörten zu den Highlights dieses Stadions.
Aber anders als bei euch, tat es in Magdeburg kaum jemanden weh, das das Stadion abgerissen wurde.
Wir bekommen(ist gerade in Bau!) jetzt auch eine neue "Einheitsbreischüssel"
Für euch kanns aber nur eins geben. Die geile Atmosphäre die auf dem Böckelberg herschte wird es in eurem neuen Stadion nicht geben.
Auf die neuen Richtlinien der UEFA mit den vorgeschriebenen Sitzplätzen sollte man scheißen.
Gleiches erwartet uns in Magdeburg auch
http://www.stadion-magdeburg.de

Carsten Dülmen


Eingetragen am Montag, 27.02.2006 um 12:29 Uhr  

Hi, schade, dass unser geiler Berg abgerissen wurde... Stimmung im Nordpark ist leider nicht mehr so gut wie in unserem guten alten Stadion!! We miss you....

schwarz - weiss - grüner Gruss
Carsten

Monica Morandi


Eingetragen am Montag, 27.02.2006 um 12:18 Uhr  

Hallo deutsche Freunde!

Als fußballverrückte Italienerin gratuliere ich Euch ganz herzlich zu Eurer wunderschönen Website, die ich täglich aus Mailand besuche. Inhalt und Bilder sind super, einzigartig!
Es tut mir in der Seele leid zu sehen, wie ein Fußball-Denkmal von Tag zu Tag verschwindet.
Leider war ich nie am Berg, was mir der Abschied noch schmerzhafter macht. Denn der Bökelberg gehörte trotzdem lange zu meinem Alltag, als ich über Satellit das Geschehen bei Gladbach verfolgte, die Partien meines Lieblingsspielers Effe genoß, die Bilder der Geschäftsstelle, des Mannschaftstrainings und der Spieler im Interview mit Riesenbegeisterung empfing!
Die schockierenden Bilder der Zerstörung geben mir nun einen Stich ins Herz.
Daß die glorreiche Arena der traditionsträchtigen Borussia abgerissen wird, statt unter Denkmalschutz gestellt zu werden, ist unfaßbar!
Mit dem Bökelberg geht ein wertvolles Stück Fußballgeschichte verloren. Danke, daß Ihr dafür sorgt, daß er bei allen echten Fußballfreunden in Erinnerung bleibt! Ich spüre Eure Wehmut und leide aus Mailand mit.
Den Bökelberg lasse ich in meinen Videokassetten, im stimmungsvollen Hit "Die Elf vom Niederrhein", sowie in meinem Herzen weiterleben.
Sollte einer von Euch ein kleines Souvenir vom Stadion für mich noch sammeln können (besonders ein kleines Bruchstück der Ränge oder der Tribüne, ein Stück Rasen, usw.), würde es bei mir einen Ehrenplatz bekommen.
Ciao Bökelberg!

Monica aus Mailand (Italien)

Zwerg


Eingetragen am Sonntag, 26.02.2006 um 23:30 Uhr  

@ Indy - K***fan
Habt ihr nicht auch geheult als euer Müngersdorfer "Stadion" abgerissen wurde? Ich bin kein VfL Fan, aber der Bökelberg war eines der schönsten Stadien - mit Seele! Die neuen werden nie mehr so sein, wie die alten Stadien!!!
@Admin: Tolle Seite

Christian Krause


Eingetragen am Sonntag, 26.02.2006 um 12:36 Uhr  


Wenn ich diese bilder sehe dan kommen mir bald dir tränen. Das das schönste stadion der weld abgerissen wird kann ich bis heute noch nicht begreifen.

By BY Böckelber

André


Eingetragen am Samstag, 25.02.2006 um 21:50 Uhr  

1973 bin ich das erste Mal, zusammen mit meinem Vater, zum Bökelberg gegangen.Er ist so etwas wie meine zweite Heimat geworden. Insgesamt bin ich also 31 Jahre dorthin gepilgert.Wenn man dann diese Bilder sieht wird einem echt anders.Nichts wird mehr so sein, wie es einmal war, obwohl das neue Stadion toll ist.Nach dem Training auf der Alm, hatte man immer die Gelegenheit mit einem Spieler zu sprechen.Daraus haben sich einige nette Kontakte entwickelt. Am Nordpark ist die Athmosphäre nach dem Training, eher kühl.

Bye bye Bökelberg machs gut, wir werden dich vermissen.

ulla


Eingetragen am Freitag, 24.02.2006 um 19:57 Uhr  

1987 bin ich zum 1.Mal zum
Bökelberg gefahren.Ich hatte keine Lust mehr vor dem Radio zu sitzen und wollte eigentlich nur "einmal" dort hinfahren es sollte eine "Eintagsfliege" sein.Daraus sind 17 Jahre geworden die ich nie bereut habe.Anfangs stand ich in Block 34 später dann in 17 bis zum letzten Tag.Meine schönsten Erlebnisse waren das Pokal-Elfmeterschießen gegen Leverkusen und der Pokalsieg mit Leinwand 1995.
Die Abrissbilder tun mir sehr weh und ich nehme Abschied mit viel Wehmut.Mach`s gut Bökelberg!!!!!!!!!

Indy


www.fc-koeln.de
Eingetragen am Freitag, 24.02.2006 um 09:49 Uhr  


Sorry, aber als K***-Fan geht es nicht anders:

UND TSCHÜß

Nix für ungut...die neue Arena ist ja auch ganz nett - schöne Grüße aus dem WM-Austragungsort K***-Müngersdorf

Christian aus RE


Eingetragen am Donnerstag, 23.02.2006 um 12:11 Uhr  

Hallo zusammen!

Auch ich möchte mich hier verewigen. Mir geht es wohl wie vielen anderen hier, denen die Tränen kommen wenn sie diese Bilder sehen. Ich war 1987 zum ersten mal am Berg. Im Alter von 10 Jaren noch wie die folgenden Jahre in Begleitung meines Vaters. Ich werde die über 100 Spiele nie vergessen die ich am Berg erleben durfte. Leider wird mir der Nordpark nie dieses Gefühl geben können. Alleine die Anreise, der immer gleiche Weg vom Bahnhof zum Stadion. Man kannte alle Geschäfte, Kneipen und Häuser auf dem Weg ;) Jetzt ist die Anreise leider eher trostlos geworden. Ich hoffe das diese Seite wirklich ein Denkmal für immer sein wird, und ich diesen Eintrag noch meinen Kindern in 10 oder 15 Jahren zeigen kann!

Danke für die tolle Seite!

Wehmütige Grüsse an alle!

Christian aus RE

BRB-Jörg


www.fcstahl.com
Eingetragen am Mittwoch, 22.02.2006 um 19:21 Uhr  

Schöne Grüße aus Brandenburg von den Stahl-Fans. Schade, was man hier mit ansehen muß. War nur einmal auf dem Bökelberg. Aber finde, dass hier eins der traditionsreichsten und schönsten deutschen Stadien für immer verschwindet - und gegen ein neues, austauschbares substituiert wurde. Das ist der Lauf der Zeit. Bin froh, dass wir in der Verbandsliga davon nicht betroffen sind. Alles Gute!

Thiemo


Eingetragen am Dienstag, 21.02.2006 um 19:10 Uhr  

joa ich möchte an der stelle acuh abschied vom berg nehmen.
War leider nur einmal da, aber es war unbeschreiblich , einfach klasse.
war jetzt schon öfters im borussia park, welcher mir auch gut gefällt aber die stimmung is meiner meinung viel schlechter als am bökelberg, was den abschied noch schwerer macht . insofern
bye bye bökelberg

Carsten Michels


Eingetragen am Samstag, 18.02.2006 um 15:23 Uhr  

Ja mit dir redet ja auch keiner!!!

megama111


Eingetragen am Freitag, 17.02.2006 um 20:12 Uhr  

Also interessieren tut mich der Abriss gar nicht!!!

Andi


Eingetragen am Freitag, 17.02.2006 um 18:08 Uhr  

Mein Kumpel und Ich waren am 30. Januar nochmal am Bökelberg und haben Abschied genommen.Haben uns Steine,kleine Jever Schilder und ein Geländer als Andenken mitgenommen.Hat immer sehr viel Spass gemacht.Da kommen einem fast die Tränen.Werde mich immer an die Spiele Erinnern die ich da drin live erlebt habe.bye bye...Andi und Schlicke vom Bodensee

Thorsten Olejnicki


Eingetragen am Donnerstag, 16.02.2006 um 22:18 Uhr  

Hallo Lob an den Macher dieser Seite,nur trauriger anlass sowie die tatsache das der Berg in der Fanszene MG so gut wie in Vergessenheit geraten Ist und sang und klanglos stirbt.Werde Die Zeit am Berg nie vergessen,7 jahre meines Lebens liegen jetzt in Trümmern.Leb Wohl Theater der Träume.Forever in my heart

Janni Kostas


Eingetragen am Donnerstag, 16.02.2006 um 18:06 Uhr  

Scheiss Nordpark! Bye Bye Bökelberg ! Sie zerstören unsere Liebe !!!

Wolfgang


Eingetragen am Mittwoch, 15.02.2006 um 22:30 Uhr  

Hallo Borussen,
als ich das erste mal auf dem Bökelberg war hat mich mein Herz mitgerissen.Angefangen hat meine Liebe im Block 21 und dann im Jahre 1988 im Block 16.Da bin ich dann auch bis zum bitteren Ende geblieben.Man hat dort viele tolle Spiele gesehen und auch einige Niderlagen wie gegen die Pillen . Der Berg bleibt ewig in meinem Herzen.
@ Admin: Danke für den Stein den du meiner Frau am 14.02. am Berg gegeben hast, super Page, mach weiter so...
Gruß aus Aachen
WIR sind Borussia
Wolle

Frank


Eingetragen am Mittwoch, 15.02.2006 um 14:23 Uhr  

Hallo liebe Borussenfans
ich war im März 1978 zum ersten mal auf dem Bökelberg das letzte spiel mit der alten tribüne. Und danach bestimmt 150 mal im legendären Bökelberg als Zuschauer. Leider ist mit persöhnlich etwas verloren gegangen im neuen Borussenpark. Natürlich müßen wir uns dem Wandel anpassen. Aber was der Böklberg für alle fans bedeutet sehen wir schon jetzt . Es tut mir in der Sehle weh wenn ich die Bilder sehe. Danke Bökelberg für die tollen Stunden ( Leverkusen 1992 Elferkrimi. / Hsv 8:2 Sieg / Europocupspiele und das letzte Spiel gegen 1860 ---wahnsinn) Ich werd das NIE vergessen !!!!!
Ich hoffe das die Fotoshow noch etwas erweitert wird DANKE

Markus Schwenke


Eingetragen am Mittwoch, 15.02.2006 um 11:20 Uhr  

Hallo Freunde dieses ehemals geilen Fussballstadions!

Ich war in meinem Leben leider nur einmal bei einem Spiel gegen Hertha BSC dabei, aber diese Eindrücke vergesse ich nie!
Drei Tribünen ohne Sitzplätze, und super steil! Fussball- Atmosphäre pur. Die jetzigen Stadions sind für WEICHEIER. Arsch plattdrücken!
In einem Stadion muss man stehen und mit anderen Fans bei Toren jubeln und springen können. Da war der Bökelberg das Beste was es gab!!!
Ich bin aus Magdeburg u. hatte daher auf Grund der Entfernung nie Möglichkeit öfters Spiele zu besuchen.
Aber Fehlen würd dieses Stadion in jedem Fall!!
Schade!

Udo Lammertz


Eingetragen am Dienstag, 14.02.2006 um 19:08 Uhr  

Hey, Bökelbergfreunde ...

Ich kenne den Berg nur aus Sicht der Süd-tribüne . Bin vor vier Wochen mit einem Kumpel noch mal hingefahren, als wir hörten - das der Abriss beginnt . Wir konnten relativ unbehelligt noch mal eine Runde durch´s Stadion ziehen - dabei auch auf der Haupt-tribüne neben der Sprecherkabiene ne ganze Weile (unentdeckt) sitzen . Was einem da durch den Kopf ging - beim Anblick der beeindruckend steilen Stehränge - beim Anblick des Spielfeldes - wer da im Laufe der Jahrzehnte alles aufgelaufen ist ... !! Schon wieder stirbt eine ware Kultstätte des Sports !! Ich hätte vorher nie gedacht, daß mich als bekennender Alemannia Aachen Fan - im Wohnzimmer des Lokalrivalen dermaßen die Wehmut packt !! Nun sind wir in AC die einzigen weit und breit - die noch über ein Fußballstadion nach altem Schrot und Korn verfügen . Mach´ et jooot - Bökelberg ...

So long -

Carsten Michels


Eingetragen am Dienstag, 14.02.2006 um 15:21 Uhr  

Was passiert eigentlich mit der Anzeigetafel???



[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30]



Eintragen