bisher 72361 Besucher


Eintragen


Einträge 401 bis 425 von 738
xxx


Eingetragen am Donnerstag, 09.03.2006 um 17:02 Uhr  

Bökelberg - wir wohnten in der Nähe. Es war toll wenn die Fans in Scharen dorthin pilgerten. Alle Ergebnisse und die Stimmung, konnten wir von unserem Balkon aus hören. Noch besser war das Training der Borussen im Bunten Garten. Unsere Tochter, damals Teenager, mußte mit ihrer Freundin jeden Sonntag Morgen im Bunten Garten joggen. Wir wunderten uns, warum die beiden, sonst Langschläfer, morgens um 8 schon fit waren. Das lag natürlich daran, dass die Borussenspieler im Bunten Garten trainierten. Die beiden Mädchen gingen zu fast jedem Training. Es war auch toll, dass man in der 2. Halbzeit kostenlos ins Stadion kam und sich den Rest vom Spiel ansehen konnte. Unsere Tochter, mittlerweile 20 Jahre, ist eingefleischter Borussenfan und Mitglied. Wir alle sind sehr traurig, dass es den Bökelberg nicht mehr gibt.
In unseren Erinnerungen lebt er weiter.

Ich muss noch schreiben, dass ich diese Seite einfach klasse finde.

Rainer


Eingetragen am Donnerstag, 09.03.2006 um 08:06 Uhr  

Bin gestern noch mal am Berg vorbeigefahren. Es sah traurig aus ... Ich glaube der Berg hat geweint, oder wars doch nur der Regen ???

Mattn


www.dermattn.de
Eingetragen am Mittwoch, 08.03.2006 um 21:07 Uhr  

noch einmal mein beileid. bitte nicht als spam missverstehen:

Video:
http://rapidshare.de/files/15020737 /Boekelberg.zip.html

WDR:
http://rapidshare.de/files/15022969 /Boekelberg-WDR.zip.html

Thread:
http://www.dermattn.de/p/include.ph p?path=forum/showthread.php&threadid=1340

Frank Bartels


Eingetragen am Mittwoch, 08.03.2006 um 21:01 Uhr  

Nun ist er Geschichte "Der Bökelberg" - aber in unseren Herzen wird er immer bleiben, solange wir leben. Ende der 60er Jahre nahm mich mein Vater zum ersten Mal mit, Aachen war noch in der Bundesliga, dann folgten die ersten Meisterschaftsjahre. Auf dem Ostrand standen wir damals, dann auf der alten Tribüne, danach in der Nordkurve und ab Mitte der 90er wieder auf dem Ostrang Block 26. Fast alle hatten dort Dauerkarten.
Ja, was haben wir alles erlebt,
tolle Spiele der Borussia, dann
zwei Jahre 2. Liga und den Neuanfang. Ein neues Stadion hatten wir uns immer gewünscht, nun haben wir es, und es ist wunderschön mit einer tollen Atmosphäre......
aber der Bökelberg bleibt uns
in ewiger Erinnerung.........

Ein ganz grosses Lob für
diese Internetseite!!!!

Frank Bartels
Mitglied von Borussia



Markus Küppers


Eingetragen am Mittwoch, 08.03.2006 um 20:04 Uhr  

Borussenfreunde,
das ist wirklich eine aussergewöhnliche, phantastische webside für etwas ganz ganz besonderes: Den Bökelberg. Mythos. Fußballdenkmal. Kultstätte. Und doch, es war umumgänglich, Borussia braucht(e) das neue Stadion an neuem Standort. Und das man einen Mythos nicht von einem Ort zum anderen transportieren kann, wird uns allen schon aufgefallen sein. Doch ich erinnere mich an die Zeit, als mein Vater in den 70ern mit mir (damals 10) zu den UEFA-Cup-Spielen ging (wir sassen meist auf der Mauer Ostwall, heute undenkbar). Heute gehe ich mit meinem Sohn (8) in den Borussiapark. Jetzt kommt eben die neue "Generation Nordpark". Mein kleiner Sohn wächst mit dem Borussiapark auf, so wie ich einst mit dem Bökelberg, und irgendwann wird auch er von sagenhaften Spielen und Ereignissen berichten. Geben wir dem Borussiapark die Chance und Zeit. Die Erinnerungen an den Bökelberg wird uns keiner nehmen können. Lasst uns froh sein, das wir das miterleben durften. Nochmals, eine super Internetseite, die hoffentlich noch lange im Netz bleibt.

Thotty


Eingetragen am Mittwoch, 08.03.2006 um 19:37 Uhr  

Schade nun ist es vorbei aber es passt zum Bökelberg, das er sich nicht so einfach hat zerstören lassen durch ein wenig tnt. Es bleiben schöne erinnerungen wie der Aufstieg ( bei den Meisterschaften lebte ich noch nicht ) oder das Halbfinale des DfB Pokals gegen Leverkusen, und auch ein paar weniger schöne wie das 2:8 gegen Leverkusen und den Ligawechsel. Ich glaube alle die mal dort waren werden ihn genauso vermissen wie ich egal ob Gästefans oder Borussen.

Aber die Welt dreht sich weiter und wir hoffen auf erfolgreiche Jahre im Borussia-Park ( den ich persönlich auch super finde).

VfL David


Eingetragen am Mittwoch, 08.03.2006 um 18:42 Uhr  

Niemals im Leben werde ich den Bökelberg vergessen. Hier habe ich mit meinen Wünschen, Hoffnungen, Träumen und zum Teil auch unter Tränen einen entscheidenden Teil meines Fan Daseins verbracht. Mein dereinst verstorbener Vater hat mich schon als Kind dort hin "geschleppt"! Ob es die Meisterschaften waren, der Büchsenwurf oder der Pfostenbruch... ich war dabei, ob Sommer oder Winter. Der A****** war traurig und... das mir so ein Arsch aus Holland in der allerletzten Spielzeit meine langjährige Freundin abgezogen hat... Naja, ich halte es wenigstens für einen riesen Fehler, das man den Bökelberg aufgegeben und abgerissen hat. In der neuen "kalten" Wellblech Schüssel war ich noch nie, so eine Atmosphäre wie an meinem Berg wird nie wieder aufkommen und ob das tolle Konzept des (m.E. schwachen) Vorstands auch aufgeht, wenn es noch mal ganz dick kommt, steht auf einem anderen Blatt. Adieu Bökelberg, Du warst der einzig wahre.

Marco K.


Eingetragen am Mittwoch, 08.03.2006 um 17:19 Uhr  

Ich glaube das keiner von uns jemals ein Spiel auf DEM einmaligen Berg vergessen wird!

Jeder hat seine eigenen persönlichen Erinnerungen an die vielen tollen Spiele und den super schönen Toren.

Viele wichtige Punkte wurden an diesem ehrwürdigen Platz für die Borussia erkämpft und bis auf eine kurze Zeit in der 2 Bundesliga konnte man in den letzten Jahrzehnten immer genug Punkte erspielen.
Zahlreiche Erfolge wurden gefeiert, was meiner Meinung
nach auch an der tollen unnd einzigartigen Stimmunng des Berges lag.

Ich persönlich werde den Berg sehr vermissen, aber da bin ich zum Glück nicht allein.

Frankenfohlen


Eingetragen am Mittwoch, 08.03.2006 um 17:16 Uhr  

Ich war auch schon öfters in der nordkurve.die stimmung am Berg war einfach viel besser wie sie im nordpark je sein wird.echt schade dass die stadt die durch diese kultstätte bekannt worden ist,diese jetzt einfach niedermacht.
da sieht wie es mit dem fußball weitergeht.
alles nur noch kommerz.tradition verschwindet immer meh und lebt nur noch in den fans weiter.

Unser Berg der bleibt bestehen!

Sohn


Eingetragen am Mittwoch, 08.03.2006 um 16:14 Uhr  

Hi,ihr Borussen da draussen.Der Nordpark ist zwar schön aber sage nur pokal :1960,1973,1995
DFM:1970,1971,1975,1976,1977 und Uefa:1975,1979 BÖKELBERG wir werden dich VERMISSEN.BYE BYE
OB der Nordpark das auch schaft werden sehen

Matrei


Eingetragen am Mittwoch, 08.03.2006 um 15:48 Uhr  

Wirklich schade um dieses Stück Fussballkultur! Ich war mehrmals als Gäste-Fan am Berg, es war eigentlich mein Lieblingsstadion, weil es für Fussball pur stand! Jetzt ist es weg, und das tut auch mir als Gegner-Fan weh.

Ich kann nicht verstehen, wie eine Stadt, die nur durch den Fussball Berühmtheit erlangt hat, so eine Kultstätte einfach wegsprengen kann. Den Mythos Bökelberg wird der Park niemals erlangen. Sorry!

Gruß aus Stuttgart (die Stadt mit dem unkultigsten Stadion überhaupt)!

Michéle


Eingetragen am Mittwoch, 08.03.2006 um 15:47 Uhr  

alles ist vorbei es hatte keinen sin mehr sie haben ein teil Gladbach er mordet

Christian E.


Eingetragen am Mittwoch, 08.03.2006 um 14:18 Uhr  

Sehr schade, dass der Bökelberg abgerissen wurde. War ein paar Mal als Gast Fan dort und es war eines der wenigen Stadion noch, wo es noch richtig nach Fussball gerochen hat. Das ist selten geworden. Vielleicht noch am Millerntor, am Tivoli und auch der Betzenberg ist durch den Umbau nicht das was er mal war. Leider sehen die neuen Arenen alle gleich aus und haben nicht mehr ihren "eigenen Charakter". Die steilen Stufe, die nähe zum Spielfeld und der Mythos Bökelberg. Auch ich werde den Bökelberg immer in Erinnerung halten!!!

Comans Lothar


Eingetragen am Mittwoch, 08.03.2006 um 14:03 Uhr  

der Bökelberg wird immer in meiner erringerung beleiben (super geile Zeit)

Tom


Eingetragen am Mittwoch, 08.03.2006 um 12:27 Uhr  

Schade dass das Stadion abgerissen wurde.
War zwei mal als Gäste-Fan dort und fand die Atmosphäre großartig.
Werde das Stadion nie vergessen!

rallejay


Eingetragen am Mittwoch, 08.03.2006 um 12:00 Uhr  

hiya,

wunderschöne-traurige-seite.
ich habe auch noch ein paar "spezielle bökelbergfotos" vom dezember von innen.
also, wenn interesse bestehen sollte, dann bitter per mail melden.
borussengrüsse,

rallejay

Helga Schaarschmidt


Eingetragen am Mittwoch, 08.03.2006 um 10:10 Uhr  

Tja,über 30 Jahre hat er mich begleitet,unser,nein mein Bökelberg ! Sooo viele Erinnerungen habe ich,die kann mir keiner mehr nehmen ! Ich habe mir einen Stein von unserer Nordkurve gesichert,er liegt in meiner Vitrine !!! Ich werde Dich ja sooo sehr vermissen,mein geliebter Bökelberg ...In meinem Herzen lebst Du weiter !

Beate Fritz


Eingetragen am Mittwoch, 08.03.2006 um 10:05 Uhr  

"Ein kleines Borussenherz wurde gebrochen"
Meine mittlerweile 5jährige Tochter Nadine war im April 2004 ihr erstes und letztes Mal zum Training am Bökelberg. Sie hat dort mit Jeff Strasser auf der Tribüne Trinkpäckchen getrunken u. ihren Arie und natürlich Sverki getroffen. Ein Riesenerlebnis war das für sie.
Als sie gestern mit mir die Bilder im Fernsehen gesehen hat und merkte, daß ich traurig war sagte sie doch tatsächlich: "Mama, mein Herz ist gebrochen". Da fehlten mir dann doch echt die Worte.

jochen


Eingetragen am Mittwoch, 08.03.2006 um 09:41 Uhr  

Tolle Seite! Danke dafür! Schade, daß der Berg so enden mußte! Die Erinnerungen werden bleiben!

DANKE BÖKELBERG!!!

steffi


Eingetragen am Mittwoch, 08.03.2006 um 08:23 Uhr  

Leider war gestern der Tag an dem wir Abschied nehmen mußten!! Ich danke dir für die tollen Jahre bei dir!Jetzt bist du zwar weg, aber wir werden dich niemals vergessen!!Bye Bye Bökelberg

Rainer


Eingetragen am Mittwoch, 08.03.2006 um 06:56 Uhr  

Nun ist er doch weg, der gute alte Berg. Schade, dass die Stadt sich nicht entscheiden konnte einen Teil doch als Denkmal und Kultstätte zu erhalten.
Aber warum musste der Berg weichen???
Weil es ein paar Neureichen, die dort gebaut haben als Borussia schon lange in der Bundesliga gespielt hat, nicht gepasst hat.
Als die Pläne reiften den guten alten Bökelberg zu erweitern waren sie, die als Letze dorthin gezogen, die ersten die am Lautesten geschrien haben, dass sie in ihrer heiligen Ruhe gestört würden.
P.S. Im Zuge der Rechtschreibreform bitte ich evtl. Tippselfehler zu entschuldigen

lukas xxl


Eingetragen am Mittwoch, 08.03.2006 um 00:41 Uhr  

Erstmal vielen Danke an die Macher diese tollen und wichtigen Seite. Mußte heute Dienstlich nach MG fahren und mir kamen die Tränen als ich bei der Anfahrt auf MG HBF nach rechts sah und dort nur noch einen traurigen Mast unseres Kultstadions sah. Es kamen so viele Erinnerungen an 15 Jahre Bökelberg hoch. Die ganzen tollen Erlebnisse und auch die schlechten Tage die man dort erlebt hatte. Wie oft war man total durchnässt, aber Schuld war das Wetter oder die eigene Kleidungswahl- aber nie kam man auf den Gedanken das es doch auch schön wäre ein Dach zu haben. Oder die tollen Spiele und Feiern die man am Bökelberg gesehen und erlebt hatte.
Ich habe es immer genossen zur Borussia zu fahren, aber inzwischen fehlt mir doch etwas die Atmosphäre des Bergs, das liegt wohl an diesem speziellen Flair, welches der Bökelberg austrahlte.
Ich hoffe das diese Seite immer bestehen bleibt, damit man auch den nächsten Generationen noch zeigen kann wo der Mythos entstand und wo sein Wiege war. WIR werden Dich immer in bester Erinnerung behalten. DANKE

Achim


Eingetragen am Mittwoch, 08.03.2006 um 00:04 Uhr  

Schön, wie der Berg den 80 kg TNT getrotzt hat! Hat mich richtig gefreut, als ich es im TV gesehen habe. Die Erinnerung kann uns keiner nehmen.

So toll der Nordpark ist, die Stimmung in den spielentscheidenden, prickelnden Phasen, wenn es den ganzen Bökelberg ergriff bis zur Tribüne, bleibt einzigartig! Sind halt jettz immer 25.000 im Stadion, die vorher nicht zum Stammpublikum gehörten, das merkt man deutlich an der Stimmung!

Lese jetzt noch etwas im Bökelberg-Buch...schnüff...Danke!!!

andreas


Eingetragen am Dienstag, 07.03.2006 um 23:43 Uhr  

Liebe Leidensgenossen.... Schön das ich mich nach dem Sieg gegen Köln über den Aufgang Süd nochmal ins Stadion geschlichten habe. Schön war das nochmal oben am Rand zu sitzen und sich vorstellen was da unten schon alles passiert ist und "wer" da schon alles war. Wie man mit 14 in der nordkurve stand und heiko herrlich in der 88 u. 90 minute die bayern abgeschossen hat.... Mein Liebling Martin Dahlin und und und.... leider alles vorbei. Der Neubau war teuer und es fehlt der Stadt das Geld einfach das Geld für die neuen Grundstücke (wer die Nachbarschaft da schonmal gesehen hat kann sich vorstellen das die nicht gerade billig sind) in den Wind zu schiessen. aber etwas zur Orientierung z.B. ein Posten an der Stelle wo damals der Bruch war ?! irgentwas woran ich mich orientieren kann wo mal was gewesen ist... wie denkt ihr darüber ? lg andreas

Rainer


Eingetragen am Dienstag, 07.03.2006 um 23:04 Uhr  

7. 3. 06, 13 Uhr: Der Bökelberg bebt wie in seinen dollsten Zeiten. Und - oh Wunder, er fällt nicht...über 2 Stunden Zeit, all die tollen Siege, die bitteren Niederlagen und all die Leutchen, die man dort in fast 30 Jahren kennengelernt hat, noch einmal durch den Kopf flimmern zu lassen. Diese Erinnerungen kann uns ALLEN keiner nehmen! DANKE, Bökelberg



[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30]



Eintragen