Home

Adressen
Schüler
Lehrer
Fotos
Gästebuch
Forum
Erinnerungen
Links
Impressum

Abitreffen 2008
AMG-Logo Abiturjahrgang 1983
Albertus-Magnus-Gymnasium
Viersen-Dülken
Unsere Penne

Gästebuch

Jede Menge Platz für Grüße / Kritik / Lobhudeleien.


Eintrag hinzufügen      
Name:  E-mail:
Nachricht:


                                                                     


Beitrag von Peter  PeterBaumman1967@gmail.com  Sonntag, 25.12.2016 um 10:58 Uhr

Meine Zeit am AMG habe ich noch in bester Erinnerung!
http://photoforum10.ch/eheringe-aus -gold-ist-das-eine-gute-idee/
Gruss Peter

Beitrag von     Samstag, 06.02.2016 um 01:03 Uhr


Beitrag von     Montag, 26.10.2015 um 15:17 Uhr


Beitrag von Steven  1qrqapas6f9@mail.com  Mittwoch, 21.10.2015 um 14:46 Uhr

Thanks for your blog post. A few things i would like to cobutintre is that computer memory must be purchased if your computer can't cope with anything you do with it. One can add two RAM memory boards of 1GB each, as an example, but not certainly one of 1GB and one of 2GB. One should make sure the maker's documentation for one's PC to ensure what type of memory space is needed.

Beitrag von ehemaliger    Sonntag, 02.01.2011 um 22:29 Uhr

Hi, Wolfgang Acht ist als Pfarrer von St. Jakob (Aachen) Ende Oktober 2010 in Pension gegangen, vgl. http://www.kirche-im-bistum-aachen. de/kiba/dcms/traeger/0/pfarre-st-jakob-aachen/inde x.html?f_action=show&f_newsitem_id=22861&tm=1
Kann man evtl. in http://www.amg-abi1983.de/lehrer.ht ml dazuschreiben

LG

Beitrag von Thomas Kemp  aingram1@hotmail.com  Donnerstag, 16.07.2009 um 23:44 Uhr

Hallo liebe ehemaligen Klassenkameraden,

ich war auch nur von 1974 bis 1977 mit dabei, und habe das AMG dann wegen Umzugs nach Süddeutschland verlassen müssen. Vielleicht erinnert sich ja doch noch jemand an mich. Und falls einer ihn sehen sollte, bestellt bitte viele Grüße an Herrn Lohmann, der einer der besten Lehrer war, die ich in meiner Schulzeit genießen durfte!

Viele Grüße aus Süddeutschland,

-- Thomas Kemp

Beitrag von Tina  Ma_Ja0815@yahoo.de  Donnerstag, 09.10.2008 um 20:46 Uhr

Hallo!
Ich habe mit AMG nichts zu tun, wollte aber trotzdem mal einpaar Zeilen loswerden. Ich finde eure Seite toll. Ein dickes Lob dafür!.
Die Fotos und die Erinnerungsbeiträge fand ich sehr interessant. Okay, mach´s jut. Bestellt bitte viele liebe Grüsse an Herbert Nilges

Beitrag von Müllenbruck-Hackmann, Kerstin  b-hackmann@t-online.de  Donnerstag, 18.09.2008 um 21:42 Uhr

Hallo, ich bin leider keine der ehemaligen ABI-Schüler. Ich bin auf der Suche nach meiner Familie. Da der Name Müllenbruck nicht so häufig ist, versuche ich es nun auf diesem Weg. Mein Vater heißt Walter Müllenbruck,meine Mutter heißt Marianna Müllenbruck, geb. Krause, mein Opa hieß ebenfalls Walter. Ich weiß nur das meine Großeltern in Essen gewohnt haben. Ein Teil von uns kam wohl auch aus Idar-Oberstein. Vielleicht kannst du meine E-mail ja an Stefan Müllenbruck weitergeben. Evtl. habe ich ja Glück. Der Name "Müllenbruck" ist ja nicht wie Meier, Schmitz etc. Ich sage im voraus Danke und würde mich freuen, wenn du mir Antworten würdest. Der Weg ist zwar komisch gewählt, aber besser ein Strohhalm als gar nicht. DANKE

Beitrag von Wilhelm Lohmann  wilhelmlohmann@yahoo.co.uk  Montag, 02.06.2008 um 09:34 Uhr

Liebe Ehemalige,
über die Einladung zum Treffen "25 Jahre Abi '83" habe ich mich gefreut, kann den Termin aber nicht wahrnehmen.
Mit den besten Wünschen für einen erinnerungswerten Verlauf
WLohmann

Beitrag von B. Rulands    Samstag, 31.05.2008 um 15:58 Uhr

Liebe 25-Ender!

Herzlichen Dank für die Einladung. Leider kann ich nicht kommen.
Ich wünsche allen einen angenehmen Verlauf des Abends.

Für die "Lateiner" : vivat, crescat, floreat abiturientia anni p.Chr.n. millesimi octogesimi tertii!

B. Rulands

Beitrag von Wolfgang Hasenöhrl    Montag, 26.05.2008 um 18:46 Uhr

Liebe "Jubilare",
ganz herzlichen Dank für die Einladung zu eurem Fest. Leider kann ich
nicht kommen, denn meine Tochter hat gerade Abi gemacht und ihr Abi-Ball
findet am 13. Juni statt. Da wird es spät und wahrscheinlich übernachten
auch noch Verwandte hier bei uns in Köln. Ich habe lange mit mir gerungen
- aber an diesem Wochenende würde doch alles zu stressig und eng, wenn ich
nach Dülken käme.

Ansonsten geht es mir gut und ich hoffe, ihr könnt das auch von euch
sagen. Es war ja damals meine erste Stelle am AMG. Ich habe mit euch und
durch euch viel gelernt. Wenn ich heute über diese Schule spreche, hebe
ich immer den überzeugenden christlichen Geist hervor, der das Schulklima
prägte und dessen Personifikation Herr Kiwitz war.

Ganz liebe Grüße an alle, die mich kennen. Über Nachrichten von euch würde
ich mich freuen!

Wolfgang Hasenöhrl

Beitrag von Maternus Mertens  maternus.mertens@lycos.de  Samstag, 17.05.2008 um 15:20 Uhr

Liebe Grüße von einem ehemaligen Ehemaligen.
Hat mich sehr gefreut,Euch(uns) mal wieder zu lesen.
Beim stöbern bin ich auf die Seite gestoßen.
Wenn`s klappt komm ich auch, ansonsten viel Freu(n)de beim Treffen!
Gruß, Maternus

Beitrag von Ingo Vrancken  iv@niederrheinlogistik.de  Freitag, 02.05.2008 um 14:27 Uhr

Tolle Seite! Herzlichen Glückwunsch dazu. Viel Spaß bei Eurem Treffen.

Gruss

Ingo


Beitrag von Martin Schüller    Donnerstag, 01.05.2008 um 11:49 Uhr

Hallo Abi83er,

das AMG freut sich, dass Ihr Euch nach so langer Zeit noch einmal hier blicken lasst. Allerdings ist für einige von Euch die Schule gar nicht so fremd geworden, da die Kinder mittlerweile als SchülerInnen hier sind.

Ich selbst kann mich noch gut an die Fahrt auf dem Ijsselmeer erinnern, die den Anfang der Segeltouren begründete, die bis heute dort stattfinden. (Stand nicht am Beginn der Fahrt der Besuch des Völkerkundemuseums in Amsterdam, wo gerade eine Veranstaltung zu Ende ging und die Reste des Büffets geplündert wurden?!)
Auch die Zusammenarbeit mit einigen von Euch bei amnesty international ist noch in guter Erinnerung.

Bei Durchsicht der Namen kann ich mir allerdings auch vorstellen, dass nicht alle gute Erinnerungen haben. Einige haben sich manchmal ganz ordentlich über mich geärgert - was umgekehrt allerdings auch der Fall war.

Das AMG ist zuletzt ständig gewachsen; trotz hoher Anmeldezahlen sind wir aber wieder auf Vierzügigkeit zurückgegangen - aus Platz- und Lehrermangel.

Ich freue mich auf den 14.

Schönen Gruß
Martin Schüller

Beitrag von Ulrich P. Spicker  spicul@web.de  Sonntag, 18.11.2007 um 10:00 Uhr

Hallo liebe Ex-Klassenkameraden,

durch Google habe ich diese Seite im Netz gefunden.

Es ist zwar schon ein paar Tage her, wo wir uns über den Weg gelaufen sind, aber einige wenige Schritte sind wir doch gemeinsam gegangen. Ich werde mal einige meiner grauen Zellen in der Erinnerung schwelgen lassen. 1974-1976, ein kleiner schüchterner Junge kam, gelobt von seinem Grundschuldirektor ob seiner guten Noten, aus dem beschaulichen Krefeld-Forstwald auf das angesagteste Gymnasium des linken Niederrheins AMG in die "Weltstadt Dülken". Er war alleine und kannte keinen der Jung's aus dieser wilden Horde. Die meisten kannten sich aus der Grundschule und schnell fanden sich die verschiedenen Clübchen. Wie gesagt, der Forstwalder war alleine und schüchtern. Der Anschluß fiel sehr schwer. Die drei Kameraden aus Anrath, mit denen er jeden Morgen zusammen fuhr, brachen auch nicht das Eis, im Gegenteil. Das einzige, was ihm Spaß gemacht hat, war das Fußballspielen in der Mittagspause hinten an der alten Fabrik. Da er ganz gut war, wurde er in dieser Zeit ein wenig akzeptiert. Hier sei nun mal Clemens K. erwähnt, unser HongKongFui-Mensch, einer der wenigen, der sich um unseren schüchternen Forstwalder bemüht hat. Traurig und tragisch war natürlich der Tod seines Forstwalder Freundes Michael Koch, der kurze Zeit später aus dem Internat raus und mit ihm hätte fahren sollen. Nun ja, die Noten wurden schlechter, die Lust am Lernen immer geringer und der Abstieg auf die Realschule Horkesgath in Krefeld war besiegelt. Doch der Abstieg hatte was Gutes. Die Mädels waren wieder da. Plötzlich wurden die Noten wieder besser und der kleine Forstwalder lebte auf, bekam Selbstbewußsein und wurde ein anderer Mensch. Der Rest ist kurz erzählt, Lehre zum Industriekaufmann bei Thyssen (81-84), Bundeswehr (85-86), Controller bei Thyssen mit diversen internen und externen (SAP etc.)Weiterbildungen (86-93), (93-99) Controller im Bereich Technik, (2000-jetzt) Bereich Investitionsmanagement-Anlagen/internationale Projekte als Stabsbereich des Technischen Vorstands.

Nun denn, keine schlechte Karriere, trotz 2 Jahre AMG. Der kleine Forstwalder hats überlebt. Nun wohne ich gerade in dem Ort, wo meine liebtsten AMG-Feinde herkamen: Lateinlehrer Lohmann und J. Liebig in Willich-Anrath, nicht allzu weit weg von meinem Arbeitgeber Thyssen (Hatte letztes Jahr 25-jähriges Jubiläum). Nun denn, auf den Bildern habe ich einige wieder erkannt und die grauen Zellen finden wieder einiges über die AMG-Zeit in den Schubladen meines Gehirns.

In diesem Sinne,
schön Euch gefunden zu haben,
Viele Grüße
Ulrich P. Spicker

Beitrag von Burkhard  b.lenzen@snafu.de  Mittwoch, 29.08.2007 um 22:49 Uhr

AMG heute:
der u.a. Link funktioniert so leider nicht.
Gebt einfach in euren Browser http://www.fh-niederrhein.de/&tilde almagnus/ ein und drückt Enter...
Unter "Die Schule/ Ein Rundgang" kann man sehen, wie´s heute aussieht... man geht bei der "dicken Tante B." hinein

Kommentar von Kalle:
Die haben aber auch eine seltsame URL an unserer alten Penne. Und dieses Gästebuch kann dieses komische ˜ nicht vernünftig umsetzen.
Alternativ geht aber auch folgender Link: www.amgviersen-duelken.de/rundgang/eingang.htm


Beitrag von Ferdinand van Meegen  fvmeegen@t-online.de  Mittwoch, 11.07.2007 um 10:54 Uhr

Hallösche aus dem Hessenlande. Habe gerade beim googlen diese Seite gefunden. Bin ja schon nach zwei Jahren aus eueren Reihen wieder verschwunden. War aber trotzdem erfreut meinen Namen auf der Liste der Ehemaligen zu finden. Wünsche euch viel Spaß beim Treffen.

Gruß Ferdi

Beitrag von Herbert Nilges  HMNilges@tele2.de  Montag, 09.07.2007 um 18:26 Uhr

Tach zusammen!
Ich freue mich, dass es zu klappen scheint, nach 25 Jahren mal wieder zusammen zu kommen. Vor allem unter dem Aspekt, dass ich zu den bisherigen Treffen dummerweise jedes mal verhindert war. Wenn Ihr Hilfe braucht, klingelt mal durch oder schreibt.
Grüsse,
Herbert

Beitrag von Peter Wenning  PeterWenning@hotmail.com  Samstag, 23.06.2007 um 13:36 Uhr

Hallo, Ihr drei "Organisatoren"!
Ich hoffe ernstlich, wir kriegen das Treffen hin. In welcher Weise braucht Ihr Unterstuetzung?
Gruss
Peter

Beitrag von Thomas Eicker  th.eicker@t-online.de  Samstag, 09.06.2007 um 21:16 Uhr

Hallo Michael,
hallo Burkhard,
hallo Kalle,
schön, dass Ihr die Initiative zum Abitreffen ergriffen habt.
Als ich las: "25 Jahre Abi" wollte irgendetwas in mir es nicht glauben.
Aber der Blick in den Spiegel bestätigte: ja, du wirst älter.
Freue mich auf ein Wiedersehen mit vielen anderen älter gewordenen...(und hoffe,es wird der 14. 6., weil ich nur dann im Lande bin)
Liebe Grüße aus Kempen
Thomas

[1] [2]

Einträge 1 bis 20 von 24


link