Gästebuch

Name:

Nachricht:

alpha · Dienstag, 13.01.2009 um 16:17 Uhr
@Dino: Das wird sich noch zeigen.
Dino · Dienstag, 13.01.2009 um 15:59 Uhr
DüRFT ihr denn die Bände ins deutsche übersetzen? Immerhin liegen die Rechte ja bei den Amerikanern. Und nicht bei KOSMOS, von denen ihr die Genehmigung habt?!
alpha · Dienstag, 13.01.2009 um 12:07 Uhr
Sokrates, dann würde die 53 aber fehlen.
Sokrates · Dienstag, 13.01.2009 um 08:00 Uhr
@Nic: In der Hsp.-Liste hier steht "Alles oder nichts", im Forum auf der Skriptseite noch "Shoot the works"

@NV-Team: Aber warum #53? #52a wäre doch auch gegangen, wie "Schreckenskabinett" #45a u. "Schaurige Statue" #45b (das sind die beiden nicht übersetzten FindYourFade-Fälle) sind. Dann hättet ihr - von bereits angesprochenen Ausnahmen abgesehen - die einzig richtige Nummerierung auf einer ???-Fanpage
Nic · Montag, 12.01.2009 um 20:59 Uhr
@alpha achso!!
Trotzdem stehen denn da zwei Titel? man hätte sich ja für einen entscheiden können.
Und Juhhhuuuuu!!! Der seltsame Wecker macht auch Fortschritte!!!
hoerspielfan · Montag, 12.01.2009 um 19:41 Uhr
juchu die tondokumente machen große schritte!
Ich freu mich
alpha · Montag, 12.01.2009 um 19:37 Uhr
Weil "shoot the works" umgangssprachlich ist und sinngemäß "Gebt alles" bedeutet. "Alles oder Nichts" passt aber eher als Titel.
Nic · Montag, 12.01.2009 um 19:28 Uhr
Shot the Works? Davon habe ich noch nie was gehört... Und warum dann auch Alles oder nichts?
ddm · Montag, 12.01.2009 um 17:47 Uhr
@Nic
Es handelt sich dabei um das in Deutschland nicht erschienene Buche "Shoot the works".
Die Fan-Übersetzung erschien seinerzeit unter dem Titel Kriegsspiele.
Nic · Montag, 12.01.2009 um 17:20 Uhr
Warum 2 Titel? (Eine Folge ham die selber geschrieben, weil sie ja keine Originalmusik haben)
P.S · Montag, 12.01.2009 um 16:43 Uhr
Richtig vermutet, Soki.
Sokrates · Montag, 12.01.2009 um 14:44 Uhr
-> Vorheriger Eintrag: Anderer Titel für "Kriegsspiele" *vermut*?
Sokrates · Montag, 12.01.2009 um 13:35 Uhr
"53. - Alles oder Nichts"? Was ist/soll das?
Sokrates · Montag, 12.01.2009 um 13:04 Uhr
@Gaspode+Nic: Trotzdem - sicher ist sicher Wäre schade, wenn's (nur) deswegen Ärger gäbe. *Schleichwerbmodus.ein* Das Hsp. (kenn nur Folge 4) ist nämlich echt klasse *Schleichwerbmodus.aus*
gaspode · Sonntag, 11.01.2009 um 18:09 Uhr
@dino: Meines Wissens brauchen nur Seiten mit gewerblichem Hintergrund bzw. welche, die »meinungsbildend« (News-Bereich) sind, ein Impressum.

Siehe auch: http://www.digi-info.de/de/netlaw/w ebimpressum/privat.php
Nic · Sonntag, 11.01.2009 um 16:24 Uhr
Och das reicht nicht? Menno...
Dino · Sonntag, 11.01.2009 um 15:50 Uhr
@gaspode: Ich denke schon, denn jede langzeitliche Seite braucht ein Impressum, egal was drauf ist. Und bei Verwendung von rechtlich geschützen Namen würde ich besonders aufpassen.
Onkel Geige · Samstag, 10.01.2009 um 19:16 Uhr · E-Mail
@nic Allerdings musst du dein Impressum noch "ausführlicher" machen ... Nur Name reicht leider nicht!
gaspode · Samstag, 10.01.2009 um 17:44 Uhr
@dino: Die Frage ist, ob so eine Seite wirklich ein Impressum benötigt. Aber im Zweifelsfall würde ich auch immer dazu raten. Wobei ja seit dem "Gesetz zur Rechtsdurchsetzung im geistigen Eigentum" zumindest Privateleute endlich vor überzogenen (Erst)-Abmahnungen geschützt sind.
Nic · Freitag, 09.01.2009 um 21:28 Uhr
Gut, mach ich.
Dino · Freitag, 09.01.2009 um 19:20 Uhr
Schicke am besten ne Mail an info@natuerlichvoneuropa.de oder so (steht auf der EUROPA - Seite). Ich hab in den Betreff "An Corinna [...]" geschrieben. Dann hab ich sehr schnell ne Antwort / Genehmigung bekommen. So würd ichs machen . . . Zum Impressum: Kannst trotzdem jetzt schon angezeigt werden, also Beeilung ;o)
Nic · Freitag, 09.01.2009 um 19:13 Uhr
Achso, ja klar, das mach ich noch. Und das nachfragen, scheiße, hab ich vergessen, muss ich auch noch machen, wie muss ich das machen, muss ich da ne Email schicken, oder wie geht das?
Dino · Freitag, 09.01.2009 um 19:05 Uhr
@Nic: Impressum ist die Seite, in der der Verantwortliche der Seite genannt wird. Besonders wenn du "Die drei ???" - Hörspiele machst, ist das wichtig.

Dino

P.S.: Hast du bei Europa / Kosmos nachgefragt, ob du das machen darfst?
Nic · Freitag, 09.01.2009 um 17:03 Uhr
Wie jetzt, Impressum?
Dino · Freitag, 09.01.2009 um 16:03 Uhr
Geige meinte sicher den Post von "@alle".
Nic: Da du hier es sicher am ersten sehen wirst: Deine Seite ist zwar noch leer, aber trotzdem brauchst du ein rechtlich anerkanntes Impressum. Zum Beispiel eins wie die NVT hier :o). Was wollt ich noch schreiben? Achja: Geige 2: Liegt sicher am Umlaut in der Adresse von projekt-hörspiel.de - Und: Die verschreiben sich nicht alle, das macht das System.
shadow · Donnerstag, 08.01.2009 um 21:48 Uhr
@ kai:

also zwei minuten vorlesen ist quatsch *g*. uns reicht eine minute. ist mir sogar lieber, weil ich dann nichts mehr für die datenbank kürzen muss. aber auf keinen fall "vorlesen". ihr sollt "spielen", die rolle leben. so können wir am besten sehen, was ihr könnt. wir machen ja hörspiele, keine hörbücher *g*. da sollen möglichst natürlich klingende szenen bei rauskommen.

zu der monologproblematik: ihr könnt entweder aus einem dialog nur eine person spielen und für die anderen kurze pausen lassen oder, was noch interessanter ist, die anderen charaktäre mitsprechen. da kann man dann gleich sehen, ob ihr auch unterschiedliche rollen spielen könnt.

gruß shad
Onkel Geige · Donnerstag, 08.01.2009 um 21:00 Uhr · E-Mail
Das sollte ein Spass sein ... Hm, warum ist bei Hörspiel-Projekt.de der Link abgeschnitten?
Nic · Donnerstag, 08.01.2009 um 20:00 Uhr
Das verstehe ich auch nich ganz.
Übrigens, auch unsere Website ist nun online!!!
www.die-jcd-group.npage.de
Schaut doch mal rein!
@Onkel Geige · Donnerstag, 08.01.2009 um 19:19 Uhr
wen meinst du?
kai1992 · Donnerstag, 08.01.2009 um 19:03 Uhr · E-Mail
Hallo ihr! Ich habe mir heute anch langer Zeit mal wieder ein Hörspiel von euch angehört: Es war die Geisterinsel. Großes Lob dafür. Jetzt wollte ich noch fragen: Ihr schreibt, dass bei der "Bewerbung" als Sprecher ein ca. 2-3 minütiger Text vorgelesen werden soll. Wenn ich jetzt aber die drei ??? nehme; ist in einem Buch vermutlich nirgends eine Passage, in der eine Person einen zwei Minuten langern Text hat. Ist es also egal, wenn man verschiedene Personen vorliest? Danke! Gruß kai1992