Gästebuch

Name:

Nachricht:

Tim · Samstag, 18.09.2010 um 01:02 Uhr
Wollte euch auch mal meinen Dank für dieses tolle Projekt aussprechen. Wirklich klasse was ihr auf die Beine gestellt habt und wie ihr es versteht das Flair der alten drei Fragezeichen einzufangen. Weiter so
Hoffe natürlich ebenso wie Flo, dass bald die neuen Folgen online sind =P
P.S · Dienstag, 14.09.2010 um 10:02 Uhr
Hallo, Flo. Freut uns, wenn dir unsere Hörspiele gefallen. Eine Freigabe der Hörspiele erfolgt durch Europa, was durchaus schon mal dauern kann. Einen genauen Termin können wir momentan nicht nennen.
Flo · Montag, 13.09.2010 um 23:57 Uhr · E-Mail
Hallo,
bin total begeistert von eurer Seite, wollte nur mal fragen, wie lange es noch dauert, bis man sich neue Folgen der drei ??? anhören kann!

Otto Normalverbraucher · Montag, 13.09.2010 um 22:17 Uhr
Und als Download kann man ihn auch wohl schon bei den gängigen Portalen kaufen. Naja, dann lass ich mich mal überraschen, hab's einfach mal vorbestellt.
P.S · Montag, 13.09.2010 um 21:38 Uhr
@Sokrates: kleine Korrektur - DSP 13-18 erscheint am 30.09., also noch diesen Monat. Und mindestens 29 Personen kennen zumindest den Teil 13, den haben wir nämlich gestern bei der Hörspiel-Premiere der Hörspiel-Freunde im Beisein von Ivar Leon und Simon X. gehört. Ich sag nur: HAMMER!!!
Sokrates · Sonntag, 12.09.2010 um 16:12 Uhr
@Blinky/Otto: Staffel 3 (Folgen 13-18) erscheint erst im Oktober ;-) => Nur die Macher kenen alle Teile und wissen, wie's ausgeht
samy · Samstag, 11.09.2010 um 22:12 Uhr
Ich warte sehnsüchtig auf neue Folgen der "drei ???" und auch von iudicae. Iudicae hat mich wirklich angenehm überrascht, bitte macht damit weiter!
iukkjkj · Samstag, 11.09.2010 um 18:13 Uhr
jhgjkj
??? · Samstag, 11.09.2010 um 18:12 Uhr
ist zip schlitzer auch bei dem team dabei
Otto Normalverbraucher · Donnerstag, 09.09.2010 um 16:27 Uhr
@Blinky : Ohne etwas von dem Inhalt des ersten Teils zu veraten... Lass es mich so sagen, die Serie ist wohl eher nicht für zu junge Kinder gedacht und würde als Film u. U. um eine FSK12-Freigabe kämpfen müssen.

Was ich in meinem letzten Beitrag eigentlich noch schreiben wollte: Auch wenn das jetzt bekloppt klingt, aber stellenweise findet man in der ersten Staffel auch Motive der TruemanShow wieder.
Aber ob einem der Spaß der ganzen Trilogie rund 60€ Wert ist, muss jeder selbst entscheiden.
Otto Normalverbraucher · Donnerstag, 09.09.2010 um 08:17 Uhr
Ja, habe mir die erste Staffel gesternn mal online angehört und muss sagen: Holla, die Waldfee! Wenn die anderen beiden Teile genauso gut sind, wie der erste, wundert es mich, dass ich nicht schon früher von Darkside Park gehört habe.
Eine Frage: Gibt es hier zufällig jemanden, der alle teile kennt und sich dazu äußern kann (bitte keine inhaltlichen Sachen). Danke.
PS: Wer sich den ersten Teil noch nicht angehört hat:
Das Ganze ist eine Mischung aus
- der Grundidee der Tondokumente (s.u.)

- der allseits beliebten Idee eine Geschichte aus der alternierenden perspektive von verschiedenen Personen zu erzählen (DDF und der dreiTag oder etwa The Simpsons Trilogie derselben Geschichte)

- das Motiv des Plots, dass es ein geheimnisumwobenen Raum oder Stockwerk in einem Gebäude gibt, ist auch nicht neu (siehe Die Dr3i - Hotel Luxury End oder Zimmer 313

Fazit: Auch wenn sich die Autoren der Geschichte sich vieler alter Kniffe des Mystery-Thrillers bedienen, ändert das jedoch nichts daran, dass mich zumindest der erste Teil voll überzeugt hat. - Hört es euch an, solange das noch kostenlos möglich ist!
P.S · Mittwoch, 08.09.2010 um 20:04 Uhr
Darkside Park ist cool.
BattleBumbleBee · Mittwoch, 08.09.2010 um 18:44 Uhr · Website
Ohne Chris ist das nix Halbes und nix Ganzes!
Otto Normalverbraucher · Mittwoch, 08.09.2010 um 12:51 Uhr
Den ersten Teil der Trilogie kann man übringens auf der gleichnamigen Homepage kostenlos anhören:
http://www.darksidepark.de/
Dann kann sich jeder selbst ein Bild machen.
Blinky · Mittwoch, 08.09.2010 um 11:36 Uhr
geht da wenigstens am En de jemand drauf?
Hansa · Dienstag, 07.09.2010 um 21:41 Uhr
Schweinerei: die kopieren :D
Soki zum 2ten · Dienstag, 07.09.2010 um 19:23 Uhr
Nachtrag

Um nicht missverstande zu werden: Nicht vom Inhalt her! Sondern eher vom Prinzip: Verschiedene Leute nehmen nehmen 'ne Art Lebensbeichte auf, in der Hoffnung, diese Tondukumente mögen gefunden werden...
Sokrates · Dienstag, 07.09.2010 um 19:18 Uhr
Hallo, bin nach längere Zeit mal wieder hier ;)

Wißt ihr eigentlich, dass es eine "professionelle Version" der Tondokumente gibt, nennt sich "DARKSIDE PARK", ist u.a. von den "Dr3i"-Autoren und *aus.diesem.Grund.oh.Wunder* total gut!
alpha · Montag, 06.09.2010 um 13:49 Uhr
Also Corinna hört die Hörspiele in ihrer Freizeit, das gehört nicht zu ihrer Arbeit.

Und wir kennen das ja bestimmt alle: Man möchte nach Feierabend nicht unbedingt da weitermachen, wo man aufgehört hat.

Trotzdem ist es schade, dass es jetzt schon so lange dauert. Es liegen ja schon ein paar bei ihr auf Halde...

Wird schon werden
Sylvester · Donnerstag, 02.09.2010 um 23:27 Uhr · E-Mail
Ehrlich gesagt, habe ich mir diese Frage auch schon gestellt. Ich kann verstehen, das man zu Anfang die "Werke" gegenchecken muss - aber nach einer Weile sollte man schon Vertrauen in die "Macher" haben. Das mit der "Verzögerung" zum Original ist noch zu verstehen - schliesslich verdienen sie ihr Geld mit den Hörspielen. Da wäre es ja schlecht, wenn zuerst ein "Amateur"-Werk auftauchen würde. Obwohl die NV-Folgen meist professioneller klingen, als die von den "Profis"
Otto Normalverbraucher · Donnerstag, 02.09.2010 um 16:38 Uhr
Man sollte das Thema mal an die Verfasser folgender kleiner Zusammenstellung schicken:
http://www.uni-muenster.de/PeaCon/c onspiracy/taz-21c-theories.htm
dingidong · Donnerstag, 02.09.2010 um 15:30 Uhr
die diskission ist wohl so alt wie das projekt selbst
es dauert mal länger mal gehts schnell - aber es wird wieder freigegeben - geduld ist eine tugend
Otto Normalverbraucher · Mittwoch, 01.09.2010 um 20:13 Uhr
Ich denke auch es wird vor allem geprüft, ob sich in den Hörspielen irgendwelche Sachen entgegen dem allgemeinen guten Geschmack oder so drin ist, dass evtl. die ganze Serie in ein falsches Licht rücken würde.
Vielleicht gibt es aber inoffiziel mit KOSMOS auch Absprachen seitens EUROPA (z.B. dass es keine reine Buchlesungen gibt), die dann auch noch überprüft werden müssen.
opi-wahn · Mittwoch, 01.09.2010 um 17:47 Uhr
Meine Vermutung ist, dass ev. geprüft wird, ob sich die HSPs wirklich von den Europa-Folgen unterscheiden...
Das ihr das ein oder andere Geräusch bekannt vorkommen müsste, scheint ja glücklicherweise nicht zu stören.
Ich denke, es geht wohl auch um die gut laufende Marke, die nicht durch irgendwelche Hörspiele mit gleichem Titel verschmuddeln soll...
Und ganz ehrlich, ich denke auch, dass geprüft wird, ob die NV-Folgen amateurhaft genug sind, um weiter die "echten" ??? absetzen zu können... (Nix gegen die NV-Folgen!)
der Flüsterer · Mittwoch, 01.09.2010 um 17:30 Uhr
@ Zip: Das habe ich mir in der Tat auch schon versucht vorzustellen.
Zip · Mittwoch, 01.09.2010 um 16:18 Uhr
ohne jetz das ganze Prinzip in Frage stellen zu wollen, aber was vermuten die bei Europa denn in den NV-Hörspielen zu finden? Irgendwelche satanischen Formeln oder nur ganz kurz ein eingespieltes: "Europa stinkt." im Hintergrund?
Hab das noch nie so wirklich verstanden, warum man sich die anhören muss und dann erst freigeben kann.
Vor allem - wie muss ich mir das vorstellen? Sitzt Frau Wodrich dann in ihrem Büro, gibt ihrer Sekretärin durch: "Bitte die nächsten 60-80 Min keine Anrufe durchstellen", lehnt sich im Schreibtischstuhl zurück und lauscht dann mit Luchsohren dem Hörspiel?
Bitte nicht falsch verstehen, das nicht als irgendwie geartete Provikation gedacht (man kennt ja die Reaktion von so manchem)- sondern als ernstgemeinte Frage.
Lg
Fay · Mittwoch, 01.09.2010 um 11:57 Uhr
Die Frau kann sie doch einfach durchlassen, mehr wollen wir doch nciht, oder?
gaspode · Dienstag, 31.08.2010 um 16:54 Uhr
Wird schon irgendwann weitergehen. Auch die Leute bei EUROPA machen mal Urlaub.
alpha · Dienstag, 31.08.2010 um 16:27 Uhr
Die Freigaben macht die Produktmanagerin Corinna Wodrich. Ich hab gestern noch mit ihr telefoniert. Noch hat sie viel um die Ohren, aber sie bemüht sich.

Wir bemühen uns auch indem wir fleißig neue Hörspiele produzieren (von denen man hoffentlich bald einen neuen Status sehen kann )
Otto Normalverbraucher · Dienstag, 31.08.2010 um 08:51 Uhr
So langsam schließe ich mich dem Kommentar von Fay vom 1.8.10 an. Hoffentlich hat derjenige, der bei EUROPA die Freigabe macht, bald weniger Stress und kann zumindest mal eine Folge freigeben. Naja, die Zukundt wird's zeigen.