Insolvenz-Selbsthilfegruppe

bisher 165193 Besucher


Eintragen


Einträge 2276 bis 2300 von 3804
Jubler

Eingetragen am Donnerstag, 11.03.2010 um 19:50 Uhr  

Interessant ist, dass diese Hilfsschüler noch nicht mal ihre Muttersprache fehlerfrei beherrschen und sich dann noch in italienisch versuchen. Das ist wirklich herzerfrischend und köstlich zugleich. Mehr davon!



ALF


Eingetragen am Donnerstag, 11.03.2010 um 19:37 Uhr  

Das ganze Spiel Fänchen schwenken und um seine ausgesperrten Brüder trauern is auch lächerlich....Und Bier schmeckt wirklich gut:-) Jedem das Seine!

Jubler

www.avAnti-Ultras.de
Eingetragen am Donnerstag, 11.03.2010 um 18:55 Uhr  

<--- Super Seite gegen diese Hilfsschüler !

Tischtennis

www.proxyliste.com/
Eingetragen am Donnerstag, 11.03.2010 um 18:28 Uhr  

http://www.youtube.com/watch?v=ehIYsODn2sc

Genau auf den Text hören.

!!

Eingetragen am Donnerstag, 11.03.2010 um 18:23 Uhr  

3.2 PromilleFans ne ?
Sehr viel niveau in dieser Alkohol-Therapiegruppe!



!!!

Eingetragen am Donnerstag, 11.03.2010 um 18:12 Uhr  

Hauptsache ihr Internetfighter habt euren Spaß und redet einen Mist bei dem sich mir fast die augen umdrehen. Für euch ist fussball also nur dumm rum stehen, auf 3,0 Promille den größten Mist von sich geben und nur Maulen?!

Das ist so lächerlich!
Ihr seit so lächerlich!

Vytautas aus Kaunas

Eingetragen am Donnerstag, 11.03.2010 um 01:07 Uhr  

Wieso Bus mit Hilfsschüler ist in meine Weg? Muss machen Arbeit, fahre wichtiges Fracht. Aber Hilfsschüler Zeit genug für zu rufen Polizei. Was soll?

fan-forum

Eingetragen am Mittwoch, 10.03.2010 um 22:43 Uhr  

niveau

Jubler

Eingetragen am Mittwoch, 10.03.2010 um 20:12 Uhr  

Hurra...das erste Mal seit 10 Jahren ein Spiel ohne Ultralutscher. Unter diesen Umständen verliert man doch gerne 3-1 in Polen!!!

Baum.

Eingetragen am Mittwoch, 10.03.2010 um 20:10 Uhr  



Pleiten, Pech und Pannen Tour ist wohl die passende Umschreibung für diese von Anfang bis Ende verkorkste Auswärtsfahrt nach Cottbus. Als wieder mal einziger Bus aus der Kaiserstadt machte sich in weiser Voraussicht bereits um Mitternacht ein mit 50 Personen voll besetztes Aachen Ultras Gefährt auf den Weg gen Brandenburg. Während man noch relativ problemlos durch das Ruhrgebiet rollte, nahmen ab Bielefeld die Probleme ihren Lauf. Bedingt durch eine Vollsperrung musste man die Autobahn verlassen und verbrachte die nächsten Stunden damit, über dunkle, verschneite Landstraßen zu irren - gedrehte und im Graben liegende LKWs erschwerten dieses Vorhaben enorm. Nachdem man endlich wieder den Weg auf die Autobahn gefunden hatte, landete man im nächsten Stau, welcher sich über mehrere Kilometer zog. Teilweise tat sich eine halbe Stunde lang gar nichts mehr. Die Autobahn glich einer einzigen Eisfläche und konnte nur mit gedrosselter Geschwindigkeit befahren werden, so dass man sich zeitweise wie die Ice Road Trucker in den Vereinigten Staaten fühlte. Bei einer kurzen Pause auf einem Rasthof Nähe Hannover eröffnete sich das nächste Problem. Ein litauischer LKW-Fahrer hielt es für notwendig, rückwärts in unserem Bus zu parken. Nachdem der Fahrer offenbar nicht wusste, was er falsch gemacht hatte und keine Papiere rausrücken wollte, verständigte der Busfahrer die Polizei. Auch dieser Zwangsstopp zog sich über knapp 1 ½ Stunden hin. Hier wurde schon nach einer passenden Zugverbindung gesucht, mit welcher man dennoch erst während der zweiten Halbzeit in Cottbus eingetroffen wäre. So versuchte man mit dem Bus ein letztes Mal sein Glück und landete nach kurzer Fahrt im nächsten 11km Stau, bei dem sich nichts mehr bewegte. Anderthalb Stunden vor Anpfiff, 350km vor dem Ziel und etliche weitere Staus und zähfließenden Verkehr in Aussicht sowie die Info, dass weitere Aachener Auto- und Bullibesatzungen, welche sich bereits weit vor uns befanden, ebenfalls umgekehrt waren, erklärte man das Vorhaben für gescheitert. Schweren Herzens und mit viel Wut im Bauch verließ man die Autobahn und trat den Rückweg an. Das Spiel wurde gemeinsam mit unseren sieben mitgereisten, ausgesperrten Brüdern in einer Kneipe in der Hildesheimer Innenstadt verfolgt.
Somit stellt dieses verhexte Spiel in Cottbus das erste Ligaspiel der Alemannia in der mittlerweile über 10-jährigen Geschichte der Aachen Ultras dar, bei dem keine Abordnung der Gruppe anwesend war. Zudem rissen von vielen Einzelpersonen der Aachener Fanszene mehrjährige Serien von nicht verpassten Spielen.
Als wären all diese Begebenheiten und das miserable Spiel unserer Mannschaft noch nicht genug gewesen, zog sich ein Mitglied unserer Gruppe auf der Rückfahrt auf einem komplett vereisten Parkplatz auch noch einen komplizierten Fußbruch zu. Wir möchten ihm auf diesem Wege alles Gute und eine baldige Genesung wünschen.

Fan

Eingetragen am Mittwoch, 10.03.2010 um 20:07 Uhr  

Lese ich nicht. Die Seite hat BILD-Niveau. Stimmung im Stadion kommt eh primär von des Jungs aus O6.

Fanszene

Eingetragen am Mittwoch, 10.03.2010 um 20:06 Uhr  

Ich bin scheisse.

Baum.

Eingetragen am Mittwoch, 10.03.2010 um 20:01 Uhr  

Wenn du mal den bericht durchlesen wirst auf der Ultras seite weißte becheid ;)

Fan

Eingetragen am Mittwoch, 10.03.2010 um 19:59 Uhr  

@ Baum

Wo waren die Hilfsschüler denn am Samstag?

Baum.

Eingetragen am Mittwoch, 10.03.2010 um 19:54 Uhr  

Schon mal was von Farbe in der Kurve gehoert? ;-) Es sieht einfach geil aus ! und wenn ihr SPASTEN es nicht wollt stellt euch wo anders hin? Viel Spass beim Trickot tragen und Bier tricken.

Affe !

@ Baum

Eingetragen am Mittwoch, 10.03.2010 um 19:52 Uhr  

Bier saufen ist ja auch geil. Besser als das Fähnchenschwenken dieser Spastis ähm Ultras.

Baum.

Eingetragen am Mittwoch, 10.03.2010 um 19:30 Uhr  

@Fragender , Bist ja echt ein Lustiger gäl? Fahr DU auch mal jedes spiel , du erfolgsfan .. die Ultras sind normaler weiße jedes spiel da und unterstüzen die Manschaft meisten nur Selbst ! rest steht dumm rum und guck und säuft sein Bier.

@ Fragender

Eingetragen am Dienstag, 09.03.2010 um 18:24 Uhr  

Stomme klootzak. Mijn nederlands is heel goed!

Fragender

Eingetragen am Dienstag, 09.03.2010 um 17:28 Uhr  

waaroom praten jij niet volledig nederlands. dat is in aken geen probleem. begrijp je?

SV Haslou

Eingetragen am Montag, 08.03.2010 um 18:10 Uhr  

Ich hoffe Sie und viele andere treue Fans van die Alemannia Aken steunen ihre Elftal morgen abend auf unsere uiztekende Sportaccomodatie!

Wissender

Eingetragen am Montag, 08.03.2010 um 14:49 Uhr  

In einigen niedersächsischen Metropolen wie Hildesheim oder Wolfsburg soll die Quote besonders hoch gewesen sein. Offenbar hat die Alemannia durch ihr forsches und lebhaftes Spiel jetzt schon überregional Fans dazugewonnen. Weiter so!

Fragender

Eingetragen am Sonntag, 07.03.2010 um 15:57 Uhr  

Kann mir jemand die Sky-Einschaltquote von Samstag mitteilen?

Ich hatte das Gefühl, dass besonders viele Jugendliche Trainingshosenträger an den TV-Schirmen das Spiel verfolgt haben...

Andere Meinung!

Eingetragen am Donnerstag, 04.03.2010 um 13:24 Uhr  

Meine Meinung. Das stimmt nicht!

Pro Stiller Beobachter

Eingetragen am Mittwoch, 03.03.2010 um 17:55 Uhr  

Wenn man jedoch Woche für Woche die gleichen Pfeifen aufstellt und in meinen Augen bessere Spieler auf der Bank versauern läßt, dann zeugt das nicht gerade von ganz grosser Qualität. Mit einem Stürmer im Heimspiel gegen eine auswärtsschwache Mannschaft zu spielen ist nicht nachvollziehbar. Vor allem wenn dieser seit Wochen keine angemessene Leistung zeigt. Vor dem Spiel wird so ein Theater um ein tolles Derby mit brennender Luft gemacht und dann wird so eine Mannschaft auf den Platz geschickt. Kopfschütteln...

Holger Dannhöfer

Eingetragen am Mittwoch, 03.03.2010 um 17:14 Uhr  

Hallo Freunde,

ich habe gehört, dass aktuell Spieler, aber insbesondere Stürmer in Aachen benötigt werden.

Ich stehe zur Verfügung, da ich seit dem 26.11.1999 viel Freizeit habe.



[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138] [139] [140] [141] [142] [143] [144] [145] [146] [147] [148] [149] [150] [151] [152] [153]



Eintragen