Willkommen im Gästebiache von da Stianghausratschn


13551 Besucher


Einträge 1 bis 10 von 206





Donnerstag, 01.02.2018 um 23:41 Uhr Regina  


Grias di Rosi, wir waren am Freitag 26.01 in vaterstetten.. Haben schon lange nichts mehr so narrisch gelacht.. Du bist wirklich a schau.. Wie du uns über zwei Stunden zu lachen gebracht hast.. So gekonnt und witzig.. Danke für den schönen Abend.. Wir kommen wieder Regina Rudi und Reini...


Freitag, 26.01.2018 um 10:25 Uhr Christiane 


So schea war's wieda! Uns hot's bärig g'falln in Gebenhofen- mir kemma gwiß wieda - bis dahin vui Freid beim Dicht'n, Singa und Spuin! A guade Zeit und dass die nächsten Fahrten ned so schneereich san, des wünscht Dir und Deim Mo: Christiane


Samstag, 16.12.2017 um 23:47 Uhr Mary und Peter Steinmüller 


Servus Rosi,
des war heit da Hammer im Pfarrsaal in Minga. Mia zwoa ham den Abnd wirklich sehr genossen. Unsere Lachfoitn hoam se vadobbed. Mach weiter so, mia gfrein uns scho aufs nächste Moi.
Ganz liabe Griaß
Mary und Peter


Mittwoch, 29.11.2017 um 22:50 Uhr Hannelore und Hermann Klinke 


Liebe Rosi,
sche, dass ma de kennalerna durfdn, mir san de zwoa, de erst im hohen Alter vor drei Johr no gheirat ham und du uns no a bißerl auf Arm gnoma host. des war einfach coul. Dei Programm am 25.11.27 beim Rössle fanden mia Megageil, mach weiter so und kim boid wieda. Deine Zwoa Oidn aus Bad Wörishofen. An liabn Gruaß an dein Mo, der neben uns gsessn is und nadülich an di. Mir glauben an di. Hermann und Hannelore


Sonntag, 26.11.2017 um 12:57 Uhr Wimmer, Irmfried 


Liebe Roswitha, wir waren in Achenmühle dabei und danken ihnen für einen sehr vergnüglichen Abend. Es hat uns sehr gut gefallen und wenn sie mal wieder in unserer Gegend sind, dann kommen wir bestimmt wieder. Wir wünschen ihnen noch viel Erfolg - machen sie weiter so!


Samstag, 18.11.2017 um 23:12 Uhr Judith Hammann 


Liebe Rosi , Danke für einen wunderbaren Abend .Ich hatte die Karten für meinen Mann zum 10. Hochzeitstag gekauft da er ein echter "Mainzer" ist hatte er bißerl schwierigkeiten alles zu verstehen ,besser kann man ( Frau) das Bairische Lebensgefühl nicht rüberbringen.


Sonntag, 12.11.2017 um 12:37 Uhr Karin Neubauer 


Servus Rosi, danke für den unbeschreiblichen und kurzweiligen Abend gestern in Wörleschwang. Du warst einfach super. Liebe Grüße Karin


Mittwoch, 01.11.2017 um 12:23 Uhr Elisabeth 


Liebe Rosi, es war mal wieder ein suuuuper entspannter Abend und DU hast uns Allen wieder aus der Seele gesprochen. Der Beifall war so heftig, dass euer lieber Hund Pinuu durch den ganzen Saal düste! Im Schlachthof wars schee und ich freu mich auf die Iberlbühne Ende November. Meinen lieben Nachbarn hat es auch suuuuper gefallen. Alles Gute für dich und deinem lieben fleißigen "Schnarchimann" Bussi Elisabeth


Sonntag, 29.10.2017 um 02:24 Uhr Matthias Mala  http://mala.eu


Unser Goldblättchen am Freitag war der Besuch bei der Stianghausratschn im Wirtshaus im Schlachthof. Sie ist ja eine großartige Liedermacherin und Conférencière in eigener Sache. A Gaudinockn und a Gmüathätschlerin. Übers Jahr hat sich ihr Programm selbstverständlich gewandelt, indem sie uns ein Potpourri aus bekannten und neueren Stückeln von ihrer jüngsten Scheibe „ollawei“ bot. Aber auch ganz neue Liedln waren dabei, die für die nächste CD vorgesehen sind. Ihre bekannten Lieder hat sie teilweise neu arrangiert und erlaubte uns somit wieder überraschende Begegnungen, ganz nach dem Motto: Mei, Rosi, du heast di scho wieda ganz andas und no vui schena o! Auch das Publikum ging gut mit, weshalb es ein recht grüabiger Abend wurde. Seinen Teil dazu trug auch das Wirtshaus im Schlachthof bei, das uns mit gediegenem Schweinsbraten und pochiertem Lachsfilet verwöhnte. Wir fühlten uns an diesem Abend mal wieder so richtig daheim und gut aufghobn. Dankschä Rosi. – Übrigens alle Liedl von der Stianghausratschn sind problemlos tanzbar, von der Polka, über Walzer, Rumba usw. bis zum Rock’n’Roll.


Samstag, 28.10.2017 um 22:59 Uhr Moßhammer Hildegard 


Hallo Rosi, war am Freitag wieder bei der Ratsch'n. War ein Mädelabend, die Männer hatten Stubenarrest. Waren sechs Weibsen, Frischlinge waren auch dabei. Hat uns wieder sehr gut gefallen, lustiger Abend - rundum einfach super. Freuen uns schon im Februar. Hab schon nachgschaut wg. Termin. Übrigens, Dein Hund ist ja ein ganz braver. Bin Katzenmama. Also bis nächstes Jahr. Hilde und ihre Weibsen


Navigation:

[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21]