FEUERWEHR / Gästebuch
Guest Book of all FIREFIGHTERS



so far 256999 visitors


Add entry


    Signed on Donnerstag, 31.12.2009 um 16:41 Uhr of Feuerwehrdichter

Wünsche allen Feuerwehr-Kameraden/innen
ein gesegnetes, gückliches und gesundes Neue Jahr 2010

MkG,
Euer Feuerwehrdichter
in Toronto / CANADA




Wishing all Firefighters a blessed, and happy, healthy
New Year 2010.


***STAY SAFE!"***

Cheers,
your Firefighter Poet
Hartmut Reinsch
in Toronto


*Support our Canadian and US Troops!*

http://www.youtube.com/watchv=n1R8q LAmkLU&feature=related


    Signed on Dienstag, 29.12.2009 um 17:03 Uhr of P. Rosendahl
Manch´ einer schreibt böse Geschichten,
anstatt im Gästebuch zu dichten.
Da muss ich mich doch einmal fragen,
wär´ es nicht besser, Dank zu sagen?
So gilt mein Dank den Kameraden,
die oftmals mehr als möglich wagen!
Zum Jahreswechsel wünsche ich auch
ALLES GUTE und allzeit GUT SCHLAUCH!
Comment of Feuerwehrdichter:

Danke für den Eintrag,
aber stets den Namen der BFw oder FFw , JFw angeben!
Feuerwehrdichter



    Signed on Montag, 28.12.2009 um 17:26 Uhr of Die Wahrheit
Also ich muss echt mal sagen das es kaum eine Internetseite von Feuerwehren gibt auf denen man kein "Gedicht" von Ihnen findet.

Ich muss ehrlich zugeben das ich sehr genervt davon bin.
Sicherlich fragen Sie sich dann warum ich mich dann überhaupt an Sie wende...Naja ich will es einfach mal gesagt haben.

Weiterhin möchte ich dazu sagen das man als Feuerwehr, meiner Meinung nach, nur die BERUFSFEUERWEHR bezeichnen kann.
Da diese Männer die einzigen sind die Ihren Beruf (Feuerwehrmann) gelernt haben und ausführen.

Die Freiwillige Feuerwehr ist allzu oft nur eine Ansammlung von Männern die nix zu tun haben und sich gerne etwas zu wichtig nehmen.
Gerne mischen Sie diese Sehnsucht nach Anerkennung mit dem Montäglichen Besäufnis in der Feuerwache...Auf der Welt gibt es viele Feuerwehrleute die viele Leben gerettet haben und durchaus das Wort HELD verdienen...Aber irgendwelche Dorffeuerwehren sollte man nicht in diesen Stand erheben.
Sie können ja mal einen Blick in die Einsatzbücher dieser Feuerwehren werfen: Ölspur beseitigen, Insekten entfernen, Absperrungen...Aber auf der anderen Seite spart der Staat ja auch an solchen Leuten...Gib Ihnen eine Uniform und ein rotes Auto und die arbeiten fast für umsonst

Naja was soll es...

Ich möchte schließen mit einem Kritikpunkt an Ihren "Gedichten"...Wenig Einfallsreich, wiederkehrende Reime und von minderer Qualität...Bitte fassen Sie das nicht als Beleidigung gegenüber Ihrer Person auf...

Schönen Tag wünsche ich noch...
Comment of Feuerwehrdichter :

Hallo Herr Nobody!
Und sich noch dazu "Die Wahrheit" im Eintrag zu nennen!
Unglaublich, was Du im Eintrag über die Freiwilligen Feuerwehrleute aussagst!


Feiglinge und anonyme Heckenschützen wie sie
gibt es leider überall auf dieser Welt!
Ohne sich mit Ihrem Namen auszuweisen oder den Namen deiner Feuerwehr anzugeben haben sie eigentlich nichts in meinem Feuerwehr- Gb zu suchen!
Sie sind kein Feuerwehrmann, daß merkt man schon an ihr Benehmen
und Aussage über die freiwilligen Feuerwehrleute!

Trotzdem möchte ich auf ihren Eintrag hiermit antworten!
Zuerst sind meine Feuerwehr-Tributsgedichte für alle Feuerwehrleute geschrieben, also die "BFw, FFw, JFw, auch für die Kameraden des THW und Rote Kreuz!"

Nun, um die Freiwilligen Feuerwehrleute in meinem Feuerwehr Gb anzugreifen ist wirklich eine bodenlose FRECHHEIT von ihnen and damit kann mann sich vorstellen, wo sie als einfacher Bürger herkommen!
Wahrscheinlich hatte es nicht dazu gelangt, um bei ihrer eigenen lokalen freiwilligen Feuerwehr beizutreten, mit ihrer Auffassung und dummen Gerede!

Sie sollten sich schämen, die freiwilligen Feuerwehrleute ihren selbstlosen, tapferen Einsätzen in den Ortschaften und Städten, mit ihren Worten im Eintrag so bösartig zu schänden und durch den Dreck zu ziehen!

Wenn ihnen meine Feuerwehr- Tribute nicht gefallen, daraus mache ich mir natürlich keinen Scheissdreck !
Nicht vergessen, sie haben für mich sowieso keine Bedeutung,
als feiger anonymer Nörgler und Besserwisser!

Dies sollte nur alles gesagt sein, bevor Jahresende!

Es freut mich trotzdem sehr, daß es sie stört,
meine Feuerwehr - Tributseinträge beinahe in jedem Deutschen, Österreicher, Tiroler und Schweizer Gb aufzufinden und es sind bereits 10.480 Feuerwehrseiten Einträge seit 2001.
Bin aber noch lange nicht fertig,
um alle Feuerwehrleute für ihre Arbeit zu ehren, also die Kameraden/innen der BFw oder die "Freiwilligen Feuerwehrkameraden/innen".

Hoffentlich geben meine Feuerwehrgedichte auch manchem einfachen Bürger einiges zum nachdenken,
was ihre eigene lokale Feuerwehr 365 Tagen im Jahr für alle Einwohner leistet!

MkG an alle Feuerwehrleute in meinen zwei Gästebüchern!
Danke hiermit allen Feuerwehr- Kameraden/innen,
für Eure netten Weihnachtseinträge!
Habt ein gesundes und glückliches, erfolgreiches NEUES JAHR 2010.

***STAY SAFE!"***

Euer treuer Feuerwehrdichter
Hartmut Reinsch
Toronto / KANADA
feuerwehrdichter@sympatico.ca


PS.>
Mein "Archiv Feuerwehr- Gb" hat mehrere komische Einträge wie obiger und auch meine Antworten sind darauf zu lesen! (Ein paar dutzend gemeine Einträge stehen auf jedem Fall, aus 4594 Einträgen in meinem FW- GB Archiv)
http://www.westyorkjewellers.com/gb-firefighter.html
Obwohl man nur drin lesen kann, bekam ich bis heute 22,994
Besucher, alleine im Dezember 2009, (laut meiner Seitenstatistik!)
So ist mein Archive FW-Gb jeden Monat meine meist angeklickte Seite,
von meiner gesamten Webseite!
Das Gedicht "Die Freiwilligen" steht jeden Monat an zweiter Stelle von allen Gedichten und Seiten auf meiner Webseite !
http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/freiwilligen2.htm






***"Die Freiwilligen!"***


Die Kameradschaft bei den Freiwilligen ist unübertroffen
und als einfache Bürger sind sie stets bereit.
Wenn's irgendwo brennt oder jemand ist in Not,
verlassen sie ihre Arbeit und opfern ihre Zeit.

Gelder für die Feuerwehren sind wie immer sehr knapp,
Es reicht einfach nicht aus und wird auch nie mehr.
Vom Bürgermeisteramt bis zu den Politikern,
"von oben" kommt immer weniger Geld her.

Wenn irgend etwas fehlt, oder repariert werden muß,
dann müssen die Freiwilligen selber danach sehn,
sonst zerfällt manches noch mehr, weil die Mittel fehlen,
das kann man als Freiwilliger nicht verstehn!

Nun wird gestrichen, gemalt, repariert und gezimmert,
die Freiwilligen springen als Handwerker ein.
Als Elektriker, Klempner, Mechaniker wird geschafft,
dabei wird viel gespart, denn so muß es doch sein.

Ohne besonderen Dank oder irgend einen Lohn
wird alles geschaffen für ihre eigene Feuerwehr.
Neben der beruflichen Arbeit und den Einsätzen dazu
haben sie nun fast keine Freizeit mehr.

So, ihr restlichen Bürger, zeigt allen Freiwilligen, Respekt
und Anerkennung für ihre freiwillige Zeit.
Auch für ihre selbstlos tapferen Rettungsarbeiten
um euer Haus und Leben zu retten, sind sie stets bereit.

Alles wird getan mit sehr viel Menschlichkeit,
..."Gott zur Ehr", dem Nächsten zur Wehr",
von allen Rettern dieser tapferen Engelschar
sind sie die wichtigen, die Freiwilligen bei jeder Feuerwehr!

Dieses Gedicht schrieb Euer einfacher Bürger und Feuerwehrdichter,
zu Ehren und in Dankbarkeit für alle Freiwilligen Feuerwehrleute.

***"Diese tapfere rettende Engelschar!"***

geschrieben vom Feuerwehrdichter Hartmut Reinsch ©
Karfreitag 14. April, 2006
Toronto / KANADA



"Möge der gute St. Florian allen Feuerwehrleuten stets zur Seite stehn!"
http://www.youtube.com/watch?v=vAutxvONyG0





ANHANG:
Auszug eines Briefes an mich,
vom Wehrführer einer freiwilligen Feuerwehr!

Hallo Hartmut.
Also ich muß sagen, dieses Gedicht finde ich wirklich super. Es ist voll zutreffend für die Verhältnisse hier in Deutschland. Das bestätigt, wie gut Du über die Verhältnisse bei der Feuerwehr in Deiner Heimat informiert bist. Es ist wirklich so. Für nichts ist mehr Geld da. Reparaturen erledigen wir oft selbst, das Material bringen wir von zu Hause mit. Selbst dringend benötigte Gerätschaften werden oftmals schon über den Feuerwehrverein finanziert und angeschafft, was eigentlich gar nicht seine Aufgabe ist. Das stimmt einen missmutig.

Man setzt unter anderem oftmals FREIWILLIG UND SELBSTLOS sein eigenes Leben aufs Spiel. Das wenigste was man dafür erwarten kann, ist eigentlich eine zeitgerechte Ausrüstung zum Schutze meiner selbst und optimale Arbeitsbedingungen.

Dies ist einfach gerade bei kleineren Wehren nicht der Fall, die Technik oftmals veraltet, die persönliche Schutzausrüstung mangelhaft.

Da fragt man sich doch, sind das etwa andere Feuerwehrmänner wie die von den Stützpunkt - und Berufsfeuerwehren?

Ist ein Feuer bei Ihnen nicht so heiß wie bei Denen? Muß Ihre Gesundheit weniger geschützt werden als die deren? Genau das regt zum Nachdenken an. Man fragt sich, warum mach ich das überhaupt ?? Ich kann's Dir sagen. Ich bin Feuerwehrmann mit Leib und Seele, habe bereits deshalb einen Job verloren.

Warum nehm ich das alles in Kauf?? Weil Feuerwehr für mich kein Hobby ist daß man einfach so an den Nagel hängt. Es ist für mich zu einer Art Lebenseinstellung geworden, anderen zu helfen, Freiwillig. In den kommenden Jahren wird es immer schwerer werden, diese älteste Bürgerbewegung als Ehrenamt aufrecht zu erhalten. Immer weniger Menschen sind bereit, unentgeltlich etwas für das Algemeinwohl zu tun, schon garnicht unter diesen Bedingungen.

Die Einsatzbereitschaft am Tage ist vieler Ortes schon nicht mehr gewährleistet, weil die Kameraden außerhalb, oder gar die ganze Woche über, in anderen Bundesländern arbeiten. Hinzu kommt noch, dass die Freiwilligen Feuerwehren mittlerweile als "Mädchen für alles" missbraucht werden und Ihnen immer mehr zu gemutet wird. Bestes Beispiel.

VOGELGRIPPE. Mehr brauch ich dazu nicht sagen, die Kameraden wissen was ich meine. So einfach macht es sich unsere Bundesregierung.

Aber langsam kommen auch wir an unsere Grenzen.

An dieser Stelle ist seit Jahren schon die Politik gefragt, doch Diese überlässt das ganze dem Selbstlauf, und das ist der traurige Knackpunkt. Man schenkt unserer Arbeit nicht die nötige Aufmerksamkeit und verkennt die Notwendigkeit. FEUERWEHR IST NICHT ALLES; ABER OHNE UNS IST ALLES NICHTS!

Es ist an der Zeit, dass unsere Bundesregierung dies erkennt und sich mehr für die Verbesserung unserer Arbeitsbedingungen einsetzt und das Ehrenamt endlich per Gesetz besser fördert.

Es grüßt Dich kameradschaftlich
Steven Hoffmann
Wehrführer der Wache 5 - Manebach
Freiwillige Feuwehr der Stadt Ilmenau in Thüringen.

http://www.ffw.ilmenau.de/manebach.html





       Signed on Samstag, 26.12.2009 um 18:54 Uhr of Uwe Stabenow
Hallo Hartmut,
Ich wünsche Dir und deiner Familie gesegnete Weihnachten und ein frohes gesundes neues Jahr 2010.
Mache bitte weiter so.
Es grüßen Euch alle Kameraden
in der Altersabteilung der Ortsfeuerwehr Wietze.
Dein Kamerad und Freund Uwe




       Signed on Samstag, 26.12.2009 um 15:51 Uhr of Feuerwehr Effelder
Strahlend, wie ein schöner Traum,
steht vor uns der Weihnachtsbaum.
Seht nur, wie sich goldenes Licht
auf den zarten Kugeln bricht.
„Frohe Weihnacht“ klingt es leise
und ein Stern geht auf die Reise.
leuchtet hell vom Himmelszelt
hinunter auf die ganze Welt.



Allen Freunden und Sponsoren wünsche ich im Namen des Vereinsvorstandes ein gesegnetes und geruhsames Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Christian Rempel
Vereinsvorsitzender Freiwillige Feuerwehr 1792 Effelder e.V


       Signed on Freitag, 25.12.2009 um 23:23 Uhr of webmeister
Hallo Hartmut Reinsch
Ich wünsche auch allen Kameraden sowie Besuchern auf meiner Webseite ein schönes Weinachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2010!

Hoffe das ihr auch im nächsten Jahr bei mir auf der Webseite wieder mal vorbei schaut.
Mit freundlichen Grüßen Carsten Wegener,
Webmaster von feuerwehr-live.de






       Signed on Freitag, 25.12.2009 um 18:47 Uhr of Ramrod
Hi Hartmut
Wishing you and your family a blessed and merry Christmas and a happy new year!
Stay Safe and keep up your good work with your tributes for all firefighters in the future.

Ramrod and comrades
FDNY, USA





       Signed on Freitag, 25.12.2009 um 16:34 Uhr of FF Meimers
Sehr geehrte Kameradinnen und Kameraden,

die Freiwillige Feuerwehr Meimers wünscht Euch ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie Gesundheit, Glück und Erfolg für das kommende Jahr!

Mit kameradschaftliche Grüßen
FF Meimers


       Signed on Donnerstag, 24.12.2009 um 21:51 Uhr of Kamerad Thorolf
Fröhliche Weihnachten mit einem fleißigen Weihnachtsmann (*grinsel*)
sowie einen Guten Sprung! ins neue Jahr 2010,
rufen Dir die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Ostsee-Heilbad-Hohwacht an der Ostsee in der kalten Heimat nach Kanada zu!!

Gut Wehr nach dem Motto:
"Wir Feuerwehrleute sind immer für Sie da.
Jeden Tag 24 Stunden, 7 Tage die Woche 365 Tage im Jahr!
Egal ob Weihnachten, Fasching oder Sylvester!
Wenn sie uns brauchen kommen wir!
Und zwar sofort! Vorausgesetzt man lässt
uns (keine zugeparkten Straßen).
Bitte denken doch auch Sie alle in Zukunft mit daran!"



    Signed on 24sten Dezember 2009 of Feuerwehrdichter

***"Frohe Weihnacht !"***


Die Tage sind kürzer,
Und die Nächte sind kalt.
Die Kinderlein träumen,
Denn das Christkind kommt bald.

Adventskranz mit Kerzen,
und es riecht gut im Haus
Nach Stollen und Lebkuchen,
Bratäpfel und Schmaus.

Bald kommt Heiligabend
Und das Schmücken der Tann'
Mit Kugeln und Kerzen
und viel Süssem daran.

Die Lieder erklingen,
Und der Schnee leise fällt.
Habt Liebe und Hoffen
Für all' auf der Welt.

Auch wenn noch so fern
Und allein du bist heut',
Denk oft an die Heimat
und das Glockengeläut.


Geschrieben von Hartmut Reinsch
( Heimat -Vaterland und Feuerwehrdichter)
1978 Toronto Kanada.




Wünsche allen Feuerwehr Kameraden/innen,
ein gesegnetes besinnliches Weihnachtsfest, in der Runde eurer Familien!
Ein gesundes, glückliches neues Jahr 2010 .

***"STAY SAFE"***

MkG, Euer treuer Feuerwehrdichter
Hartmut Reinsch
aus dem entferntem KANADA.





       Signed on Donnerstag, 24.12.2009 um 15:30 Uhr of Uwe Schindler
Hallo Hartmut, ich wünsche dir zu Weihnachten ein schönes Fest und für den Jahreswechsel nur das Beste.

Gruß

Die Heimat



       Signed on Donnerstag, 24.12.2009 um 14:37 Uhr of Christopher Herr
Hallo Hartmut und viele Grüße aus dem entfernten Deutschland von der Feuerwehr Großbettlingen! Danke auch für Deine zahlreichen Einträge!

Ein frohes Fest, einen guten Start ins Neue Jahr und gute Gesundheit wünscht
Christopher Herr, stellv. Webmaster FFw Großbettlingen





       Signed on Donnerstag, 24.12.2009 um 13:54 Uhr of Zwistel
Die Kammeradinnen u. Kameraden der FF Weidmes, wünschen Dir u. Deinen Angehörigen ein frohes Weihnachtsfest u. einen guten Rutsch ins Jahr 2010, und dies hoffentlich Einsatzfrei!

Mit kameradschaftlichen Grüßen, aus Oberfranken


       Signed on Donnerstag, 24.12.2009 um 07:00 Uhr of Marco Bruhn
Ich wünsche allen ein frohes und besinnliches Weihnachtfest. Laßt Euch reich beschenken und genießt den Tag im Kreise Eurer Lieben.

Viele Grüße aus Warringholz (Schleswig-Holstein)
Marco Bruhn



       Signed on Mittwoch, 23.12.2009 um 21:49 Uhr of FFw Clausthal-Zellerfeld

Hallo Feuerwehrdichter!
Wieder einmal neigt sich ein ereignisreiches Jahr dem Ende, Zeit innezuhalten und ein wenig nachzudenken.....
Wir wünschen Euch allen ein besinnliches und frohes Weihnachtsfest, sowie ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2010!
Eure
Freiwillige Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld

Hans-Jürgen Koch und Lutz Trenkner
(Webmaster)




       Signed on Mittwoch, 23.12.2009 um 21:48 Uhr of FF Lübberstorf (MV)
Die Mitglieder der Feuerwehr Lübberstorf wünschen Dir für das bevorstehenden Weihnachtsfest besinnliche, erholsame Tage und für das neue Jahr 2010 alles Gute sowie Gesundheit!
Liebe Grüße R. Krüger FF Lübberstorf (MV)


       Signed on Mittwoch, 23.12.2009 um 21:08 Uhr of Stephan
Hallo Feuerwehrdichter!

Die Kameraden der FFw und JFw Vorbeck/Kambs wünschen dir ein frohes und erholsames Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!!

Viele Grüße aus dem verschneiten MV
Stephan



       Signed on Mittwoch, 23.12.2009 um 19:24 Uhr of Rüdiger Krämer
Hallo Hartmut!
Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Havetoft grüßen Dich ganz herzlich aus dem hohen Norden und wünschen Dir ein fröhliches, gesegnetes Weihnachtsfest.

Mit kameradschaftlichen Grüßen
Rüdiger Krämer
(Gemeindewehrführer)




An diesen Eintrag wurde folgendes Bild angehängt: Bild


       Signed on Mittwoch, 23.12.2009 um 15:25 Uhr of Zjo Hion-kook
Hallo, Kameraden!
Ich bin koreanischer Berufsfeuerwehrmann und 38 Jahre alt.

Heute habe ich wieder diese Homepage besucht. Sie ist so schön.
Mach weiter so!

Seit 9 Jahren habe ich eine auf deutsch geschriebene Homepage gehandhabt.

Diesmal bekam ich Domain 'feuerwehr.kr' und verbesserte meine Homepage.
Man kann neue Information darauf bekommen,über koreanischen Feuerwehren mit Videos und Bildern. Ich hoffe auf Euren Besuch.

Wir gehen nach Ende des Jahres.
Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins Neujahr und viel Glück und Gesundheit.

Mit freundlichen Grüssen
Hion-kook aus Korea


       Signed on Dienstag, 22.12.2009 um 21:16 Uhr of Feuerwehrdichter
Danke an alle Feuerwehr Kameraden/innen, welche sich zur Weihnachtszeit in meinem Feuerwehr Gb eingetragen haben!
Frohes Weihnachtsfest und ein glückliches unfallfreies neues Jahr 2010.

***STAY SAFE!"***

MkG, Eurer Feuerwehrdichter Hartmut





My sincerest "Thank you" to all Firefighter guests in my Gb,
who entered their greetings at this holy Christmas time!
Happy new Year!

Cheers and "STAY SAFE!"
Firefighter poet
Hartmut




       Signed on Dienstag, 22.12.2009 um 19:04 Uhr of FFW-Zwiefaltendorf
Hallo Hartmut!
Die Kameraden der Feuerwehr Zwiefaltendorf grüßen Dich ganz herzlich und wünschen Dir und Deiner Familie ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest.

Merry Christmas to all Firefighters and a Happy New Year 2010.

Feuerwehr Zwiefaltendorf





       Signed on Dienstag, 22.12.2009 um 15:36 Uhr of Shane Casey
Wishing all Fire Fighters around the the world a Happy, Healthy and Peaceful Christmas and New Year, from both of us at munsterfireandrescue.com




       Signed on Montag, 21.12.2009 um 22:18 Uhr of Florian, FFw Seitingen-Oberflacht
Hallo Hartmut,

ein Frohes Weihnachtsfest, einen Guten Rutsch in 2010 und vorallem Gesundheit wünscht dir die Freiwillige Feuerwehr Seitingen-Oberflacht.





    Signed on Montag, 21.12.2009 um 21:02 Uhr of Boyce Kennedy
Hi Hartmut
I want to wish you a Merry Xmas and a great New Year.
I do hope all is well with you and your family .
I also hope your business has been prosperous and your health has be exceptional

Take care,
Boyce Kennedy,
retired Firefighter
from Edmonton, Alberta / Canada




       Signed on Montag, 21.12.2009 um 17:11 Uhr of Rudolf Hänsge
Hallo Hartmut
Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2010, sowie allen Gästen Deines GB und allen Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.
Mit kameradschaftlichen Grüßen
aus Deiner Heimat
Rudolf Hänsge ausZeitz in Sachsen - Anhalt





       Signed on Montag, 21.12.2009 um 00:01 Uhr of Chief:Rodney Rodeffer

Sehr nette Website, der Im Branddirektor Rodney Rodeffer von Parker erbietet sich Feuerwehr in der Parker Stadt, Indiana USA.
Besucht unsere Freiwillige Feuerwehr-Seite .www.parker-fire.com


Comment of Firefighter Poet :

Hallo my American friend and neighbor!
Thank you for writing in my Firefighter Gb!
I already wrote an entry in your guest book in Parker Indiana.
wishing you and all volunteers of the Fire-Department Parker a very Merry Christmas and "stay save" in all your missions in the new Year 2010.

Your Firefighter poet Hartmut Reinsch in Toronto / CANADA

PS.>
It was also very nice to hear from an American Firefighter Chief of German descent, leaving a message in the German language!

Danke vielmals!
***"Gut Schlauch!"***







       Signed on Sonntag, 20.12.2009 um 16:22 Uhr of Feuerwehr Porschdorf
Vielen Dank für Ihren Eintrag in unser Gästebuch.

Die Kameraden und Kameradinnen wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr



       Signed on Sonntag, 20.12.2009 um 13:56 Uhr of Feuerwehr Tucheim
Die Mitglieder der Feuerwehr Tucheim wünschen allen Kameradinnen und Kameraden sowie deren Familien ein frohes, besinnliches und hoffentlich einsatzfreies Weihnachtsfest.
Vor allem Gesundheit und einen guten Rutsch ins Jahr 2010!

Mit kameradschaftlichen Grüßen



*** Eight of my German Firefighter Tributes were recited with musical background
by Olli Sachse of FIRE - RADIO Station 112 in GERMANY
and are in MP3 Format and ready for copying.
_______________

Acht meiner Feuerwehr-Gedichts-Tribute wurden von Olli Sachse,
Radio Ansager bei "Feuerwehr RADIO 112" in Deutschland vertont
und sind im MP3 Format vorhanden, zum kopieren.

*Die Feuerkämpfer* http://tinyurl.com/449exyp
*Die Feuerwehr- Kameraden* http://tinyurl.com/44lfz9z
*Die Freiwilligen Feuerwehrleute* http://tinyurl.com/3paax63
*Die Flut!* http://tinyurl.com/3owcrl2
*Die verbündeten Retter* http://tinyurl.com/3kjr6qk
*Die Jugendfeuerwehr* http://tinyurl.com/3zfqlpd
*Die Bürger und Ihre Feuerwehr* http://tinyurl.com/3lvhhdj
*Die Freiwilligen* http://tinyurl.com/3s9e38o


       Signed on Samstag, 19.12.2009 um 22:26 Uhr of Feuerwehrdichter


An allen Feuerwehr-Kameraden/innen
und Ihre Familien!

Ein gesegnetes frohes Weihnachtsfest!
"Passt gut auf einander auf
und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2010

Möge der gute St. Florian allen stets zur Seite stehn!
*"Stay Safe!" *

MkG,Euer Feuerwehrdichter,
Hartmut Reinsch, in Toronto/ KANADA.


*"Berlin -West, in 1949!"*

War ich doch gerade 6 Jahre alt,
als unsere Familie in 1949 aus dem Osten von Magdeburg,
nach West Berlin flüchtete...!
Niemals habe ich die vielen bunten Lichter und Neons dieser schönen Stadt Berlin vergessen..., denn alles wurde hell um uns, als die U-Bahn aus dem Tunnel in den westlichen Teil Berlins mit uns einfuhr...!
Auch die netten Berliner, welche uns als Flüchtlingsfamilie aufnahmen
und uns aus der Ostzone sehr viel Hilfe leisteten!
"Meine ersten Erdnüsse, Pückler Eis und Schokolade bekam ich nun zu sehen
und auch zu essen!"
Alles geschah gerade vor der Weihnachtszeit und alle Geschehnisse wirkten als Kind sehr tief auf mich ein.
Adventszeit mit einem Tannenzweig und ein paar kleinen Kerzen,
mit selbstgebastelten Papiersternchen zur Dekoration....!
Welch eine Freude es doch für uns Kinder war...,
obwohl es weiter nicht viel gab.
Habe diese Gefühle bis heute noch im Sinn und im Herzen behalten.
Die Reise aus einem düsteren Teil Deutschland's ("zu dieser Zeit"),
in dem heiteren und sehr lebendigen, bunten Teil von West BERLIN hinein...!
Auch die Bedeutung des Wortes " FREIHEIT" wurde mir als Kind schon klarer zu jener Zeit...!

Dann wanderte unsere Familie mit mir in 1958 aus nach dem freien KANADA!
Seit dieser Zeit war ich aber nie wieder in meiner "Heimatstadt Magdeburg",
oder im restlichen Deutschland seit den letzten 51 Jahren.
Zu Ehren meiner lieben Eltern und meiner Ahnen in der Heimaterde,
habe ich meine deutsche Sprache in allen Jahren hier im Ausland einigermassen bewahrt.

So würde ich mich doch unheimlich auf eine E-Post "aus meiner Heimatstadt Magdeburg oder BERLIN", oder vom restlichen Vaterland freuen!
Möchte doch hier öffentlich meinen Dank an so manchen Berliner aus damaliger Zeit aussprechen..., wie der Junge "Wolle" (Wolfgang), welcher seine kleinen Indianerfiguren mit mir beim spielen teilte und die damals sehr besorgte und liebe Frau Devantier, welche uns in ihre Wohnung aufgenommen hatte.
Der Mann im Kino, der uns Kinder Bolchen gab und viele andere nette Berliner.

Wenn auch erst viele Jahre später...,
herzlichen Dank von Hartmut aus Toronto, Kanada.
"Frohe Weihnachten und ein gesegnetes glückliches und gesundes
neues Jahr 2010 wünsche ich allen Berlinern."

"Diesen obigen offenen Brief hatte ich schon einmal
bei einigen Berliner Web Seiten eingetragen!"

Hartmut Reinsch ©
Toronto / KANADA




"Erinnerung!"

Schon damals, als Kind, sah ich, was geschah,
und denk' noch daran, wie es einstmals war.

Das Rütteln des Zuges, und das Dampfen der Lok.
Aus dem Fenster ich schaute, und dunkel war's noch.

Durch Nebel und Rauch... im November es war...
die Flucht nach dem Westen... auch das war mir klar!

Ich spürte den Abschied, als ich schaute hinaus,
auf die Kiefern und Tannen... und so weit von zuhaus...

Dann sah ich die Bäume wie zum letzten Mal an:
und sagte: "auf Wiederseh'n, alte Heimat, bis dann!"

Geschrieben von Hartmut Reinsch ©
(Vaterland, Heimatland und Feuerwehrdichter) 1978 Toronto / Kanada

Dieses Gedicht ist eine Erinnerung aus meinem sechsten Lebensjahr,
und an unsere Flucht in 1949 aus meiner Heimatstadt Magdeburg,
nach dem Westen Deutschlands.


"Gedenket unserer Ahnen,
zur heiligen Weihnachtszeit!"








       Signed on Samstag, 19.12.2009 um 20:12 Uhr of Krause
Hallo Feuerwehrdichter
Wünsche Dir und deiner Familie ein gesegnetes Weihnachtsfest
und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2010.
Mit kameradschaftlichen Gruß aus Deinem deutschen Vaterland.

Wolf



[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34]

entries 331 to 360 of 1007



Add entry