Willkommen im Gästebuch von HilbeckerHof
bisher 7715 Besucher


Eintragen


    Eingetragen am Donnerstag, 15.06.2017 um 18:04 Uhr von Holger Michael
Wir waren heute zu Mittag Gast im Hilbecker Hof. Das Essen (Piratenspieß, Überraschungstopf) war von hervorragender Qualität, nämlich ganz zartes Fleisch, schmackhafte und gut gewürzte Beilagen, und das Salatbüffet ließ auch keinen Wunsch offen. Die Portionen sind übrigens riesig! Wir hatten einen tollen Platz auf der Terrasse, und wir haben den Aufenthalt sehr genossen. Lobend erwähnen muss man auch den sehr guten, aufmerksamen und freundlichen Service. Wir haben uns als Gäste des Hilbecker Hof sehr wohl gefühlt, können dieses Restaurant ohne Einschränkung empfehlen, und wir werden auf jeden Fall wiederkommen!


       Eingetragen am Dienstag, 16.08.2016 um 11:22 Uhr von Ulla Marino
Hallo alle miteinander.
Wir waren am 15.08.2016 mit 15.Personen Stammtisch im Harbeckerhof essen.Vorher hatten mein Mann und ich alles gescheckt und waren zufrieden.Wir haben in dieser Richtung mit Grillküche schon oft Pech gehabt, zähes kaltes und auch noch teueres Fleisch. Also wir waren sehr zufrieden,muss dazu sagen,da wir selber Gastronom sind,sind wir sehr kritisch,aber sehen auch wenn Stress im Lokal ist.Wir hatten mit 15.Personen in 20Minuten das Essen komplett auf den Tisch und auch heiß.Wir werden
ersteinmal uns dort weiterhin treffen.
Überall kann mal was vorkommen,auch in 5 Sternerestaurants. Also einfach mal wieder versuchen.
Guten Appetit.


    Eingetragen am Samstag, 02.07.2016 um 13:26 Uhr von Heike Meier


Zusatz zum Kommentar meines Fachkollegen :

Sowas hab ich noch nicht erlebt und das nach so vielen Jahren der regelmäßigen
Einkehr in dieses Restaurant. Nicht nur, daß der 1. Kellner die Fassung verloren hat, mussten wir den für uns muffig schmeckenden Kaffee auch noch bezahlen. Nach langem hin und her haben wir das Geld für den Kaffee wieder bekommen.Aber nicht ohne weiterem Gezeter vom Kellner. Fazit: andere Restaurants kochen auch gut....


    Eingetragen am Donnerstag, 30.06.2016 um 12:29 Uhr von Arne Steinbrink


Am gestrigen Abend trafen wir uns mit 8 Personen zu unserem Fachabend, den wir alle 3 Monate in Ihrem Restaurant abhalten.
Zunächst verlief alles wie immer.
Nette Kellner und leckeres Essen.
Doch als dann nach dem Essen 2 Kaffee bestellt und wegen des einstimmig nicht guten Geschmackes zurückgegeben wurden,
nahm das Unheil seinen Lauf.
Wir sollten zu den beiden Cappuccino,die wir als Alternative angeboten bekommen haben, noch die 2 Kaffee bezahlen mit der Begründung, dass der Kaffeeautomat immer gleich guten Kaffee macht und wenn der Chef nicht da ist muss der Kellner das sonst aus seiner eigenen Tasche bezahlen.
So uneinsichtig und nicht gastorientiert wurden wir bis dato leider noch nicht bedient.


    Eingetragen am Mittwoch, 29.06.2016 um 16:54 Uhr von john cotton


    Eingetragen am Samstag, 30.04.2016 um 22:29 Uhr von Felix Lehn
sehr gut


    Eingetragen am Montag, 04.04.2016 um 16:29 Uhr von Michael Schmitt
Wir waren am Ostersonntag mit 6 Personen bei Ihnen zum Essen. Leider hat uns dieser Besuch nicht annähernd so gefallen wie wir es eigentlich gewohnt sind. Der Service war prima wie immer, aber das Essen konnte nicht an die gewohnte Qualität heranreichen. Die Speisen waren laff gewürzt, es war teilweise zu wenig Soße auf den Speisen und das es nicht möglich war alternativ Bratkartoffeln zu bekommen empfand ich als sehr trauriges Bild. Ich weiß nicht ob der Koch gewechselt hat oder ob wir einfach Pech hatten. Einen Versuch werden wir dennoch unternehmen, da es bisher immer zu unserer vollsten Zufriedenheit war.
Gruß aus Unna


    Eingetragen am Donnerstag, 24.03.2016 um 16:04 Uhr von Christiane Berneis
Also, ich kann die Kritiken auf dieser Seite gar nicht verstehen. Wir waren gestern zum Essen hier und es war alles besser als erwartet. Das Personal war sehr freundlich, es herrschte eine gemütliche Atmosphäre und das Essen war sehr, sehr lecker. Dieses Lokal muß man einfach weiter empfehlen. O.k. es war halt kein Feiertag, aber jeder kann doch wohl nachvollziehen, das in einem Lokal an einem Feiertag, wo sehr viele Gäste zum gleichen Zeitpunkt ihr Gericht serviert haben möchten, ein anderer "Wind wehen" muß. Also ich persönlich bewundere eine solche Belegschaft, die unter so einem Druck ihre Arbeit erledigt. Und deshalb sollten mal alle Leute die nichts anderes tun haben, als sich hinzusetzen, bedienen zu lassen und sich auch noch darüber beschweren, das sich das Personal nicht ausgiebig mit Ihnen beschäftigt, mal selbst auf einen Feiertag im Service arbeiten um mitreden zu können. Wie gesagt, mein Mann und ich waren gestern von den Mitarbeitern und dem leckeren Gerichten total begeistert und werden auf jeden Fall das Ambiente sowie das Essen in diesem Lokal an unsere Freunde weiterempfehlen. Liebes Team vom Hilbecker Hof: MACHT WEITER SO!!!!


    Eingetragen am Freitag, 01.01.2016 um 09:37 Uhr von Andreas G.

Ich war mit meiner Familie Silvester Abend 2015 im Hilbecker Hof. Klar war mir, dass an besonderen Feiertagen viele Gäste zu bewirten sind. Der Ablauf glich einer Massenabfertigung. Befremdlich war für mich, dass an diesem Abend die verschiedenen Gerichte alle gleich 5,-€ teurer waren, als im Internet angegeben, also ein Topzuschlag für Feiertage
Wenn die Qualität der zubereiteten Speisen dann gut gewesen wären, ist das in Ordnung, das Essen war höchstens lauwarm und wurde innerhalb von 10 Minuten serviert. Dort muss ein Turbo Küchenchef wohl seine Werke verrichten.
Geschmacklich hätte man lieber einen Schnellimbiss aufsuchen sollen.
Meine Konsequenz daraus ,nie wieder Hilbeckerhof.
Das war reine Abzocke!!!!!!!!!!


    Eingetragen am Dienstag, 07.04.2015 um 16:03 Uhr von Bertram

Schade, wir hatten zu hohe Erwartungen!
Wir fahren jetzt seit ca. 25 Jahren immer wieder am Hilbecker Hof vorbei und sehen den vollen Parkplatz. Daher haben wir beschlossen, wenn wir einmal Zeit haben, auf jeden Fall dort einzukehren.
Am Ostermontag war es dann soweit und wir wollten ein schönes Familienessen dort stattfinden lassen. Wir hatten die Qualität und Preise betreffend die höchsten Erwartungen, da der Parkplatz immer voll ist!! Wir fragen uns jetzt allerdings inzwischen warum????
Als wir die für die Feiertage abgespeckte Karte sahen, waren wir etwas sprachlos von der Auswahl und Preisgestaltung. Vergleichbare Gerichte in Restaurants im Münsterland kosten mindestens 5 Euro weniger! Wir hatten das Gefühl, dass an Feiertagen auf jedes Gericht ein fetter Preisaufschlag gemacht wurde. Das günstigste Gericht war 15,90 Euro für ein Schnitzel! Ein Steak sollte 29,90 Euro kosten.
Auf unsere Frage hin, (da wir nur einen kleinen Hunger hatten), ob wir denn eine kleine Portion bekommen könnten, wurden wir nur forsch abgewiesen mit den Worten: "Das gibt es nur so, wie es da steht und wir können den Rest ja einpacken!" Schönen Dank, sag ich da nur! Aufgewärmte Kroketten und aufgewärmtes paniertes Fleisch sind erfahrungsgemäß ein Hochgenuss!!!
Na gut, dachten wir, dann wird die Qualität aufgrund der Preise wohl super sein! Dem war aber leider nicht so! Das Essen war nicht schlecht, hatte aber leider nur die Qualität einer Imbissstube. Die Saucen schmeckten nicht unbedingt als wären sie selbstgemacht Sorry! aber das habe ich in Imbissstuben schon genauso gut gegessen und dazu auch noch für die Hälfte des Preises! Das Salatbuffet ließ auch ziemlich zu wünschen übrig! Lieblos hingestellte Billigzutaten ohne jegliches Highlight! Da verging einem der Spaß an Salat!
Wir sind schon sehr viel rumgekommen und haben zu den gleichen Preisen schon kulinarische Hochgenüsse serviert bekommen, daher fragen wir uns jetzt wirklich als Fazit, warum dort so viele Leute einkehren? Wir kommen auf jeden Fall nicht mehr wieder! Die 90 Euro waren schlecht investiertes Geld! Wie gesagt, das Essen war nicht schlecht, aber das Preis-Leistungsverhältnis stimmt überhaupt nicht überein! Vielleicht ist es ja an regulären Tagen dort besser, wenn nicht gerade die Feiertagskarte aufgetischt wird? Schade!


[1] [2] [3] [4] [5] [6]

Einträge 1 bis 10 von 58



Eintragen