Gästebuch der Langstreckenläufer des VfL Ostelsheim
bisher 14398 Besucher


Eintragen


Einträge 41 bis 50 von 83
Günter Krehl


www.gkrehl.de
Eingetragen am Donnerstag, 19.05.2011 um 00:28 Uhr  

Liebe Laufkameraden,

viele Grüße aus dem "Trainingslager" im Saarland von Günter

Alfred Gross


Eingetragen am Samstag, 26.02.2011 um 12:21 Uhr  



Lieber Günter,

das ist ein wunderbarer Artikel über Kandel im Laufreport. Und erst die Fotos! Da werde ich ganz wehmütig, nicht weil die Zeiten vorbei sind, sondern weil ich damals leider noch nicht an wettkampfmäßiges Laufen dachte, ich habe ja erst 2002 begonnen. Was ich alles verpasst habe! Aber in Kandel bin ich diesmal dabei (HM) der Marathon ist für Rotterdam geplant.

Laufkollegiale und lauffreunschaftliche Grüße
Alfred (LAV TÜ)

Armin Gotsch


Eingetragen am Freitag, 21.01.2011 um 01:17 Uhr  

Hallo Laufgemeinschaft,

auch ein paar Tage nach den Baden-Württembergischen Seniorenhallenmeisterschaften über 3000 m im Sindelfinger Glaspalast bin ich noch enttäuscht über die geringe Anzahl von Startern. Auch wenn ich dadurch Vizemeister in der M40 werden konnte, wäre es doch schön, wenn auch bei Meisterschaften Konkurrenz da wäre. Ich finde ein Teilnehmerfeld bei unserem Lauf von 15 Läufern aus 4 AK (M30 – M45) traurig und dieser schönen Veranstaltung nicht würdig. Besonders schändlich finde ich, dass gerade mal 2 Läufer aus dem Kreis Böblingen vertreten waren, wo die Meisterschaft ja stattfand.

So könnte man das Ganze aus Calwer Sicht ja noch positiv bewerten. Immerhin waren 6 Läufer aus dem Kreis Calw in den Top Ten, in der M40 starteten ausschließlich Läufer aus unserem Kreis.
Eine solche Tendenz zeichnete sich bereits im Grafenauer Dreikönigslauf ab.

Trotzdem hoffe ich, dass sich nächstes Jahr mehr Läufer – auch aus unserem Kreis und vom VfL Ostelsheim – aufraffen können, im Glaspalast mitzulaufen. Falls es diese Veranstaltung dann überhaupt noch gibt…

Denjenigen, der sich am Jahresanfang sich noch nicht fit genug für so was fühlt, kann ich beruhigen. Das geht den anderen genau so. Dann mach´s wie ich und nimm den Lauf als Tempotraining. Das macht viel mehr Spaß als alleine und man kann bereits Anfang des Jahres seine Form testen.

Das musste mal gesagt werden. :-)

Sportliche Grüße

Armin

Armin Gotsch


Eingetragen am Donnerstag, 25.11.2010 um 19:40 Uhr  

Hallo Ostelsheimer und andere Laeufer,

viele liebe Gruesse aus dem meistens sonnigen Aegypten!!!
Auch wenn sich in El Quseir derzeit so viele Wolken wie bei allen meinen bisherigen Aegypten-Aufenthalten zusammen tummeln, ist es trotzdem meistens schoen bei angenehmen geschaetzten 28 bis 30 Grad am Tage. Nachts kuehlt es ein wenig ab, so dass die Laeufe am fruehen morgen richtig Spass machen. Befolge fast taeglich Gunthers Rat und stehe um 5 Uhr (4 Uhr nach Deutscher Zeit) auf und laufe. Habe mir bisher 2 lauffreie Tage gegoennt und dabei soll es auch bleiben, damit ich nach laengerer Marathon-Erholungsphase so langsam wieder in Tritt komme.
Allerdings funktioniert mein neuer Garmin hier nicht wie erhofft. Angeblich komme ich kaum unter einen Schnitt von 10 Min. pro km und ohne einem Walker zu nahe treten zu wollen, hoffe ich, dass ich nicht wirklich so langsam geworden bin. Oder etwa doch?

Jetzt grauts mich nur vor der Heimkehr ins kalte und verschneite Deutschland.
Ob ich diese Umstellung verkraften werde?

Hoffe, Euch gehts allen gut. Geniesst die ersten Laeufe im Schnee!!! Neidisch bin ich sicher nicht.

Viele liebe Gruesse

Armin und Sarah


Martin Blau


Eingetragen am Samstag, 30.10.2010 um 09:29 Uhr  

Wünsche allen Ostelsheimern morgen in Frankfurt viel Erfolg (und natürlich auch uns 6 Rothemden).

LG Martin

richard claus


Eingetragen am Samstag, 01.05.2010 um 00:04 Uhr  

Hallo Günter, habe heute auf Deiner Seite über link ?-link? die Bildergallerié von der Regionalmeisterschaft im Waldlauf in Hochdorf entdeckt.
Herzlichen Dank dafür.
Bilder für das Vereinsarchiv sind immer gut. Wer weiß sonst noch, was war vor 20 Jahren ?
Dein Einsatz für die Leichtathletik ist vorbildlich.
Deine Läufe Diefenbach - Doma Berglauf ´sind ursprünglich, einfach und Perfekt in jeder Hinsicht. Mit einfachsten Mitteln und wenigen guten Helfern zeigst Du Jahr für Jahr wie mit Persönlichem Einsatz Veranstaltungen von der Anmeldung bis zur Siegerehrung Perfekt durchführt werden.
Viele Grüße und Danke für Deinen Einsatz sendet
Richard Claus
LC Waldachtal


Anjuly


www.parfum-kosmetik.com
Eingetragen am Samstag, 20.03.2010 um 14:54 Uhr  

Viele Grüße aus Franken!

Kurt Kalmbach


Eingetragen am Sonntag, 08.11.2009 um 18:22 Uhr  

Lieber Günter,<br />
<br /> herzlichen Dank für deine guten Wünsche und aufmunternden Worte für meine Herz-OP sowie für meine anschließende Reha. Auch herzlichen Dank an alle, die sich in irgendeiner Form bei mir gemeldet haben oder einfach nur an mich gedacht haben. <br />
Es hat mir gut getan! <br /> <br /> Ich bin noch in der Reha auf der Halbinsel Mettnau bei Radolfzell am Bodensee. <br /> Es geht mir gut und jeden Tag noch ein bißchen besser. <br /> <br /> Herzliche Grüße und bis bald <br /> Kurt

Armin Gotsch


Eingetragen am Sonntag, 11.10.2009 um 15:11 Uhr  

Hallo Ostelsheimer Laufkameraden,

auch wenn es dieses Jahr nicht ganz gereicht hat, den Sieg beim ANE-Cup zu erringen, möchte ich mich doch bei allen in Rotfelden gestarteten Ostelsheimer Läufern (Imke, Martin, Uwe) bedanken, insbesondere jedoch für den kurzfristigen Einsatz von Gunther, der sich von einer Hochzeitsfeier davon stahl, und Thomas, der einen Thermalbadbesuch mit seiner Familie sausen ließ. Dieser Mannschaftgeist läßt mich doch ein wenig für die Zukunft hoffen, nachdem ich zwischendurch befürchtete, wir bekämen in Rotfelden überhaupt keine Mannschaft zustande. Vielleicht sieht der eine oder andere dieses vorbildhafte Verhalten ja als Ansporn, auch mal so viel Mannschaftsgeist zu zeigen. Damit wir noch erfolgreicher laufen - und statt Zweiter auch mal wieder Erster werden.
Noch gebe ich die Hoffnung nicht auf...

Liebe Grüße an alle!

Wir seh´n uns Dienstag im Training...

Armin

Franz Leins


www.ultralauftreff.de
Eingetragen am Sonntag, 03.05.2009 um 19:47 Uhr  

Hallo Ostelsheimer

Freut euch mit mir dass Friedemann Hecke mit der deutschen Nationalmannschaft im 24 Stundenlauf in Bergamo bei der Weltmeisterschaft den 3. Platz in der Mannschaftswertung gewonnen hat.

Friedemann herzlichen Glückwunsch

Gruß Franz



[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9]



Eintragen