Gästebuch der Langstreckenläufer des VfL Ostelsheim
bisher 14398 Besucher


Eintragen


Einträge 21 bis 30 von 83
Axel


Eingetragen am Sonntag, 18.05.2014 um 11:15 Uhr  


Hi,
hat jemand eine Ahnung wo die Ergebnisse von Rotfelden sind? Ich finds immer bemerkenswert, daß in der heutigen Zeit nach Stunden immer noch nichts online ist. Da kann sich mal jemand etwas an Günters Ergebnisdienst orientieren, Minuten nach Einlauf sind d die Ergebnisse präsent.

Günter Krehl


www.gkrehl.de
Eingetragen am Samstag, 19.04.2014 um 23:43 Uhr  

Danke Robert,

das hört man gerne. Die Domastrecke eignet sich auch zum Abwandern vor oder nach dem Lauf. Der Rückweg könnte dann noch etwas im Bogen verlängert werden!

Robert Meisenbacher


Eingetragen am Samstag, 19.04.2014 um 14:02 Uhr  

Hallo Günter,

war mal wieder schön beim Werner-Diefenbach Lauf mitzulaufen.Bin dann später die Strecke mit meiner Frau gewandert und konnte dann auch die tollen Aussichten ins Tal genießen.



Armin Gotsch


Eingetragen am Montag, 24.03.2014 um 21:04 Uhr  

Hallo Ostelsheimer WVLMM-Läufer,

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZU DIESER SUPER LEISTUNG AM SAMSTAG!!! Ich bin stolz auf Euch! Alle drei Mannschaften haben die Führung übernommen. Und die M40 hat fast schon sensationell die maximale Punkteausbeute von 6 Punkten geholt. Platz 1 bis 3. Und nicht nur das: auch Platz 4 ging an uns und mit den Plätzen 12 und 14 sind fast alle in der ersten Hälfte gelandet. Das hätte ich nicht für möglich gehalten. Weiter so!

Perfekt wurde dieser tolle Lauftag durch den VfB-Sieg und meine strahlenden Mädels daheim.

Oifach schee...

So, das wollte ich jetzt loswerden und damit mal wieder das Gästebuch beleben.

Vielleicht kann sich ja jetzt mal wieder jemand aufregen?!? Z. B. über die Ostelsheimer "Selbstbeweihräucherung"!? Würde mich freuen. *grins*

Weiterhin verletzungsfreies Training, bis am Samstag beim Diefenbachlauf!!!

VG

Armin

Günter Krehl


Eingetragen am Sonntag, 22.09.2013 um 14:17 Uhr  

Danke Joachim,

war "echt ein Wunder"!

Herzlichst Günter

J.Dittrich Roadrunner Abtsteinach


Eingetragen am Sonntag, 22.09.2013 um 11:24 Uhr  

Hallo Günter und alle M60 +M65

Glückwunsch für eure Superleistung bei den Dt. Meisterschaften.
Ich habe dich gesprochen in Hambrücken, damals warst du noch nicht so gut in Form.
Nochmal alles Gute für euch.
Es geht wieder aufwärts.

Gruß Joachim



Armin Gotsch


Eingetragen am Donnerstag, 22.08.2013 um 12:58 Uhr  

Hallo Ostelsheimer Laufkameraden,
mein Versuch, Friedemanns Sturz zu imitieren, ist mir nur bedingt gelungen. Vielleicht sollte ich dafür doch mit Stöcken laufen!? Meine Schneidezähne sind heil geblieben, die Lippe wächst bereits wieder zu und mein Garmin funktioniert nach ersten Ausfallerscheinungen auch wieder. Nur mein rechtes Knie schmerzt noch ziemlich. Aber auch hier bin ich zuversichtlich, dass weder Knochen noch Bänder was abbekommen haben. Jetzt schmerzen eben die Prellungen, Blutergüsse und die äußeren Wunden noch ziemlich, aber auch das wird sicher im Laufe der Woche nachlassen. Vor allem war ich beruhigt, dass mir außer direkt nach dem Sturz nicht mehr schwindelig und schlecht wurde. Eine Gehirnerschütterung ist also auszuschließen. Ob das nun am guten Kopfmaterial liegt oder daran, dass nichts da ist, was durchgeschüttelt hätte werden könnte, überlasse ich Euren Gedankenspielen. Ich will Eure Meinung dazu besser auch gar nicht wissen. 
Jedenfalls vielen herzlichen Dank an meine Vereinskameraden Günther, Gunther, Bernd, Volker, Sebastian und Willi für die wirklich rührselige Fürsorge!!! Bei einer solchen ersten Hilfe musste ich ja schnell wieder auf die Beine kommen. Oder hätte ich das „Betüteln“ noch ein wenig genießen sollen!?  Und danke, dass Ihr mich nicht habt weiterlaufen lassen (wie Friedemann)! War sicher besser so.
Um sicher zu sein, dass es meinem Knie gut geht, und um mein Marathontraining nicht ganz abzubrechen, bin ich gestern testweise bereits wieder gelaufen. Naja, mehr gehumpelt als gerannt, aber es ging mit ein wenig Schmerzen ganz gut. Für die Durchblutung der geprellten Stellen soll Bewegung ja gut sein. Allerdings war ich (statt der verpassten 37 km vom Dienstag) nur 10 km unterwegs. Heute werde ich vermutlich locker im Stammheimer Lauftreff mitlaufen und dann mal sehen, ob ich gegen Ende der Woche schon wieder richtig ins Marathontraining einsteigen kann.
Die Lauferei scheint zwar nicht ganz ungefährlich zu sein, aber wenn ich denke, was mir in diesem Fall auf dem Rad passiert wäre, bleibe ich doch lieber mit den Füßen auf dem Boden.
In diesem Sinne Hals- und Beinbruch – oder besser nicht… Genießt einfach verletzungsfreie Läufe!!!
Viele Grüße
Euer fast schon wieder genesener Laufkamerad Armin

Armin Gotsch


Eingetragen am Samstag, 10.11.2012 um 18:58 Uhr  

Hallo alle miteinander,

jaja, in das Heulen könnte ich grad auch mit einstimmen. Werde es aber nur bedingt tun und Euch lieber viele Grüße aus dem warmen Ägypten senden. Auch wenn es ein paar Tage bewölkt war und es sogar geregnet hat, haben wir uns hier doch bestens erholt. Die Grüße kommen so spät, damit in unserer Abwesenheit nicht jemand unser tolles neues Zuhause ausräumt. Morgen mittag sind wir (leider) jedoch wieder daheim. Nach meiner erneuten Kortisonspritze ins immer noch schmerzende Knie direkt vor´m Urlaub konnte ich die ersten Tage leider gar nicht laufen, danach nur recht wenig. Aber es wird so langsam. Hoffe ich...

Macht´s gut, bis am Dienstag im Training!!!

Viele liebe Grüße

Armin & Sonja mit Josephine

Frank


Eingetragen am Samstag, 10.11.2012 um 12:22 Uhr  

oh weh die ostelsheimer....alles nur am weinen ,der günter vorn weg...wer hätte das gedacht...leget euch doch ins bettchen und weinet in euch hinein.gut besserung für alle...g.f.

Robert


Eingetragen am Dienstag, 15.05.2012 um 19:41 Uhr  

Hallo Ihr lieben Läufer und Läuferinnen,
tolle Homepage habt ihr!
Ich habe euch in Sindelfingen gesehen. Hierzu herzlichen Glückwunsch für die guten Leistungen.
Jedoch habe ich eine andere Frage, bei euch ist auch eine etwas jüngere Blonde gestartet. Wäre es möglich, einen Kontakt zu ihr herzustellen? Ich weis, über Gästebuch ist es ziemlich blöd, aber eben eine Chance mit dem hübschen Mädel in Kontakt zu kommen. Ich bedanke mich bei euch und hoffe ihr könnt mir bei der Suche nach der wunderschönen Frau helfen.
Sportliche Grüsse,
Robert



[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9]



Eintragen