Herzlich Willkommen im Gästebuch von FORMICARIA.de - Beiträge müssen nach dem Senden erst von mir freigeschaltet werden !



Eintragen


Einträge 41 bis 80 von 240
merlin uchtmann


Eingetragen am Montag, 14.03.2011 um 20:16 Uhr  

super seite muss ich echt sagen.

jetzt mal ne frage.


würdest du auf wunsch ein formicarium machen(würde selbstverständlich dafür angemessen bezahlen)

weil ich finde dein formicarium für messor barbarus so cool bitte an e mail schreiben muss ja nicht jeder mitbekommen



danke im vorraus nochmal

Streaker87

www.ameisenforum.de/
Eingetragen am Montag, 14.02.2011 um 20:51 Uhr  

Hi Marco!

Wie kommt es, dass manche Arten (M. rubida) über zwei Jahre kein Update mehr gesehen haben oder z.B. über C. cruentatus gar nicht berichtet wird? Hälst du C. cruentatus zur Zeit?

Soll jetzt keine Kritik sein, du hast sicher noch anderes zu tun ;-)

Gruß,
Streaker87

Zazinikki


Eingetragen am Freitag, 04.02.2011 um 17:13 Uhr  

Grüß dich Marco,

was für eine Kamera benutzt du für deine Aufnahmen?

Ich habe neben Messor Barbarus, C. ligniperda, L.Niger auch noch P. Imperator und bald auch L. quinqestriatus hier rum sausen.

Ich möchte schon des längeren schöne Aufnahmen machen und bin für deine Hilfe schon jetzt dankar.

Viele Grüße Jan

Malte


Eingetragen am Samstag, 29.01.2011 um 13:05 Uhr  

Ich mach grad deine Ferrerobox nach. eine sehr gute idee!
Doch leider weiß ich nicht wie ich das viereck in den Deckel schneiden soll. bin eine Handwerklaie und besitze nicht so ein Dremel-gerät
lg

Enrico Guazzelli


Eingetragen am Sonntag, 16.01.2011 um 11:36 Uhr  

Hallo
wirklich eine Super Seite, ich als Anfänger bin froh das es diese Hompage gibt

weiter so.

Gruss

Rico

Enrico


Eingetragen am Freitag, 14.01.2011 um 11:37 Uhr  


Bin Anfänger,
Dank dieser Hompage
fange ich jetzt mit Formica Fusca

Super weiter so

Erne

www.ameiseninfos.de
Eingetragen am Donnerstag, 23.12.2010 um 22:29 Uhr  

Hallo Marco,

ist ein wenig ruhig hier bei Dir geworden.
Hoffe das Du noch immer die Zeit findest um für uns als Ameisenbegeisterte ein wenig zu schreiben.

Frohes Weihnachtsfest und eine guten Rutsch in ein neues Ameisenjahr.

Grüße Wolfgang


Martl


Eingetragen am Dienstag, 23.11.2010 um 18:11 Uhr  

Hi,
schöne Seite,
Ich schaue ziehmlich oft nach obs was neues gibt. Leider ist das letzte Update schon sehr lange her. Gehts bald weiter ?
LG, Martl

Chris M.


im aufbau
Eingetragen am Samstag, 25.09.2010 um 19:52 Uhr  

Wirklich tolle Seite hast du da!
Meinen Respekt.

Für Anfänger gute Infos, und auch der Halter kommt auf seine Kosten, hast du echt klasse gemacht.

Was mich ein wenig in der Lesefeude einschränkt, sind die rot markierten Satzabschnitte, aber jeder wie er will

Gruss Chris

Kommentar von Marco_K:
Danke für dein Lob an meiner Seite :)
Lorenz


Eingetragen am Freitag, 24.09.2010 um 09:59 Uhr  

Wirklich eine tolle seite mit tollen tipps und trichks

Kommentar von Marco_K:
Dankeschön :D
Philipp Seidel


Eingetragen am Donnerstag, 16.09.2010 um 18:35 Uhr  

Hi,
wie stehts mit den Camponotus substitutus? Hast du noch beide Kolonien? Wie gehts ihnen, wie groß sind die Kolonien (falls du noch beide hast)?

Gruß Philipp

Kommentar von Marco_K:
Beiden Kolonien geht es gut. Leider ist mir ca. die Hälfte der "dunklen" Kolonie abgehauen :(
naja, habe nun die Nester als externe Variante gemacht.
Auch wurde von beiden Kolonien eine längere Winterruhe von ca. 1 1/2 Monaten eingehalten.
Letzte Woche nun endlich, fingen die Ameisen wieder an die Larven zu füttern ... geht endlich wieder los !
Veronika

www.antscamp.de/
Eingetragen am Donnerstag, 09.09.2010 um 19:04 Uhr  

hey,
einfach eine geile seite, viele nützliche tipps und tolle videos
nur ein wenig zu viel rot^^

wann gedenkst du, deinen Polyrhachis dives haltungsbericht weiter zu führen? würde mich riesig freuen!

mfg, doc

Jan Triebels


Eingetragen am Dienstag, 31.08.2010 um 13:49 Uhr  

Grüß Dich Marco !

Eine phantastische Seite die du hier erarbeitest hast.
Hoffe, dass bald wieder ein neues Update kommen wird.

Auf bald
Jan


Jannik

Eingetragen am Donnerstag, 19.08.2010 um 18:29 Uhr  

Hey Marco,

die Seite ist echt super, sehr hilfreich und sehr schöne Fotos und Video´s

Nur eine Frage: Wie sicher bist du dir das es sich bei deinen "cinera" wirklich um cinera handelt? Ich habe eine seehhr ähnliche Gyne mit paar Arbeiteirnnen, die ich eigentlich als cunicularia bestimmt hatte. Bei cinera weiß ich auch nicht ob sie einen Rotanteil haben??

Naja, vielen Dank für die Antwort schonmal...

lg Jannik

Kommentar von Marco_K:
Nicht ganz sicher. Ich fragte in den einschlägigen Foren nach um welche Ameisenart es sich hier handeln könnte. Viele sagten mir ( dank meiner Nahaufnahmen ) es haldele sich um F. cinerea.
Ich muss dir ganz ehrlich gestehen, ich bin mir da mitlerweile nicht mehr so sicher ob die damaliegen Angaben nun wirklich stimmten.
Crusher


Eingetragen am Mittwoch, 04.08.2010 um 12:55 Uhr  

hi, wollte dir auchmal sagen das deine Seite echt TOP ist. Ich wollte demnächst mit der Ameisenhaltung anfangen und da kann man sich bei dir echt top über die Kolonien informieren und auch deine Haltungsberichte echt nice.

Kommentar von Marco_K:
Vielen Dank für das dicke Lob von dir !! :)
Solltest du bei dem Start mit deiner ersten Ameisenkolonie Fragen haben, zögere mir nicht zu schreiben !
Versuche immer zu helfen :)
david

Eingetragen am Sonntag, 01.08.2010 um 13:41 Uhr  

Hallo, wollte nur wissen wie eine Larve von L.niger aussieht und ob man sie von den eiern unterscheiden kann.
Und was tun wenn bei meiner M. rubra eine Königin mit einem Eierpacket im Rg ist und das Wassertank leer ist?

PS: Echt eine geniale Seite, man kann viel erfahren.

Kommentar von Marco_K:
Schau doch einfach mal in den Ameisenforen ein wenig nach Lasius niger Gründungskolonien, dort kannst du sicherlich recht schnell den Unterschied zwischen Eiern und Larven erkennen.

Es gibt einige Möglichkeiten eine Königin zum Umzug zu bewegen und ihr selber die Entscheidung zu lassen. Du kannst z.B. ein neues RG mit Alufolie umwickelt vor das alt leer RG legen und hoffen das sie nach einer Weile umzieht. Tipp : Das alte RG sollte nicht mehr verdunkelt werden, damit es ihr einfach zu unangenehm wird und in das neue abgedunkelte RG zieht.

Noch eine ( dennoch unschöne Art ) des Umzuges wäre, die Königin samt Eier in ein neues RG umzukippen. Da sie Königin auf Watte fällt auf keinen Fall schlimm, doch ist der Stressfaktor doch überwiegend groß.
marius


Eingetragen am Dienstag, 20.07.2010 um 13:34 Uhr  

die seite is echt top, das schon mal vorab ;)

ich hab da noch ne frage:

bei dem rg mit wassertank, woraus besteht der luftdurchlässige stopfen bzw kann man auch was als alternative verwenden?

Kommentar von Marco_K:
Normale Watte kannst du verwenden. Kleiner Nacheil daran ist lediglich, dass viele Ameisenarten gerne daran "herumzupfen" und so nach und nach das RG zubauen.

Wenn es dir möglich ist, besorge dir Lamellenstopfen, diese sind wohl die besste Wahl.
from R to the OBIN


Eingetragen am Donnerstag, 15.07.2010 um 17:52 Uhr  

Moin moin
wollt nur ma ebn schreibn das ich deine Seite echt mega finde

egal was sucht (zum thema) hier findet mans
super sache und schöne videos

Kommentar von Marco_K:
Vielen vielen Dank :)
Lennart


Eingetragen am Mittwoch, 30.06.2010 um 13:42 Uhr  

Die Ameisen Formica fusca
bauen leider kein Nest in der Erde!
Ich weiß auch nicht wie ich es befeuchten soll!!!
Dann kommen mir alle entgegen!!!
Danke schonmal für eine Antwort!!!

Kommentar von Marco_K:
Was für ein Nest hast du denn ?
Steffi Klaum

Eingetragen am Dienstag, 29.06.2010 um 12:21 Uhr  

Guten Morgen Marco!
Ich wollte mich auch noch mal auf diesem Weg bei dir bedanken das du so viele Berichte von so vielen Ameisenarten hier erstellt hast. Ich konnte so viel lernen und einige Fehler die ich sicherlich gemacht hätte so prima umgehen. Mach weiter so!!

Berndt


Eingetragen am Montag, 14.06.2010 um 19:56 Uhr  

Hallo Marco,

Gratulation zu Deiner spitzenmäßigen Homepage. Es ist das Ameisenlexikon schlechthin!

Gruß, Berndt

Kommentar von Marco_K:
Dankeschön :)
Julian


Eingetragen am Donnerstag, 10.06.2010 um 21:19 Uhr  

Hey ich bins nochmal...meine Messor Königign mit 1-3 Arbeiterinnen wird bald ankommen, und wenn schon Arbeiterinen dabei sind muss ich dann schon den RG-Verschluss-Stopfen rausziehehn und ein bischen Nahrung anbieten, ne?

Kommentar von Marco_K:
Wenn Arbeiterinnen bei der Königin dabei sein sollte, kannst du sofort Nahrung anbieten !
Ludger

Eingetragen am Donnerstag, 10.06.2010 um 10:11 Uhr  

GENIALE Idee mit Google Earth!!!
Kann ich dir meine Fundort zukommen lassen ? Dann kannste se auch sofort eintragen !!!

Kommentar von Marco_K:
Ich baue es ja gerade erst auf, gestern habe ich mal eine Stunden daran werkeln können. Ich hoffe, dass ich heute oder Morgen mehr Zeit haben werde es weiter zu perfektionieren.
Stefan Walmers


Eingetragen am Mittwoch, 09.06.2010 um 09:25 Uhr  

Morgen Marco!
Wollte mich ja melden wenn die Kolonie angekommen ist.
Die gelben Racker waren schon Samstag bei mir angekommen.
Freut mich auch das es so viele Lasius Flavus Arbeiterinnen sind!!!

Alles TOP!!!!!

Kommentar von Marco_K:
Freut mich wirklich zu hören, dass alles OK ist. Falls Fragen sein sollte, melde dich einfach.
Julian


Eingetragen am Dienstag, 08.06.2010 um 17:42 Uhr  

Super, danke :)
Falls du nich noch DEN ultimativen tipp zur messor haltung hast wars das dann erstmal ;)

Kommentar von Marco_K:
Immer frisches Wasser anbieten :D
Julian


Eingetragen am Sonntag, 06.06.2010 um 18:02 Uhr  

Hey danke, naja das problem ist dass ich grad keine so gute webcam da hab
Mit den Gerüchen der Vorgänger, die Frage hab ich schon in nem Forum gestellt und einer hat voll panisch geantwortet dass die dann wsl voll verwirrt und agressiv sind^^
Kannst mein Bild höchstwahrscheinlich nicht erkennen ,aber das ist einfach so ein Plastiknapf den ich in den flüssigen gips gedrückt hab, und halt watte rein und normalerweise sind auc noch steinchen drin aber tdem sind beide abreiterinnen gestorben


An diesen Eintrag wurde folgendes Bild angehängt: Bild

Kommentar von Marco_K:
"Bild dir deine Meinung" ... so hab ich es bisher immer gemacht und ich kann es dir auch nur ans Herz legen.
Wirst sehen, wenn die Ameisen Einzug in die "neue/alte" Arena halten, wird es keine Besonderheiten geben.
Das Bild zeigt, dass der Boden noch sehr sauber, frisch gegossen aussieht. Von daher kann ich dich hier nochmals beruhigen, das die Gerüche absolut KEIN Problem darstellen !
Nur als Beispiel, einige Halter haben über Wochen und Monate einheimische Ameisen in einem YTong gehalten, die Kolonie ist gestorben und in genau diesen YTongstein wurde eine neue Kolonie einer anderen Art gesetzt, die sich bis heute prima entwickelt ;)
Paul G.


- keine -
Eingetragen am Sonntag, 06.06.2010 um 10:49 Uhr  

Moin Marco !
Die Kolonie T. nylanderi ist bereits gestern bei mir angekommen ! Viel größer wie erwartet und alle waren am Leben

Vielen lieben dank auch die die ganzen Tipps von dir für die Haltung, gerne wieder

Viele Grüße !

Kommentar von Marco_K:
Viel Erfolg mit der Kolonie. :D
Markus

Eingetragen am Samstag, 05.06.2010 um 22:38 Uhr  

Schöne Seite, aber bei den Myrmica rubra muss es polygyn heißen, ein Polygon dürfte ein Vieleck sein! ;-)

Kommentar von Marco_K:
Danke ! Habe ich geändert.
Julian


Eingetragen am Samstag, 05.06.2010 um 17:00 Uhr  

Hi, brauch ich bei Messor Barbarus wirklich einen Heizstrahler der einen Punkt in der Mini-Arena erwärmt?
Meine Messor sind vor 6 Monaten schon ertrunken (beide Arbeiterinnen) obwohl ich 2 Schwämmchen und noch kleien Steinchen im Napf hatte, hast du ne bessere idee?!
Und macht es was aus wenn kleine Löcher im Gipsboden sind, nein oder?
Danke

Kommentar von Marco_K:
Bei einer solch keinen Kolonie, brauchen Messor barbarus normalerweise nur ein RG mit Wasser ( http://www.formicaria.de/html/rg_-_watte.html ) sowie eine Mini -Arena ( http://www.formicaria.de/html/mini-arena.html ). Lass die Arbeiterinnen zahl erst einmal auf 100 Arbeiterinnen steigen, so kannst du immer mehr extras anbieten.

Löcher im Gips, ist normalerweise erst dann ein Problem, wenn der Gips feucht ist und die Messor darin beginnen zu graben ... dann ist es ein Problem :)

Gerne kannst du mir ein Bild zukommen lassen ( Marco@Formicaria.de ), dann kann ich dir viel bessere Tips zukommen lassen und deine Haltung vorantreiben :)
Tom Aumer


www.regensburger-bienenhonig.de
Eingetragen am Freitag, 04.06.2010 um 12:26 Uhr  

Hallo Marco !

Ich habe Dir einige E-Mails geschrieben. Hast Du die erhalten ?

Viele Grüße

Tom

Kommentar von Marco_K:
Grüß dich Tom !

Ja, habe deine eMail erhalten und soeben beantwortet ! :)
Patis


Eingetragen am Samstag, 29.05.2010 um 23:17 Uhr  

Geile Page! :) Sehr informativ und geile Beiträge.... Weiter so :P


Freundliche Grüsse aus der Schweiz.

Kommentar von Marco_K:
Dankeschön :)
Dennis Gaber

Eingetragen am Montag, 24.05.2010 um 16:28 Uhr  

Vielen Dank für die tolle Kolonie Lasius flavus.
Sehr schneller Versand und in dem Karton waren sie sehr gut eingepackt.
Keine Transportleiche

Immer gerne wieder !!

Gruß Dennis

Kommentar von Marco_K:
Viel Spass mit der Kolonie, berichte mir ab und zu mal wie es ihnen geht.
Bei Fragen, stehe ich dir natürlich gerne zur Verfügung !
Abadon

www.bonpo-arts.com
Eingetragen am Mittwoch, 05.05.2010 um 21:15 Uhr  

Lieber Marco,

ich bin seit mindestens einem Jahr immer wieder auf Deiner Seite und muss sagen, dass ich das die gelungenste Ameisen-Page von allen finde.
Oft habe ich mir Anregungen bei Dir geholt.
Ich selbst halte momentan Messor cf. orientalis, bin aber noch nicht sehr Erfahren was die Ameisenhaltung betrifft.
Lange habe ich überlegt was ich mir noch für eine einheimische Art zulegen soll.
Durch Deine tollen und informativen Halteberichte habe ich mich jetzt entschieden.
Myrmica rubra. ;-)

Bitte mach so weiter.

Abadon


Kommentar von Marco_K:
Freue mich riesig zu hören, dass du schon so lange meine Haltungen und Berichte verfolgst :)
So lange ich noch Zeit und Geld für meine Berichterstattungen habe, werde ich natürlich weiter machen !
Jesse

Eingetragen am Montag, 03.05.2010 um 09:10 Uhr  

Hallo Marco!

Deine Seite finde ich richtig klasse, weiter so! Hab für mein eigenes Messor barbarus-Becken hier eine schöne Idee gefunden und sie ähnlich umgesetzt (bei mir hängen die Ebenen an den Scheiben, liegen also nicht auf den Pfeilern), nur die Nest-Ebene hat zwei Stützpfeiler gekommen.

Ich bin gespannt was Du als nächstes baust, Messor-Formicarium v1.0 klingt ja schon nach mehr... immer her damit! :)

Viele Grüße
Jesse

Kommentar von Marco_K:
Ich hoffe doch dass noch mehr Formicarien den Weg auf meine Homepage finden werden.
Vielen Danke für dein dickes Lob !
Lennart


Eingetragen am Sonntag, 02.05.2010 um 11:57 Uhr  

Wie lange dauert es bis meine Myrmica rubra Kolo. umzieht????
Leider sitzen sie nur im RG
und erkunden nicht die Arena!!


Kommentar von Marco_K:
Kann man so leider nicht sagen. Viele Faktoren sind davon abhängig, ob eine Kolonie Myrmica rubra umzieht.
Wie ich dich aber bisher kenne, gibst du den Tieren einfach zu wenig Ruhe ! Lass ihnen doch mal Zeit.
Wäre genau so, als würde neben dir ein Haus gebaut werden, was du nicht kennst und jemand würde von dir verlangen, gleich alles zu "erkunden" und dann nach 2 Tagen umzuziehen !
Thomas Rietges

Eingetragen am Freitag, 30.04.2010 um 10:39 Uhr  

Komme jeden Tag auf deine Seite

Eine Frage habe ich aber noch: Wie viele Kolonien hast du eigendlich in deinem Keller und kannst du mal von allem ein Bild machen und es mal hochladen ?
Wäre super !

Kommentar von Marco_K:
Bisher habe ich in meinem Ameisenkeller ca. 65 Kolonien.
Wenn ich mal Zeit haben sollte richtig aufzuräumen und meine ständig laufenden "Projekte" fertig zu stellen, dann könnte ich mal ein Bild hochladen !
Wolfi

Eingetragen am Donnerstag, 29.04.2010 um 04:57 Uhr  

Hey ich muss echt ein Lob aussprechen.Deine Seite ist echt informativ.sehr gut gemacht

Kommentar von Marco_K:
Dankeschön ! :)
Dennis

Eingetragen am Mittwoch, 14.04.2010 um 11:00 Uhr  

Grüß Dich Marco !!

Ein wirklich bombastische Arbeit die du hier bisher schon geleistet hast.
Die Videos sind absolut Inovativ und deine Beiträge lassen sich wirklich sehr gut lesen und übermitteln viele Wissenswerte Informationen.

Was ich dir aber auch noch sagen wollte, ist das ich es ebenfalls sehr gut finde, dass du auch gescheiterte Haltungen mit anderen teilst und es nicht einfach "totschweigst" wie es zu 95% aller Foren der Fall ist !

Aber etwas negatives muss ich dennoch los werden : Ich finde es wirklich schade, dass du in den Ameisenforen absolut keine Aktivitäten zeigst. Wäre sicher eine wahre Bereicherung für viele Ameisenhalter oder für die, die es noch werden wollen !

Einen netten Gruß aus Kassel !
Dennis

Kommentar von Marco_K:
Danke erst einmal für das ganz dickes Lob von dir !

Ich bin immer gerne im Ameisencafé, selten im Anstore Forum und fast garnichtmehr im Ameisenforum.
Letzteres ist in großen Schritten vom Verhalten vieler User unerträglich geworden. Hier wird alles gesagt : http://www.ameisenforum.de/off-topic/38371-bedenkliches.html

Ich selber habe es z.B. ebenfalls mit diesen völlig nutzlosen "anonymen Bewertungsystem" satt.
Kleines Beispiel : Ich schrieb mal unter ein gepostetes Formicarium eines "neuen" Users, dass ich seine Arbeit sehr ansprechent finde und das ihm sein Formicarium, gut gelungen sein. PENG, hatte ich pronto eine negative Bewertung eines anonymen Useres bei mir im Profil wo geschrieben wurde "unsachlich". ????!!!!????
Unmöglich sich vor so einer schwachsinniger Willkür zu wehren !!!

Foren allgemein sind einfach zu schnelllebig, wirklich lesenswerte Artikel die meist mit viel viel Mühe und Zeit verfasst worden, verschwinden oftmals in zwei bis drei Tagen ganz von der ersten, angezeigten Seite und geraten in Vergessenheit !

Naja, es gibt noch mehr Gründe, doch wozu aufregen ? ... ändern wird es sich sicherlich nicht mehr, denn viele Köche ( und es sind viel zu viele in einigen Foren ), verderben bekanntlich den Brei.

PS: Zufall ? Ich hatte erst vor zwei Tagen mit Erne über dieses Thema geschrieben !
Nester

Eingetragen am Sonntag, 11.04.2010 um 20:09 Uhr  

Bitte um kleine Korrektur aufgrund eines Hinweises in einem Forum. Unter
http://www.formicaria.de/html/kork- formicarium.html
nennst du das, was ein Nest ist, "Formicarium". Vielleicht kannst du das ändern.

Kommentar von Marco_K:
Wenn ein Y-Tong Stein in einem Glasbecken steht, sprechen die meisten von einem Formicarium.
Daher sehe ich die Plexiglasplatten als "Glasbecken" / Formicarium an und das Kork ist in diesem Sinne eben das Nest. ;)
Niklas

Eingetragen am Sonntag, 11.04.2010 um 16:30 Uhr  

ich wollt nur mal fragen ob Camponotus ligniperda eine Wärmelampe oder so braucht ?

Kommentar von Marco_K:
Nein, musst du normaler weise nicht haben. Nur bei großen Kolonien ( 100+ Tieren ) könntest du z.B. eine Wärmelampe zum sonnen der Ameisen anbieten !


[1] [2] [3] [4] [5] [6]



Eintragen