bisher 1943 Besucher


Eintragen


Einträge 1 bis 10 von 10
daniel


Eingetragen am Dienstag, 20.12.2016 um 20:13 Uhr  

mensch egon! Es gibt IM System genug mitteln um so was zu umgehen. Warum lässt Du Dich auf sowas ein? Wir sind (auch das System) im Natur Recht! Weisst Du nicht was das heisst? Der Stärkere hat Recht! Entweder Du bist Stärker oder Du bist Klüger. Es tut mir leid das Du auch Dein Haus verloren hast. Wennigsten hast Du diese Sache öffentlich gemacht - so das andere nicht die gleiche Schiene laufen müssen. Ich wünsch Euch alles, alles liebe!

Polizei_Imst


Eingetragen am Freitag, 04.11.2016 um 00:24 Uhr  

Sinnlos hoch 10.
LG, die Beamten

Günter Schenner


Eingetragen am Sonntag, 09.10.2016 um 19:53 Uhr  

Unglaublich!

Wir wissen doch alle wie Banken sind.
Raiba/Raika sind allen voran in Österreich einer der schlimmsten.
Ich persönlich hatte ebenfalls bei der Aspecta Geld veranlagt welches sich rasch in Luft aufzulösen begann. Nichts wie raus aus dieser schlimmen Situation bevor nix mehr da ist. Leider werden wir von klein auf in eine Richtung des Kapitalismus und des Anti-Sozialismus erzogen. Wo die Menschen die uns umgeben oft nur noch eine Nummer sind.
Geld ist wichtig wird uns suggeriert. Und da schnappt auch schon die Falle zu.
Ich fühle mit Egon mit. Und ich bedaure sehr in welcher Situation er sich befindet oder befunden hat. Das Recht muss vom Menschen aus gehen und nicht von Bürokraten die von Industriellen und Banken gesteuert werden.
Ich möchte mir über das geschehene keine unmittelbare Meinung bilden, bin aber davon überzeugt das es sich um keine Einzelfälle in Österreich oder auf der ganzen Welt handelt.
Es läuft sehr vieles falsch.

Ich wünsche dir lieber Egon alles gute und hoffe das andere Menschen sich ebenfalls erheben und diesem Beispiel folgen und sich endlich zur Wehr setzen.

Liebe grüße Günter

Sui


Eingetragen am Montag, 12.09.2016 um 14:46 Uhr  

Tränen...
Es ist immer furchtbar zu sehen, dass solche Grausamkeiten geschehen und immer noch geschehen.

Der Teufel..
Schwache Menschen, konditioniert, verführt, dumm und verleitet tun anderen Menschen, sich selber weh und Übel.

Kraft..
Wünschen Herrn Roeck von ganzem Herzen alles Gute und sind im Gebet bei ihm :) auf, dass sich alle Hindernisse auf seinem Weg glätten und auf, dass das Licht ihm beisteht und von ihm drängt, die dunklen Machenschaften des bösen.

Liebe..
Alles was andere Menschen in deinem Leben tun, tun sie für dich.

Verwunderter


Eingetragen am Freitag, 05.08.2016 um 16:31 Uhr  

Ich dachte ja zuerst es gehe hier wirklich um eine "gerichtliche Ungerechtigkeit" im herkömmlichen Sinne. Aber das alles scheint mir ein Produkt einer verwirrten Sekte zu sein und eines noch verwirrteren "Opfers". Leider hat dieses sein Lebenswerk / Haus verloren, nicht zuletzt aufgrund eigener Naivität und Dickköpfigkeit. Die Ablehnung staatlicher Autorität in dieser Form macht es aber nicht verwunderlich dass man nur Kopfschütteln erntet. Selten so einen Schwachsinn gelesen, sorry.

Willy


Eingetragen am Sonntag, 10.07.2016 um 18:59 Uhr  

Hallo,
ich bin über YouTube auf diese Seite aufmerksam geworden und muss einfach nur den Kopf schütteln.
Du pochst so sehr darauf unterschriebene Schriftstücke zu sehen, da diese ja so sher verpflichtend sind und jeder selbst für sein Handeln verantwortlich ist und zur Rechenschaft gezogen werden kann.
Dabei schaffst du selbst es nicht einen Unterschrieben Vertrag einzuhalten und nicht zu zahlen. Und wenn ich mir deine Sturrheit und Naivität so ansehe bist du noch viel zu "Gut" bei weg gekommen. Hättest du dich nicht so quer gestellt hätten dir viele Leute bestimmt geholfen und auch eine Bank kommt einem entgegen wenn man wirklich zahlen will.
Aber so ist es natürlich völlig zurecht zur Zwangsversteigerung gekommen.

Thomas Brandstetter


Eingetragen am Sonntag, 22.05.2016 um 19:08 Uhr  

Hallo Egon schade dass ich heute von deinem Unrecht gehört habe, hätte ich das früher gewusst wäre ich demonstrieren gekommen .....dass kann doch nicht sein dass der Staat bezw. diese Richter der Sache nicht nach gegangen sind um die Wahrheitsfindung durch zu führen .....geh zu Peter Resetarits und in die Medien ....lass dir das nicht gefallen RECHT muss RECHT bleiben.Wenn ich irgendwie helfen kann, dann melde dich .

Viel Glück und viel KRaft wünsch ich dir .

LG Thomas

Mister X


Eingetragen am Dienstag, 17.05.2016 um 17:01 Uhr  

Ich habe einige zig tausend Euro durch Aktienkauf verloren. Dagegen unternehmen kann ich leider nichts da man eine Risikobereitschaft unterschreiben muss. Schuld an dem Dilemma war meine Naivität bzw. Unwissenheit in Kombination mit totaler Unfähigkeit des Bankangestellten über die Risiken dieser Anlagemöglichkeit richtig und vernünftig aufzuklären. Dieser Bankangestellte wird sich sicher an mich erinnern, auch wenn es schon einige Zeit her ist und ich mich hier Mister X nenne.

günter


Eingetragen am Mittwoch, 30.03.2016 um 10:09 Uhr  

du bist ein toller Mensch! Die Wahrheit wird siegen...!


An diesen Eintrag wurde folgendes Bild angehängt: Bild

Ein Bekannter

Eingetragen am Dienstag, 08.03.2016 um 10:34 Uhr  

Alles Gute, Egon, und viel Erfolg! Du wirst das schon schaffen! Das wahre Recht ist auf Deiner Seite!



[1]



Eintragen