Kondolenzbuch für Axel
bisher 1655 Besucher


Eintragen


       Eingetragen am Freitag, 01.10.2010 um 20:08 Uhr von Freie-Ritterschaft-von-Bram e.V.
Kein Trostwort ist so stark
den großen Schmerz zu mindern,
Gott und die Zeit allein
vermögen ihn zu lindern.
Wir werden Dich sehr vermissen.


    Eingetragen am Freitag, 03.09.2010 um 08:40 Uhr von Anja

Lieber Axel,
wir haben uns ja nur auf wenigen Märkten gesehen, schade. Danke das wir immer gut schlafen konnten wärend du gewacht hast über uns.
Ich bin sicher, irgendwie bist du immer noch jedesmal dabei.
Liebe Grüße
Anja


       Eingetragen am Dienstag, 24.08.2010 um 12:42 Uhr von sylke
wir werden dich immer im Herzen tragen, du fehlst uns, aber wirst auch immer bei uns sein.


    Eingetragen am Montag, 21.06.2010 um 22:52 Uhr von Reginchen
Mit dem Leben ist es, wie mit einem Theaterstück:
es kommt nicht darauf an, wie lang es war,
sondern wie bunt.

Vielen Dank für die unvergesslichen Augenblicke!

Das Reginchen


    Eingetragen am Montag, 21.06.2010 um 09:47 Uhr von Reiner
Hallo Axel !

Es war schön Dich gekannt zu haben.

Ich muss daran denken, wie Du bei unseren Veranstaltungen den Henker "Katastropholus". voller Freude dargestellt hast und an die Veranstaltungsnächte, wo Du immer freiwillig als Nachtwache das Hexenbad bewachtest . Wir konnten immer gut schlafen, da Du ja über uns gewacht hast.

Du wirst uns immer in Erinnerung bleiben.

Reiner


    Eingetragen am Sonntag, 20.06.2010 um 12:58 Uhr von Jennifer
Lieber Axel,
du hast dich sehr für das Hexenbad eingesetzt und dir die größte mühe gemacht das wärend den Veranstaltungen alles läuft. Dafür ein großes DANKE!!! Ich denke das du bei uns allen immer in Erinnerung bleiben wirst.

Liebe Grüße Jennifer


    Eingetragen am Freitag, 18.06.2010 um 21:54 Uhr von Inquisitorius Bodo
Lieber Axel Katastropholus !

In Reinfeld auf dem kleinen Märktlein hab ich Dich kennengelernt und Du wurdest mit dem Virus Theatralus infiziert.
Kurz darauf bist Du zu uns gekommen und warst der Nachtwächter, mimtest den Henker und hast Dich tief in unsere Herzen gebrannt. Wir haben einen guten Freund verloren und ich bin mir sicher, dass Du von einer anderen Welt nun zuschaust.


    Eingetragen am Samstag, 12.06.2010 um 10:44 Uhr von Vorstand vom Hexenbad
Gedanken und Erinnerungen kann uns niemand nehmen, ein Mensch der diese Erde verlässt, lebt in unseren Herzen weiter.

Falls Ihr noch etwas loswerden wollt, wie z.B. Gedanken über Axel, dann schreibt es hier nieder.

Vorstand vom Verein


[1]

Einträge 1 bis 8 von 8



Eintragen