bisher 31613 Besucher


Eintragen


Einträge 151 bis 165 von 341
Steffi


Eingetragen am Samstag, 07.04.2012 um 17:37 Uhr  

hallo,

ich hab mal eine frage und zwar bei meiner venusfliegenfalle (dionaea muscipula) ist eine falle gelb ist das normal

bestimmt weil sie schon einige male zu war und diese jetzt deswegen gelb wird oder ?

lg

Kommentar von Frank:
Hallo Steffi, vielen Dank für deine E-Mail. Bei der Venusfliegenfalle ist es so, jede Falle kann sich bis zu 7 mal schließen. Dabei aber nur maximal 3 komplette Verdauungsvorgänge vollziehen.

Das heißt eine Falle der Venusfliegenfalle wird braun, wenn es 3 Verdauungsvorgänge vollzogen hat oder 7 mal ohne zu verdauen geschlossen wurde. Daher sollte man die fleischfressenden Venusfliegenfallen auch nicht künstlich reizen. Bei einer gesunden Pflanze wachsen diese Fallen aber regelmäßig nach, so dass du die braunen, schwarzen Blätter einfach abknipsen kannst.
Mike


Eingetragen am Freitag, 06.04.2012 um 13:16 Uhr  

Hallo,
Ich wollte mal fragen,ob oder wann ihr die cobralillie anbieten könnt?
Frohe ostern schonmal
Lg mike

An bei noch nen foto einiger pflanzen von euch


An diesen Eintrag wurde folgendes Bild angehängt: Bild

Kommentar von Frank:
Hallo, vielen Dank für deine E-Mail. Die Kobralilie werden wir vermutlich wieder im Sommer anbieten können. Vielen Dank für das schöne Foto.
Reinhard


Eingetragen am Freitag, 06.04.2012 um 11:53 Uhr  



Also meine Pflanzen habe ich am Montag bestellt und sind immer noch nicht da ...

Kommentar von Frank:
Hallo, vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir müssen uns entschuldigen, aber aufgrund der erhöhten Nachfrage zu Ostern, haben sich unsere Lieferzeiten kurzzeitig erhöht. Ab Mitte April werden wir aber wieder gewohnt schnell zustellen können.
Kamilla


Eingetragen am Dienstag, 03.04.2012 um 23:15 Uhr  

Hollo,

danke die Pflanzen sind schnell angekommen. Klasse Qualität! Richtig schöne gepflegt sehen die aus. Solche findet man in keinem Baumarkt =)

MfG
Kamilla

Kommentar von Frank:
Dankeschön :o) Freut uns, wenn dir die fleischfressenden Pflanzen gefallen.
steffi


Eingetragen am Samstag, 31.03.2012 um 18:22 Uhr  

hallo, ich muss sagen sehr netter verkäufer

macht weiter so

lg

Kommentar von Frank:
Vielen Dank :o)
Torben


Eingetragen am Dienstag, 27.03.2012 um 19:49 Uhr  

Hallo,
ich habe meine Sarracenia Leucophylla im Gewächshaus bei etwa 0 - 8 Grad überwintern lassen und jetzt im März die Pflanze die Sonne genießen lassen. Die Schläuche sind im Winter alle eingetrocknet, also habe ich diese kürzlich abgeschnitten. Leider treibt die Pflanze bisher noch nicht neu aus. Kann das noch etwas dauern oder kann man schon sagen das sie hinüber ist?

Kommentar von Frank:
Hallo, vielen Dank für deinen Gästebucheintrag. Bisher hast du alles richtig gemacht, daher vermute ich nicht, dass die Pflanze eingehen wird. Auch dass du die Schläuche abgeschnitten hast ist in Ordnung, dadurch treibt die Pflanze wieder neu durch. Beim Umtopfen kannst du feststellen, ob die Pflanze noch lebt. Ist der Wurzelstock weiß, so lebt sie noch. Ist er braun, ist die Pflanze eingegangen.
Tino


Eingetragen am Sonntag, 25.03.2012 um 11:12 Uhr  

Hallo!!! Ich hab eine Sarracenia die wächst wie verückt und wollt ich mal fragen ob ich aus der einen Pflanze auch mehrrere machen kann ohne das sie mir gleich ein geht

Schon mal Danke, ihr seit ein super Laden!!!!!

Kommentar von Frank:
Hallo Tino, vielen Dank für dein freundlichen Kommentar. Es freut uns, wenn es deiner Pflanze gut geht. Aus Schlauchpflanzen kann man in der Tat Ableger gewinnen. Dazu entfernt man die Pflanze vom Topf und von überschüssiger Erde. Oft bilden die Schlauchpflanzen neben sich kleine Jungpflanzen, die man dann abtrennen und in entsprechendes Substrat setzen kann. schöne Grüße
Kamilla


Farfamed.jimdo.com
Eingetragen am Samstag, 17.03.2012 um 23:07 Uhr  

Hallo ,
da stand ihr habt eine Lieferzeit von 1-2 Werktagen. Jetzt wollte ich fragen ob meine hübschen Blümchen schon unterwegs sind? Habe sie am Montag bestellt.

Liebe Grüße
Kamilla

Kommentar von Frank:
Hallo, vielen Dank für deine Anfrage bezüglich der Lieferzeit. Wir versenden Bestellungen innerhalb von 1 bis 2 Werktagen. Die Versandzeit durch DHL beträgt in der Regel einen Tag.

Da wir aus verständlichen Gründen, nur per Vorkasse oder Nachnahme ausliefern, liegt das Problem oft an den langen Banklaufzeiten. So vergehen oft mehrere Tage bis das Geld bei uns auf dem Konto gutgeschrieben wird.

Wenn es wirklich schnell gehen muss, so empfehlen wir die Zahlungsart PAY PAL. Hier wird das Geld sofort gutgeschrieben und ihre Bestellung verlässt in der Regel am nächsten Tag unser Haus.

schöne Grüße
leo


Eingetragen am Donnerstag, 15.03.2012 um 14:38 Uhr  

Und droser capensis,D.capensis alba,D.rotundifolia auch!

Leo


Eingetragen am Dienstag, 13.03.2012 um 19:04 Uhr  

Die Samen,die ich bei euch bestellt habe (hab sie ins terra. gesäht und keimten nach 2 Wochen)wachsen schon! (Drosera aiciae).Wenn die anderen Samen auch keimen sag ich beseit.
P.s.:Ihr seit SUPER!

Günter


Eingetragen am Sonntag, 11.03.2012 um 22:37 Uhr  

stimmt es das man die Kannen
halb mit Wasser füllen soll ?

Kommentar von Frank:
Hallo Günter, Es ist richtig das die Kannen der Kannenpflanze immer ein wenig mit weichem Regenwasser gefüllt sein sollten. Das verhindert das allzu schnelle Astrocknen der fleischfressenden Pflanzen.
Leo


Eingetragen am Samstag, 10.03.2012 um 08:53 Uhr  

Hallo,ich wollte fragen ob ihr Cephalotus und die anderen fleischis aus der Bilder-Galerie verkauft.

Kommentar von Frank:
Hallo Leo,

unser Sortiment im Onlineshop wächst ständig. Einfach regelmäßig mal vorbeischauen.
milla


Farfamed.jimdo.com
Eingetragen am Donnerstag, 08.03.2012 um 22:01 Uhr  

Hallo,

ihr habt für jede Art eigenes Substrat. Habe eine Dionaea, Drosera, Pincuicula und eine Sarracenia purpurea. Wollte die jetzt alle zusammen pflanzen und brauche dafür nur eine Sorte Erde;-) Welche kann ich da von euch nehmen??

Lg kamilla

Kommentar von Frank:
Hallo Kamilla, vielen Dank für deine Anfrage. Die Substrate die wir im Onlineshop für die unterschiedlichen fleischfressenden Gattungen anbieten sind natürlich untereinander mischbar. Ich würde Ihnen in diesem Fall das Sarracenia Substrat empfehlen. Es ist auch für Drosera und Dionaea geeignet.
Fritz


Eingetragen am Mittwoch, 07.03.2012 um 19:29 Uhr  

Ich bin neuerdings auch ein Fan der Carnivoren geworden und habe schon einiges ausgesät, leider ist es noch zu früh, um einen Erfolg zu vermelden. Sobald etwas gelingt, werde ich auch makl hier berichten.
Zuerst muss ich mich für die fürsorgliche Hilfe, die ich per Mail bekommen habe, noch einmal herzlich bedanken.
Bis denne

Jürgen


Eingetragen am Mittwoch, 07.03.2012 um 16:24 Uhr  

Wollte mich herzlich für den ausgezeichneten Dienst am Kunden bedanken und kann euch nur weiterempfehlen!

Kommentar von Frank:
Dankeschön


[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23]



Eintragen