Willkommen im Gästebuch von Blankenheimerdorf.de
bisher 20291 Besucher


Eintragen


Einträge 21 bis 30 von 43
Walter Schmitz


Eingetragen am Samstag, 10.12.2011 um 18:57 Uhr  

Habe gerade den Bericht über " Unseren Nikolaus und Hans Muff "gelesen. Möchte den Beiden gratulieren zu den 30 Jahren und mich bedanken; auch das Sie vor langer Zeit bei uns waren.

Rux Evelyn


Eingetragen am Samstag, 19.11.2011 um 11:24 Uhr  

Hallo , ich bin die Mama von Anja Leitner die den Kindergarten in Eurem schönen Ort leitet. Sie hat gemeint ich solle hier mal reinschauen. Ich bin begeistert von dieser Seite und auch darüber wie die Menschen in Blankenheimerdorf ihr Vereinsleben pflegen. Macht weiter so! Viele Grüsse aus der Nähe von Hannover.

Thomas Klee, Hermeskeil


Eingetragen am Sonntag, 13.11.2011 um 18:20 Uhr  

Hallo Frau Möllengraf,

ich habe mir mal einen Überblick über Ihre Gemeinde und Ihre Arbeit verschafft.
Kompliment, Sie machen da einen wirklich guten Job.
Besonders gefällt mir Ihre Art der Kommunikation mit Ihren Bürgerinnen und Bürgern auf Augenhöhe.
Ich wünche Ihnen weiterhin viele gute Ideen und Mitstreiter, die helfen, diese umzusetzen.

Erika Ritz


Eingetragen am Sonntag, 11.09.2011 um 11:16 Uhr  

Hallo, ich bin auch ein Doerfer Kind und habe mit Freude Eure Seiten durchgestoebert: alle Achtung, die Seiten sind sehr interessant und toll gemacht. Es hat richtig Spass gemacht, in Erinnerung zu schwelgen.

Schoene Gruesse
Erika Ritz

Das Foto zeigt meine Schwester Gerda und mich zu Karneval.

Anja Leitner


Eingetragen am Donnerstag, 04.08.2011 um 14:49 Uhr  

Hallo zusammen,

gerade habe ich gesehen, dass es von unserem Kindergarten auch Eintragungen und Bilder gibt.

Ein herzliches Dankeschön, dass Ihr uns mit aufgenommen habt.
Eine tolle Seite!!!

Liebe Grüße
Anja

N.M.T. van derWacht


Eingetragen am Freitag, 10.06.2011 um 17:32 Uhr  

Sehr geehrter Herr Baales,



mit viel Interesse habe ich Ihre Artikel über Heimatgeschichte gelesen, die ich gestern Abend auf der Webseite von Blankenheimerdorf gefunden habe, insbesondere die über Grenz- und Mutungssteine.



Da ich mich seit einiger Zeit intensiv mit Grenzsteinen aller Art beschäftige, bin ich gespannt, ob Sie wissen, ob es neben den beiden Lochsteinen und dem Vierdörferstein noch andere historische Grenzsteine dort in der Nähe an den historischen Grenzen gibt.



Seit vier Jahren machen meinen Mann und ich jährlich Urlaub in der Eifel (Alendorf, Ripsdorf, Waldorf) und da wir nächste Woche Dienstag wieder für eine Woche nach Alendorf fahren, und ich gern auch mein Hobby „Grenzsteine suchen“ an einigen Tagen ausüben möchte, möchte ich Sie freundlich um Informationen bitten, falls Sie wissen in welche Himmelsrichtung man ab dem Vierdörferstein die besten Chancen hat noch historische Grenzsteine zu finden. Oder auch wo ich evtl. behilflich sein könnte, falls es Orten gibt, wo noch nicht gesucht wurde. Ergebnisse die dabei herauskommen, würde ich Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung stellen.

Mit freundlichen Grüßen,

Tanya van der Wacht







Sigrid Rosen-Marks


Eingetragen am Donnerstag, 09.06.2011 um 15:19 Uhr  

Liebe Hejo, hier noch mal ein Dankeschön für Deine tolle Arbeit.
Du zeigst den Taubenbrunnen vor der Kirche auf einem Foto. Wer hat nur den wunderschönen Brunnen zugeschüttet und als "Schilderhalter" missbraucht? Ich war und bin entsetzt! An alle Leser: kann man das nicht wieder rückgängig machen?? und das Schild anders aufstellen?? Das Dorf sollte sich mit einer so schönen Brunnenanlage schmücken, statt sie zu verschandeln.

Gruß in die Heimat, Sigrid Rosen-Marks

Peter Linden


Eingetragen am Mittwoch, 25.05.2011 um 10:03 Uhr  


Dörfer Leben zu lesen ist immer wieder schön, so fern der Heimat.
Habe ein junges Leben zurück gelassen.
Es war eine schöne Zeit . . .

Mit Freude aus der ungarischen
Puszta . . . Peter



katrin dietzel


Eingetragen am Donnerstag, 17.03.2011 um 16:33 Uhr  

Nach langer Zeit wra ich wiedereinmal am Stöbern,auf den Spuren der Ahnen,und bingo-so viele Jahre schaue ich nach Oberförster Mehnert,und heute erst finde ich diese tollen Seiten.
Vom Oberförster Rudi Mehnert liegt das Geschenk zur Konfirmation meiner Mutti Annaliese(Nichte von R.Mehnert) auf dem Sessel der Oma-so viele schöne Bilder habe ich aus dieser Zeit,auch das mit Geweih und das mit dem Hasen.Und eines,da ist der Mehnert,Karl,dessen tragischen Unfalltod Sie neschreiben,dann war da noch die Annemarie,welche nach Amerika ging.So viel hat meine Mama immer erzählt...
Vielleicht,vielleicht komme ich auch irgendwann noch in diese schöne Gegend,und werde durch die Wälder streifen.
Danke für die schönen Aufzeichnungen.
Alles Gute,einen lieben Gruß an meine Mehnert-Ururgroßcousins
an die ganze Familie,so noch Jemand da ist

Katrin aus Nürnberg

Petra


Eingetragen am Dienstag, 15.03.2011 um 21:27 Uhr  

Hi, der Karnevalszug bei euch war wieder mal super es war schön dieses Jahr wieder dabei zu sein!!
Falls jemand noch Fotos von unserem wagen hat(Keldenicher Zwerge)wäre es lieb uns die zukommen zu lassen!!
LG aus Keldenich+Petra



[1] [2] [3] [4] [5]



Eintragen